Neue Natur-Oase: Mit Anpacken am Strukbach

Lübeck - St. Lorenz Nord: Auf dem ehemaligen Kleingartengelände am Strukbach entsteht seit Anfang 2024 ein neuer Naturerlebnisraum für Lübeck. Am kommenden Samstag, 6. Juli 2024, sind Anwohner und Interessierte ab 9.30 Uhr herzlich eingeladen, das Gelände kennenzulernen.

Bild ergänzt Text

Wer möchte, kann außerdem mit anpacken und helfen, aus den verwilderten Kleingärten eine grüne Oase zu schaffen. Auch Kinder sind in Begleitung herzlich willkommen.

Bild ergänzt Text

Geplant sind neben der Entwicklung von Biotop-Strukturen mit Benjeshecke unter anderem eine Eidechsenburg, Nistmöglichkeiten für Tiere, Beete, Obstpflanzungen und vieles mehr.

Diese Veranstaltung ist eine Kooperation von Hanse-Obst e.V. und der Initiative Brolingplatz Lübeck e.V., in Kooperation mit dem Museum für Natur und Umwelt, Essbare Stadt Lübeck, AGU, Bürgerakademie, NABU und Biotopschutz SH e.V.

Bild ergänzt Text

Die Teilnahme ist kostenlos. Der Treffpunkt ist in Lübeck – St. Lorenz Nord, Am Strukbach 2, an der Steintreppe ins Gelände.

Treffpunkt ist an der Steintreppe, die ins Gelände führt. Fotos: Helge Normann

Treffpunkt ist an der Steintreppe, die ins Gelände führt. Fotos: Helge Normann


Text-Nummer: 166905   Autor: Museen/red.   vom 04.07.2024 um 16.57 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf X (Twitter) +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.


Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]