CDU: Endlich kommt die Querung vom St.-Jürgen-Ring

Lübeck - St. Jürgen: Die Verwaltung hat grünes Licht für eine ebenerdige Querung am St.-Jürgen-Ring/Mönkhofer Weg gegeben (wir berichteten am 17. Juni). Die Lübecker CDU begrüßt es ausdrücklich, dass endlich eine Alternative zu dem bisherigen Tunnel geschaffen werde.

Die Bauarbeiten an der Kreuzung sollen im Herbst 2024 beginnen. Die endgültige Ausgestaltung der ebenerdigen Querung soll wie berichtet witterungsabhängig 2025 umgesetzt werden. Geplant ist es, den Knotenpunkt mit einer Ampelanlage auszustatten, so dass Fußgänger und Radfahrer zukünftig barrierefrei queren können.

Christopher Lötsch, Vorsitzender der CDU Bürgerschaftsfraktion, erklärt dazu:

(")Wir freuen uns, dass diese Maßnahme endlich umgesetzt wird. Der Tunnel, der jahrelang ein Angstraum war, entfällt. Auch für ältere Menschen und Menschen mit Behinderungen ist die geplante Lösung eine längst überfällige Maßnahme. Insgesamt ist diese Lösung für alle Verkehrsbeteiligten ein Gewinn.(")

Die CDU begrüßt die neue Ampelanlage an der Querung Mönkhofer Weg und St.-Jürgen-Ring.

Die CDU begrüßt die neue Ampelanlage an der Querung Mönkhofer Weg und St.-Jürgen-Ring.


Text-Nummer: 166813   Autor: CDU/red.   vom 30.06.2024 um 12.56 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf X (Twitter) +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.


Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]