Fabio Maiolo wechselt zum 1. FC Phönix Lübeck

Lübeck: Fabio Maiolo wechselt von Teutonia Ottensen zum 1. FC Phönix Lübeck. Der 27-Jährige bringt die Erfahrung aus 130 Regionalliga-Spielen mit in die Stadt der sieben Türme und war bei den Hamburgern in der vergangenen Saison ein absoluter Leistungsträger.

Gleiches gilt für Maiolos Zeit beim FV Illertissen, wo der gebürtige Augsburger zuvor insgesamt vier Saisons absolvierte und die Mannschaft als Kapitän aufs Feld führte.

Cheftrainer Christiano Adigo lobt den Neuzugang in höchsten Tönen: „Fabio war ein absoluter Wunschspieler von uns. Er hat eine sehr gute fußballerische Ausbildung genossen. Zudem zeichnen ihn eine überragende Spielintelligenz und ein sehr gutes Passspiel aus. Wir sind uns sicher, dass er uns helfen wird, unsere Ziele zu erreichen.“

„Ich freue mich riesig auf die neue Herausforderung und auf die Stadt Lübeck. Die ersten Tage mit der Mannschaft haben mir sehr gut gefallen. Ich möchte vorangehen und meinen Teil zu einer erfolgreichen Spielzeit beitragen“, sagt Fabio Maiolo zu seinem Wechsel.

Fabio Maiolo wird ein Adlerträger. Foto: 1. FC Phönix

Fabio Maiolo wird ein Adlerträger. Foto: 1. FC Phönix


Text-Nummer: 166868   Autor: 1. FC Phönix   vom 02.07.2024 um 16.09 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf X (Twitter) +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.


Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]