HL-live.de

Sonntag,
der 26. Februar 2017




Polizei & Feuerwehr




Lübeck bekommt ein neues Warnsystem
Vermutlich ab Ende 2017 wird die Feuerwehr mit der App Nina direkt Warnungen versenden. Foto: BBK

26.02.2017 18.40 Uhr: Wie kann man die Bevölkerung vor Gefahren warnen? Bis in die 1990er Jahre war das kein Problem. Sirenen waren flächendeckend verteilt. Dann wurden sie abgebaut. Ein Fehler, wie sich heute zeigt. Lübecks Feuerwehr möchte wieder Sirenen aufbauen. Doch das wird dauern. Noch in diesem Jahr soll ein neues Warnsystem zumindest helfen.  Weiter



Feuerwehr im Geflügelpest-Einsatz
Die Geflügelpest beschäftigt weiterhin auch die Feuerwehr. Fotos: TA

26.02.2017 11.34 Uhr: Die Geflügelpest beschäftigt auch die Feuerwehr weiterhin. Erst am Freitag war bei vier toten Möwen in Lübeck die Geflügelpest bestätigt worden. Am Sonntagvormittag wurde eine tote Möwe auf einem Dach in der Straße "Rose" gemeldet.  Weiter



Waffeln lösen Feuerwehreinsatz aus
Die Feuerwehr suchte von einer Drehleiter aus nach einem möglichen Brand in der Altstadt. Fotos: VG

25.02.2017 20.09 Uhr: Am Samstagabend gegen 19.15 Uhr rückte die Feuerwehr mit zwei Löschzügen in die Altstadt aus. Aus einem Mehrfamilienhaus in der Straße Wakenitzmauer wurde Rauchgeruch gemeldet.  Weiter



Deftige Zusammenkunft beim Deutschen Roten Kreuz Lübeck
Der Vorsitzende Oliver Saggau und der Kreisgeschäftsführer Stefan Krause empfingen am Freitagabend die Gäste. Fotos: DRK

24.02.2017 23.35 Uhr: Der Duft von deftigem Grünkohl, würzigem Kassler und Kochwurst stieg den Gästen schon bei der Ankunft im Rotkreuzzentrum in die Nase: Am Freitagabend hatte der DRK-Kreisverband Lübeck zum alljährlichen Grünkohlessen geladen.  Weiter



Geflügelpest bei vier Möwen in Lübeck nachgewiesen
In Lübeck wurde bei vier Möwen die Geflügelpest nachgewiesen. Foto: TA

24.02.2017 16.06 Uhr: Das Geflügelpest-Virus ist erneut bei Wildvögeln in Schleswig-Holstein amtlich festgestellt worden. Das Friedrich-Loeffler-Institut (FLI) bestätigte jüngst weitere Fälle von Geflügelpest bei Wildvögeln.  Weiter



Kriminalität steigt in Lübeck um 12,1 Prozent
Kriminaldirektor Jochen Berndt, Polizeidirektor Bernd Olbrich und Kriminaldirektor Detlev Zawadzki stellten am Freitag die Kriminalstatistik für Lübeck vor. Foto: VG

24.02.2017 12.44 Uhr: Seit Jahren ging die Kriminalität in Lübeck zurück, im vergangenen Jahr gab es eine Trendwende: Die Zahl der angezeigten Straftaten stieg um 12,1 Prozent auf 25.647 Fälle. Zum Vergleich: In ganz Schleswig-Holstein lag der Wert bei 1,9 Prozent.  Weiter



Mann spricht Kinder an - Ermittlungserfolg!

24.02.2017 11.18 Uhr: Seit Mitte 2016 wurden der Lübecker Polizei mehrere Fälle bekannt, bei denen ein unbekannter Mann Mädchen im alter von neun und zehn Jahren vor ihrer Wohnanschrift ansprach und sie aufforderte mitzukommen (wir berichteten). Jetzt hatten die Ermittlungen Erfolg.  Weiter



Diebstahl von großen Bauzaunbannern - Zeugensuche
Am vergangenen Wochenende wurden sechs Bauzaunbanner entwendet. Foto: Polizei

24.02.2017 08.05 Uhr: Am letzten Wochenende (Zeitraum vom 18. bis zum 20. Februar 2017) wurden im Einmündungsbereich August-Bebel-Straße / Stecknitzstraße sechs große Bauzaunbanner entwendet.  Weiter



Schwerer Unfall auf der A1
Auf der A1 musste die Feuerwehr das Dach eines Autos aufschneiden, um die Personen zu retten. Fotos: Feuerwehr/pb

23.02.2017 22.09 Uhr: Ein Baum auf einem Haus und ein schwerer Verkehrsunfall mit eingeklemmten Personen auf der Autobahn 1 forderten am Donnerstagabend rund 60 Einsatzkräfte der Gemeindefeuerwehr Scharbeutz.  Weiter



Feuerwehr schaute in die Röhre
Die Feuerwehr erkundete den Bereich des Herrentunnels, um sich für mögliche Einsätze vorzubereiten. Fotos: Oliver Klink (2), Archiv

23.02.2017 20.48 Uhr: Am Donnerstagabend rückte die Feuerwehr am Herrentunnel an. Einen Einsatz gab es aber nicht. Die Rettungskräfte bereiteten sich nur auf einen möglichen Unfall vor. Sie erkundeten die Anfahrt und die Wege.  Weiter



Brandstiftung: Unterkunft für Asylbewerber abgebrannt
Die Unterkunft war nicht mehr zu retten. Fotos: Oliver Klink

22.02.2017 22.43 Uhr: Am Mittwochabend gegen 20.48 Uhr meldeten mehrere Anwohner, dass im Luisenhof eine Unterkunft für Asylbewerber in Vollbrand steht. Die ersten Feuerwehrkräfte waren nach zwei Minuten vor Ort, sie konnten das Gebäude aber nicht mehr retten. Ein Bewohner soll das Feuer verursacht haben. Ob es vorsätzliche oder fahrlässige Brandstiftung war, wird noch untersucht.  Weiter



Polizei sucht Zeugen nach Auseinandersetzung

22.02.2017 14.49 Uhr: Nach einer Auseinandersetzung zwischen mehreren Beteiligten, die am 18. Februar am Lübecker Bahnhof stattgefunden haben soll, sucht die Kriminalpolizei nun Zeugen.  Weiter



Anrufe angeblicher Polizisten in Ostholstein

22.02.2017 14.43 Uhr: Auch die Region zwischen Fehmarn und Timmendorfer Strand bleibt von Anrufen angeblicher Polizisten nicht verschont. Den Ermittlungen der Kriminalpolizei zufolge wurden in den vergangenen zwei Wochen mindestens vier Fälle in Ostholstein bekannt, wo Privatpersonen von angeblichen Polizeibeamten angerufen worden sind.  Weiter



Timmendorfer Strand: Blutspur in der Tiefgarage?

22.02.2017 11.28 Uhr: Am Sonntagmorgen um 5.46 Uhr wurden die Beamten der Polizeistation Timmendorfer Strand in die Tiefgarage eines Hotels "An der Waldkapelle" entsandt. Unterhalb eines dort geparkten Autos hatte sich eine größere Lache einer roten Flüssigkeit angesammelt.  Weiter



Feuerwehrball in Ratekau ausverkauft
Die Karten für den Feuerwehrball sind bereits ausverkauft. Foto: FF Ratekau

22.02.2017 09.38 Uhr: Wie beliebt der Feuerwehrball in Ratekau ist, lässt sich allein daran erkennen, in welcher Geschwindigkeit die Karten an den Vorverkaufsterminen für die Kultveranstaltung in der Møn-Halle alljährlich weggehen. Binnen kürzester Zeit sind sie vergriffen.  Weiter



24 Verstöße bei 76-jährigen Lkw-Fahrer festgestellt

21.02.2017 18.00 Uhr: Im Rahmen einer allgemeinen Verkehrskontrolle des Schwerlastverkehrs wurden durch Beamte vom Schwerlasttrupps des Polizeiautobahn- und Bezirksreviers Bad Oldesloe bei einem Fahrer eines Sattelzuges erhebliche Verstöße gegen die Lenk- und Ruhezeiten festgestellt.  Weiter



Auffahrunfall in der Fackenburger Allee
Bei dem Unfall wurden zwei Personen verletzt. Fotos: Stefan Strehlau

20.02.2017 20.29 Uhr: Am Montag gegen 13.20 Uhr kam es zu einem Unfall in der Fackenburger Allee an der Einmündung zur Waisenhofstraße. Offenbar bemerkte der Fahrer eines Berlingo zu spät, dass ein Fiat Panda nach links abbiegen wollte.  Weiter



Mann schwebt nach Arbeitsunfall in Lebensgefahr

20.02.2017 13.28 Uhr: Am Montag, 20. Februar, wurde ein 59-jähriger Maurer bei einem Arbeitsunfall in Timmendorfer Strand lebensgefährlich verletzt.  Weiter



A1: Zeugensuche nach Unfallflucht

20.02.2017 12.26 Uhr: Am 17. Februar 2017, gegen 23.20 Uhr, kam es auf der Bundesautobahn 1, Fahrtrichtung Norden, zwischen der AS Reinfeld und dem Kreuz Lübeck zu einem Verkehrsunfall, bei dem drei Personen verletzt wurden und der Unfallverursacher vom Unfallort flüchtete.  Weiter



Erste JHV der Jugendfeuerwehr Pönitzer Seenplatte
21 der 23 Jugendfeuerwehr-Mitglieder sowie alle Betreuer und der stellv. Gemeindewehrführer Markus Rabe (Ressortleiter Kinder- und Jugendfeuerwehren, re.). Foto: Niklas Rabe

20.02.2017 11.55 Uhr: Am 1. Oktober 2016 gründeten die Feuerwehren aus Gleschendorf, Pönitz, Sarkwitz, Schürsdorf und Wulfsdorf eine zusätzliche Jugendfeuerwehr im Binnenland der Gemeinde Scharbeutz. Nach knapp vier Monaten konnte nun die erste Jahreshauptversammlung abgehalten werden.  Weiter



Unbekannter spricht Mädchen an der Haustür an

20.02.2017 10.32 Uhr: Bei der Polizei in Lübeck sind in den vergangenen Monaten Fälle bekannt geworden, in denen Mädchen an der Haustür ihrer Wohnanschrift von einem unbekannten Mann angesprochen worden sind.  Weiter



Feuerwehr Sereetz verzeichnete 63 Einsätze
Bei der Versammlung konnten zwei ehemalige Mitglieder der Jugendfeuerwehr in die Einsatzabteilung übernommen werden. Foto: FF Sereetz

18.02.2017 20.09 Uhr: 63 Einsätze hatte die Freiwillige Feuerwehr Sereetz im Jahr 2016 abzuarbeiten. Diese seit Jahren konstant hohe Zahl nannte der Wehrführer Dirk Westphal auf der Jahreshauptversammlung am Freitagabend.  Weiter



Behinderungen auf der A1 bei Barsbüttel

18.02.2017 13.54 Uhr: Der Landesbetrieb Straßenbau und Verkehr teilt mit, dass die Arbeiten an der A1 zur Errichtung des Lärmschutzwalls als Erdwall an der Richtungsfahrbahn Lübeck im Bereich der Anschlussstelle Barsbüttel westlich und östlich der Willinghusener Landstraße (K 29) und die Herstellung der Lärmschutzwände erfolgt sind. Am Montag und Dienstag wird die Baustelle abgebaut.  Weiter



A1: Lkw durchbricht Leitplanke
Der Sattelzug durchbrach die Leitplanke und kam kurz vor der Autobahnbrücke zum Stehen. Fotos: Oliver Klink

18.02.2017 08.06 Uhr: Am Samstag gegen 3.54 Uhr kam auf der A1, Fahrtrichtung Norden, ein Sattelzug von der Fahrbahn ab. Er durchbrach in Höhe der Anschlussstelle Lübeck-Moisling die Leitplanke. Nach ersten Erkenntnissen war der Fahrer eingeschlafen. Der Sachschaden wird auf über 100.000 Euro geschätzt.  Weiter



Feuer in Flüchtlingsunterkunft
In der Halle befanden sich beim Eintreffen der Feuerwehr noch 22 Personen. Fotos: Stefan Strehlau

17.02.2017 16.18 Uhr: Zu einem Großeinsatz von Feuerwehr und Rettungsdienst kam es am Freitag gegen 14 Uhr in der Turnhalle des Stadtverkehrs, die zur Zeit noch als Flüchtlingsunterkunft genutzt wird. In der Halle brannte es. Sie kann vorerst nicht mehr genutzt werden.  Weiter



A1: Trunkenheitsfahrt mit Sattelzug

16.02.2017 10.36 Uhr: Am Dienstag, 14. Februar 2017, meldeten um 12.50 Uhr mehrere Verkehrsteilnehmer der Polizei, dass ein Sattelzug auf der BAB 1 in Richtung Norden in starken Schlangenlinien fuhr.  Weiter


Ältere Einträge anzeigen


Nachrichten:
Polizei & Feuerwehr
Stadtgeschehen
Politik
Kultur & Theater
Wirtschaft
Sport
Veranstaltungskalender
Videos

Service:
Flohmarkt
Wetter
Notdienste
Stadtplan
Archiv
RSS und App
Newsletter

Werbung

Kontakt:
Meldung schicken
Veranstaltungs-Tipp
Impressum
Nutzungsbedingungen






Travemünde Aktuell


Werben auf HL-live.de - der schnellen Internet-Zeitung für Lübeck