Lübecker starten Beratungs-Initiative zur Solarenergie

Lübeck: Der Ausbau von Solarenergie ist eine große Gemeinschaftsaufgabe mit enormem Potential. Hätten alle geeigneten Dächer Lübecks eine Solaranlage, dann wäre rechnerisch der gesamte Stromverbrauch der Stadt gedeckt. Allerdings gibt es auf dem Weg zur eigenen Photovoltaikanlage kleine und manchmal auch größere Hindernisse, die es zu überwinden gilt. Am 11. Juli gibt es dazu eine Info-Veranstaltung.

Damit niemand mit diesen Herausforderungen allein gelassen wird, gründet sich nun in Lübeck eine Gruppe für „Nachbarschaftliche Solarberatung“. Die ehrenamtlich tätigen Gruppenmitglieder stehen dann allen, die von der eigenen Solaranlage träumen, zur Seite und gehen ganz individuell auf die Fragen und Anforderungen vor Ort ein. Umweltsenator Ludger Hinden begrüßt die Initiative der Lübecker: „Das Beratungsangebot ist eine großartige Ergänzung zu bestehenden Angeboten, beispielsweise von der Verbraucherzentrale.“

Auftaktveranstaltung

Zum Auftakt der „Nachbarschaftlichen Solarberatung“ findet am 11. Juli 2024 um 18 Uhr eine Informationsveranstaltung im Übergangshaus (Königsstraße 54, 23552 Lübeck) statt. Zur Einführung wird Christoph Thomsen vom Verein Boben op dabei zunächst das 1x1 der Solarenergie erklären. Unterstützt wird das Programm auch von der Klimaleitstelle der Hansestadt Lübeck, die das Solarpotentialkataster mit der Solardachbörse vorstellt. Anschließend wird das Konzept der „Nachbarschaftlichen Solarberatung“ erklärt und einige Orte, an denen es bereits gut funktioniert, angeführt.

Allen, die sich gern in der Gruppe engagieren möchten, werden kostenfrei verschiedene Schulungen und Unterstützungsangebote angeboten. Vorwissen ist für die Teilnahme nicht notwendig. Darüber hinaus sind am 11. Juli 2024 auch alle herzlich willkommen, die einfach mehr über das Thema Photovoltaik erfahren möchten.

Die Teilnahme an der Informationsveranstaltung ist kostenlos. Allerdings wird aufgrund begrenzter räumlicher Kapazitäten um Anmeldung gebeten unter klimaschutz@luebeck.de. Dort können sich auch Bürger melden, die grundsätzlich Interesse an der „Nachbarschaftlichen Solarberatung“ haben, diesen Termin jedoch wahrnehmen können.

In Lübeck gibt es jetzt eine „Nachbarschaftliche Solarberatung“, die am 11. Juli zur Info-Veranstaltung lädt. Foto: HL

In Lübeck gibt es jetzt eine „Nachbarschaftliche Solarberatung“, die am 11. Juli zur Info-Veranstaltung lädt. Foto: HL


Text-Nummer: 166790   Autor: Presseamt/red.   vom 28.06.2024 um 13.42 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf X (Twitter) +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.


Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]