Letzte Baustellen-Führung in der Briefkapelle

Lübeck - Innenstadt: Die letzte Chance, an einer Baustellenführung in der Briefkapelle von St. Marien teilzunehmen, besteht am Donnerstag, 04. Juli 2024, um 17:30 Uhr in St. Marien, Marienkirchhof 1.

Auf der Sonderführung erfahren die Teilnehmer mehr über einen besonderen Ort in Lübeck: Einen der schönsten Sakralräume Nordeuropas, die Briefkapelle der Marienkirche. Bald wird sie wieder eröffnet. Die Veranstalter bieten eine exklusive Führung auf das Gerüst im Innenraum der Briefkapelle.

Das Gerüst wird demnächst abgebaut und es wird in den nächsten 50 Jahren keine weitere Gelegenheit für diesen einmaligen Zugang in die Gewölbe der Briefkapelle geben. Mit dabei sind die planende Architektin, die Leiterin der Bauabteilung des Kirchenkreises und Pastor Robert Pfeifer.

Tickets kosten 25,00 Euro zuzüglich Vorverkaufs-Gebühr und sind erhältlich unter tickets.st-marien-luebeck.de. Tipp: An angemessene Bekleidung für eine Baustelle denken.

Die letzte Baustellenführung in der Briefkapelle findet am 04. Juli 2024 statt. Foto: Archiv

Die letzte Baustellenführung in der Briefkapelle findet am 04. Juli 2024 statt. Foto: Archiv


Text-Nummer: 166907   Autor: Veranstalter/red.   vom 04.07.2024 um 10.17 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf X (Twitter) +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.


Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]