Spendenbowling: 20.000 für krebskranke Kinder

Lübeck - St. Gertrud: Zum nunmehr fünften Mal hat der Verein "Schleswig-Holstein bowlt für einen guten Zweck e.V." am 23. Juni unter der Schirmherrschaft des Bürgermeisters Jan Lindenau zum Bowlen in die Erlebniswelt Hülshorst eingeladen. Am Ende ist eine beeindruckende Summe in Höhe von 20.000 Euro zusammen gekommen, die jetzt an die Lübeck-Hilfe für krebskranke Kinder e.V. übergeben wurde.

"Ich freue mich sehr, dass so viel Geld zusammen gekommen ist", sagt Bernd Redder, Vorsitzender des Schleswig-Holstein bowlt für einen guten Zweck e.V. „Herzlichen Dank allen Teilnehmenden, Spenderinnen und Spendern und nicht zuletzt der Erlebniswelt Hülshorst, die die komplette Anlage zu diesem guten Zweck wieder unentgeltlich zur Verfügung gestellt hat."

Bereits im Vorfeld konnten Firmen und andere Interessierte sich für mindestens 200 Euro­ eine Bahn für drei Stunden mieten. "Wir haben zwei Starts organisiert; so konnten wir 47 Bahnen 'verkaufen'", erläutert Initiator Bernd Redder. "Allein 15 Bahnen wurden von der Hella-Wohlrab-Stiftung übernommen. Diese Bahnen haben wir der Diakonie Nord Nord Ost, der Marli GmbH sowie der Kinderkrebshilfe Lübeck zur Verfügung gestellt, so dass diese von Menschen mit Behinderungen bespielt werden konnten."

Parallel zum Bowlen fand wieder eine attraktive Tombola ohne Nieten statt, die hochwertige Preise bot. Ein Tombola-Los kostete fünf Euro, die am Ende schnell ausverkauft waren. "Wir hatten insgesamt 850 Preise, die uns Firmen und Privatleute zur Verfügung gestellt haben. Auch dafür bedanke ich mich ganz herzlich."

Die Bahnentgelte sowie die Tombola-Einnahmen und weitere Einzelspenden führten am Ende zu einem Gesamterlös in Höhe von 20.000 Euro. Diese Summe übergab Bernd Redder an Frau Heidi Menorca vom Verein Lübeck-Hilfe für krebskranke Kinder e.V.

Heidi Menorca war sichtlich berührt von der Spendensumme. "Damit haben wir nicht gerechnet. Dies ist eine großartige Unterstützung unseres Engagements."

Der Schleswig-Holstein bowlt für einen guten Zweck e.V. hat seit 2013 bereits zum fünften Mal sein Spendenbowling durchgeführt. Der Erlös ging an unterschiedliche gemeinnützige Organisationen; zuletzt vor allem an Kinderhospizdienste. Insgesamt sind bei den fünf Veranstaltungen schon mehr als 97.500 Euro zusammen gekommen.

Die Mitglieder des Vereins

Die Mitglieder des Vereins "Schleswig-Holstein bowlt für einen guten Zweck" bei der Scheckübergabe an Heidi Menorca (vorne rechts). Foto: Verein


Text-Nummer: 166803   Autor: Verein   vom 29.06.2024 um 17.33 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf X (Twitter) +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.


Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]