BQL feierte 20-jähriges Bestehen

Lübeck: Am 28. Juni 2024 feiert die BQL Berufsausbildungs- und Qualifizierungsagentur Lübeck GmbH ihr 20-jähriges Bestehen. Gegründet wurde das gemeinnützige Bildungsunternehmen 2004 von der Hansestadt Lübeck und der Diakonie Nord Nord Ost (ehemals Vorwerker Diakonie), die beide zu gleichen Teilen Gesellschafterinnen sind.

"In den letzten zwei Jahrzehnten hat sich BQL kontinuierlich weiterentwickelt und dabei stets die Vielfalt als grundlegenden Wert gelebt", so die Agentur. Zu dem Portfolio gehören zum Beispiel: Willkommensbesuche für Lübecker Familien mit Neugeborenen, Qualifizierung von Kindertagespflegepersonen und den Verbund Kindertagespflege, Coaching von Schülern am Übergang Schule-Beruf, Produktionsschule, Berufsvorbereitung, Umschulungen, Wege in den Beruf für Migranten und langzeitarbeitslose Menschen und das Mehrgenerationenhaus im Brandenbaumer Feld.

Die Jubiläumsfeier war nicht nur ein Tag des Rückblicks auf Erfolge, sondern auch der Auftakt für ein neues Projekt. BQL bezieht klar Position gegen Rassismus und jegliche Form von Diskriminierung in unserer Gesellschaft. Geschäftsführer Michael Mühleis betont: "In diesem Zusammenhang freuen wir uns, die Möglichkeit erhalten zu haben, ein umfassendes Online-Antirassismus-Training für die Stadt Lübeck zu entwickeln – die 'Antirassismus Masterclass Lübeck'. Es umfasst eine kostenlose Workshop-Reihe zum Thema Antirassismus sowie Online-Module zur Antidiskriminierung. Wir bedanken uns insbesondere bei der Hansestadt Lübeck und der Possehl-Stiftung für die großzügige Unterstützung!"

Die Feier fand im Übergangshaus am Schrangen statt. Foto: BQL

Die Feier fand im Übergangshaus am Schrangen statt. Foto: BQL


Text-Nummer: 166796   Autor: BQL   vom 28.06.2024 um 15.25 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf X (Twitter) +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.


Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]