Ausschüsse beraten über Schulen und Halteverbote

Lübeck: In der kommenden Woche tagen der Bauausschuss, Ausschuss für Soziales und der Jugendhilfeausschuss der Hansestadt Lübeck. Gäste können am öffentlichen Teil der Sitzungen teilnehmen – allerdings stehen jeweils nur begrenzt Plätze zur Verfügung.

Am Montag, 1. Juli 2024, um 16 Uhr tagt der Bauausschuss im Verwaltungszentrum Mühlentor, Haus Trave, Großer Sitzungssaal, 7.OG, 23552 Lübeck. Auf der Tagesordnung stehen unter anderem das Gutachten Herreninsel sowie ein Bericht zur Anordnung von Haltverboten.

Am Dienstag, 2. Juli 2024, um 16 Uhr treffen sich die Mitglieder des Ausschusses für Soziales im Verwaltungszentrum Mühlentor, Haus Trave, Großer Sitzungssaal, 7.OG, 23552 Lübeck. Beraten wird unter anderem die Schulentwicklungsplanung Förderzentren und die Stabsstelle Migration und Ehrenamt wird vorgestellt.

Die Sitzung des Jugendhilfeausschusses findet am Donnerstag, 4. Juli 2024, um 16 Uhr im Verwaltungszentrum Mühlentor, Haus Trave, Großer Sitzungssaal, 7.OG, 23552 Lübeck, statt. Neben einem Sachstandsbericht zur Kita-Reform-Gesetz-Reform werden unter anderem auch der Kreiselternbeirat der Grundschulen und Förderzentren vorgestellt.

Die Tagesordnungen der Ausschüsse und Beiräte sowie die dazugehörigen öffentlichen Unterlagen können im Internet unter www.luebeck.de/politik abgerufen werden.

Im Bauausschuss wird erneut über Halteverbote diskutiert.

Im Bauausschuss wird erneut über Halteverbote diskutiert.


Text-Nummer: 166807   Autor: Presseamt Lübeck/red.   vom 30.06.2024 um 09.59 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf X (Twitter) +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.


Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]