VfB bezwingt FC Dornbreite mit 7:2

Lübeck: Der VfB Lübeck konnte auch im zweiten Testspiel der diesjährigen Vorbereitung einen klaren Erfolg verzeichnen. Gegen die Nachbarn vom FC Dornbreite gewannen die Grün-Weißen am Sonntagnachmittag mit 7:2 (3:1). Wie zuletzt in Ratzeburg griff VfB-Trainer Guerino Capretti auch beim FC Dornbreite neben Testspieler John Posselt und den unter der Woche verpflichteten Bent Andresen und Gavin Didzilatis auf einige Spieler aus der eigenen U21 zurück.

Der VfB erwischte einen Start nach Maß und ging bereits in der ersten Minute durch Posselt in Führung (1.). Der Oberligist hatte allerdings eine schnelle Antwort parat und glich durch Finn-Luca Anders nach 18 Minuten aus. Zwei durch Marvin Thiel (20.) und Felix Drinkuth (39.) verwandelte Strafstoßtore sorgten für eine 3:1-Pausenführung.

Der in der neuen Saison von Ex-VfBer Kevin Wölk trainierte Oberligist erwischte seinerseits dann den perfekten Start in den zweiten Durchgang: Florian Wurst gelang das Tor zum 2:3-Anschluss (46.). Robin Kölle stellte jedoch nur vier Minuten später den alten Zwei-Tore-Abstand wieder her (50.), ehe Drinkuth (56.) sowie die eingewechselten U21-Spieler Mika Lehnfeld (77.) und Perry Dodoo (90.) den 7:2-Endstand herstellten.

"Ich bin insgesamt zufrieden mit dem Spiel. Wir haben uns sehr viele Torchancen erarbeitet", resümierte Capretti. "Der Schwerpunkt der Trainingswoche lag im Umschalten nach Ballgewinn und Ballverlust. Da hab ich viele gute Momente gesehen, wir waren wach und haben die Kontrolle gehabt. Im Spiel gegen den Ball müssen wir noch weiter arbeiten, da hat mir nicht alles gefallen. Insgesamt sind wir aber auf einem guten Weg."

Der VfB Lübeck testete am Sonntag gegen Dornbreite.

Der VfB Lübeck testete am Sonntag gegen Dornbreite.


Text-Nummer: 166819   Autor: VfB   vom 30.06.2024 um 18.43 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf X (Twitter) +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.


Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]