Gemeinsam stark gegen den Krebs

Lübeck - St. Jürgen: Die Sana Kliniken laden zur Informationsveranstaltung “Diagnose Krebs: Mehr Wohlbefinden durch Sport und richtige Ernährung” am 10.07.2024 um 17 Uhr im Foyer der Sana Kliniken Lübeck. Das Projekt “Sport mit Krebs” ist ein kostenloses Bewegungsprogramm zugunsten Krebserkrankter.

Einfühlungsvermögen, Herzlichkeit und fachliche Expertise sind die Grundpfeiler des außergewöhnlichen Herzensprojekts "Sport mit Krebs" an den Sana Kliniken Lübeck. Mit diesem umfangreichen Sportprogramm bewegt der Sporttherapeut Jan Dalitz, seit Jahresbeginn neuer Leiter des Programms, mit viel Engagement und frischen Ideen Krebspatienten, deren Leben durch eine Krebsdiagnose häufig gehörig auf den Kopf gestellt wurde. „Ganz unabhängig von ihrem Behandlungsort oder Versichertenstatus haben alle Krebspatientinnen und -patienten in Lübeck und der Region die Möglichkeit, an diesem offenen und für die Teilnehmenden kostenfreien Bewegungsangebot teilzunehmen“, berichtet der Sporttherapeut.

Eine Krebserkrankung kann das Leben wie ein Blitz treffen, die Therapien und ihre Nebenwirkungen beeinträchtigen die Lebensqualität und körperliche Leistungsfähigkeit der Patienten. Der daraus entstehende Bewegungsmangel kann schwerwiegende Folgen haben. Hier setzt "Sport mit Krebs", seit 2013 an den Sana Kliniken Lübeck etabliert, an. Dessen Ziel ist es, durch maßgeschneiderte Sportprogramme und körperliche Aktivitäten das Vertrauen der Patienten in ihren Körper zu steigern, ihre Leistungsfähigkeit zu fördern und die damit verbundene Lebensqualität zu steigern.

Ernährung spielt eine wichtige Rolle

Neben der körperlichen Aktivität spielt auch die Ernährung eine wichtige Rolle in der Krebsbehandlung, da sie den Körper stärkt, das Immunsystem unterstützt und Nebenwirkungen der Therapie lindern kann. Eine ausgewogene Ernährung hilft dabei, Energie und Nährstoffe bereitzustellen, die für den Heilungsprozess notwendig sind, und das allgemeine Wohlbefinden der Patienten verbessern, wie Dr. med. Inga von Holdt, leitende Oberärztin der Medizinischen Klinik III, Hämatoonkologin, Palliativmedizinerin und Ernährungsmedizinerin, betont: „Ernährung bedeutet nicht nur die Zufuhr von Kalorien. Mit der richtigen Ernährung können Krankheiten vorgebeugt oder deren Verlauf positiv beeinflusst werden.“

Einladung zur Informationsveranstaltung

Um mehr über das Projekt und persönliche Erfahrungen zu erfahren, laden wir Sie herzlich zur Veranstaltung ‚Diagnose Krebs: Mehr Wohlbefinden durch Sport und richtige Ernährung‘ an den Sana Kliniken Lübeck am 10. Juli 2024 von 17:00 bis 18:00 Uhr ein. Sporttherapeut Jan Dalitz wird gemeinsam mit Dr. med. Inga von Holdt, leitende Oberärztin der Medizinischen Klinik III, Hämatoonkologin, Palliativmedizinerin und Ernährungsmedizinerin, Fragen beantworten und Einblicke geben. Um eine vorherige Anmeldung unter www.sana.de wird gebeten.

Die Finanzierung dieses wichtigen Projekts erfolgt durch Einnahmen aus der Benefizregatta "Rudern gegen Krebs", die in bewährter Kooperation mit der Stiftung "Leben mit Krebs", dem Lübecker Frauen-Ruder-Klub, dem Lübecker Ruder-Klub, dem NOZ Netzwerk Onkologischer Zentren und den Sana Kliniken Lübeck stattfindet. Weitere Informationen zur diesjährigen Regatta am 21. September und zur Unterstützung des Projekts gibt es unter:
www.luebecker-ruderklub.de

Dr. med. Inga von Holdt und Jan Dalitz laden alle Interessierten herzlich zur Informationsveranstaltung ein. Foto: Sana Kliniken Lübeck

Dr. med. Inga von Holdt und Jan Dalitz laden alle Interessierten herzlich zur Informationsveranstaltung ein. Foto: Sana Kliniken Lübeck


Text-Nummer: 166845   Autor: Sana/red.   vom 07.07.2024 um 08.30 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf X (Twitter) +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.


Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]