Konzert im Dom

Lübeck - Innenstadt: Der Dom zu Lübeck wird am 07. Juli 2024 um 16:00 Uhr der Ort eines außergewöhnlichen Konzertprojektes unter dem Titel „Alles fließt - Wassermusik im Wandel„ sein. Der Eintritt ist frei. Spenden sind erbeten zugunsten der Stiftung Naturschutz Schleswig-Holstein für ihre regionalen Klimaschutzprojekte.

In Zusammenarbeit mit dem Lübecker Orgelsommer begegnen sich Domorganist Johannes Unger an der Marcussenorgel, die Musiker des Orchester des Wandels unter Leitung ihres Konzertmeisters Carlos Johnson und die jungen Komponisten der Musikhochschule Lübeck Parnaz Soltani, Ilia Viazov und Diego Alejandro Morales Castillo aus der Klasse von Prof. Dr. Katharina Rosenberger in einem inspirierenden Klangraum von Händel über Bossi bis zur Avantgarde neuester Kompositionen.

Programm:
Georg Friedrich Händel Aus der Wassermusik, Suiten Nr. 2 und Nr. 3
Junge Komponisten Uraufführungen und Klanginstallationen
Marco Enrico Bossi Konzert op. 100 für Orgel und Orchester

Das Philharmonische Orchester der Hansestadt Lübeck ist Gründungsmitglied des gemeinnützigen Vereins der Orchester des Wandels e.V., einer gemeinsamen Klimaschutzinitiative der Musiker deutscher Berufsorchester, die den Klima- und Umweltschutz als Kulturauftrag begreifen und mit ihren musikalischen Aktivitäten ein sichtbares Zeichen setzen wollen. In kürzester Zeit ist das Projekt mittlerweile auf mehr als 40 Partnerorchester angewachsen, die deutschlandweit aktiv sind.

Für Lübeck werden neue Konzertformate initiiert, die musikalische Vielfalt, Qualität und Originalität mit dem Thema Klima- und Umweltschutz verbinden. In diesem Zusammenhang treten die Musiker des Philharmonischen Orchesters als Orchester des Wandels Lübeck auf.

Ein weiteres Augenmerk der Initiative Orchester des Wandels liegt grundsätzlich auf der CO2-Bilanz im Kulturbereich, aber auch ihrer globalen Verantwortung für das Klima möchten sich die Musiker stellen. Unter Einbeziehung der einheimischen Bevölkerung unterstützt der Verein ein von der World Conservation Society (WCS) und dem Zoo Zürich zertifiziertes Projekt zur nachhaltigen Wiederaufforstung von Musikinstrumentenhölzern im Masoala-Gebiet auf Madagaskar. Viele der im Instrumentenbau verwendeten tropischen Holzarten sind durch Raubbau vom Aussterben bedroht.

Das Konzert findet am 07. Juli 2024 um 16:00 Uhr im Dom zu Lübeck statt. Foto: Olaf Malzahn

Das Konzert findet am 07. Juli 2024 um 16:00 Uhr im Dom zu Lübeck statt. Foto: Olaf Malzahn


Text-Nummer: 166936   Autor: Veranstalter/red.   vom 05.07.2024 um 14.31 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf X (Twitter) +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.


Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]