Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.
HL-live.de

Sonntag,
der 26. Januar 2020




Lübeck: Polizei & Feuerwehr




Großeinsatz nach nächtlichem Kochen
Die Drehleiter ging in Stellung, um schnell Menschen aus dem Hochhaus retten zu können. Fotos: Oliver Klink

26.01.2020 11.19 Uhr: Am Sonntagmorgen gegen 1.30 Uhr meldeten Anwohner eines Hochhauses in der Schwartauer Allee an der Ecke zur Fackenburger Allee einen piepsenden Rauchmelder im 5. Obergeschoss. Auch Rauch sei wahrnehmbar. Zwei Löschzüge der Feuerwehr eilten zum Einsatzort.  Weiter



Frau klaut Obdachlosem drei Euro
Symbolbild.

24.01.2020 14.01 Uhr: Am Lübecker Hauptbahnhof beobachteten Bundespolizisten wie eine Frau Bargeld aus dem Sammelbecher eines Obdachlosen herausnahm. Bei der anschließenden Kontrolle stellt sich heraus, dass die Frau per Haftbefehl gesucht wird.  Weiter



Ehepaar unterstützt Kinderfeuerwehr Scharbeutz
Sarah Schimanski (stellvertretende Leiterin der KFS80), Peter Tobisch, Gabriele Jahn und Felix Reichert (stellvertretender Leiter der KFS80) mit den Kids bei der Übergabe der Spende. Fotos: DS

24.01.2020 12.55 Uhr: Die Kinderfeuerwehr Scharbeutz erfreut sich über eine Spende in Höhe von 500 Euro. Ein Ehepaar aus Scharbeutz hat sich entschieden, die Nachwuchsarbeit der Feuerwehr Scharbeutz zu unterstützen. Die Kids der KFS80 haben sich bei der Übergabe bei Gabriele Jahn und ihren Lebenspartner Peter Tobisch für die Spende bedankt.  Weiter



36 Schwertransporte kontrolliert - 26 mit Mängeln
Symbolbild.

24.01.2020 08.25 Uhr: In der Nacht auf Freitag waren 48 fachlich spezialisierte Polizistinnen und Polizisten der Polizei-Autobahn und Bezirksreviere sowie des Sondereinsatzzuges aus Eutin in der Zeit von 19 Uhr bis 3 Uhr an der Kontrolle von Großraum- und Schwertransporte (GST) beteiligt. Es wurde eine Vielzahl von Verstößen festgestellt.  Weiter



Kaum Beanstandungen bei Fahrradkontrolle
Symbolbild.

23.01.2020 13.22 Uhr: Am Donnerstagmorgen, 23. Januar 2020, führten Beamte der Polizeistation Stockelsdorf eine Fahrradkontrolle vor der Gerhard-Hilgendorf-Schule im Rensefelder Weg durch. Dabei wurden in der Zeit zwischen 8 Uhr und 11 Uhr etwa 100 Fahrräder überprüft.  Weiter



Bad Schwartau: 79-Jährige fährt ungebremst in Lkw
Symbolbild.

23.01.2020 10.20 Uhr: Am gestrigen Mittwochabend, dem 22. Januar, ist es in Bad Schwartau zu einem Verkehrsunfall gekommen, bei dem ein Auto in eine parkenden Sattelzugmaschine fuhr und eine Person leicht verletzt wurde.  Weiter



Alkohol: Vier Verletzte bei Unfall
Bei dem heftigen Aufprall wurden drei Personen verletzt. Fotos: Oliver Klink

22.01.2020 18.33 Uhr: Am Mittwoch gegen 16.53 Uhr kam es in der Fackenburger Allee vor der Fußgängerampel an der Waisenhofstraße zu einem Auffahrunfall, bei dem vier Personen verletzt wurden. Unfallursache ist nach ersten Erkenntnissen Alkohol.  Weiter



Schon wieder Farbattacke auf Blitzer
Immer wieder kommt zu Farbschmierereien an dem Blitzer. Foto: Archiv

22.01.2020 14.47 Uhr: Am vergangenen Samstagmorgen, 18. Januar, wurden Beamte des 3. Polizeireviers Lübeck in die Roeckstraße geschickt, da offenbar der städtische Blitzeranhänger mit Farbe beschmiert wurde. Der Täter hinterließ allerdings eine Farbspur.  Weiter



Strohballen am Krumbecker Hof angezündet
Symbolbild.

22.01.2020 14.42 Uhr: Am Mittwochmorgen, 22. Januar 2020, wurde ein Spaziergänger auf den Brand mehrerer Strohballen auf dem Krumbecker Hof aufmerksam. Die Polizei geht von Brandstiftung aus und bittet um Hinweise aus der Bevölkerung.  Weiter



Plüsch-Katze im Kleidercontainer
Symbolbild.

22.01.2020 14.09 Uhr: Am Montagabend, 20. Januar, ging ein Passant mit seinem Hund in der Briggstraße spazieren. Der Mann vernahm aus einem dort abgestellten Altkleidercontainer leises Katzengewimmer und informierte die Polizei.  Weiter



Brief an Staatsanwaltschaft löst Großeinsatz aus
Ein verdächtiges Schreiben wurde entdeckt. Fotos: Stefan Strehlau

22.01.2020 09.57 Uhr: Eine verdächtige Briefsendung mit einer unbekannten Substanz an die Lübecker Staatsanwaltschaft hat am Mittwoch, 22. Januar, zu einem größeren Einsatz geführt. Der Kampfmittelräumdienst und Experten aus Hamburg waren vor Ort. Nach mehreren Stunden konnte Entwarnung gegeben werden.  Weiter



Stuhl brannte auf einem Grill
Die Feuerwehr konnte ein Übergreifen der Flammen auf die Holzbude verhindern. Fotos: VG

21.01.2020 16.55 Uhr: Kurioser Einsatz: Am Dienstag gegen 16.15 Uhr wurde ein Brand an einem Kiosk am Hüxterdamm gemeldet. Die Feuerwehr entdeckte einen Grill auf dem ein Holzstuhl stand, der ebenfalls zu brennen begann.   Weiter



Kellerbrand in der Berend- Schröder- Schule
In der Berend- Schröder- Schule kam es am Dienstag zu einem Kellerbrand. Fotos: VG

21.01.2020 14.48 Uhr: Am Dienstag gegen 14 Uhr kam es zu einem Kellerbrand in der Berend- Schröder- Schule in der Innenstadt. Das Gebäude wurde sofort evakuiert. Alle Personen konnten die Schule unverletzt verlassen.  Weiter



Geisterradler stürzt in Windschutzscheibe
An der Ausfahrt der Bundespolizei kollidierte der Geisterradler mit einem Auto.

21.01.2020 13.18 Uhr: Am Dienstag, 21. Januar 2020, war gegen 12 Uhr ein 32-jähriger Radfahrer auf der Schwartauer Landstraße stadtauswärts unterwegs. Dabei benutzt er den Radweg auf der linken Fahrbahnseite. In Höhe der Ausfahrt der Bundespolizei kam es zum Unfall.  Weiter



Junge Männer zünden Fahrräder an
Symbolbild.

21.01.2020 13.10 Uhr: Gegen 4 Uhr am Dienstagmorgen, 21. Januar 2020, wurde der Polizei in Lübeck gleich von mehreren Anrufern mitgeteilt, dass drei bis vier Personen auf einem Garagenhof im Wohngebiet Barkhof randalieren und Feuer legen würden.  Weiter



Polizei warnt: Neue Form des Anlagebetruges
Die Polizei warnt erneut vor Abzocke durch hohe Gewinnaussichten bei Geldanlagen  auf dubiosen Online-Handelsplattformen.

21.01.2020 11.24 Uhr: Die Polizei warnt erneut vor Abzocke durch hohe Gewinnaussichten bei Geldanlagen auf dubiosen Online-Handelsplattformen. Aber wie genau funktioniert das?   Weiter



Feuer auf Balkon schnell gelöscht
Das Feuer auf dem Balkon war schnell gelöscht. Fotos: Stefan Strehlau

21.01.2020 08.41 Uhr: Am Dienstag um 4.51 Uhr wurde die Feuerwehr in die Hansestraße alarmiert. Dort brannte es auf einem Balkon. Schmelzendes Plastik tropfte auf einen weiteren Balkon. Die Feuerwehr konnte die Flammen mit einem C-Rohr schnell löschen.  Weiter



Tasche im Zug kurz vor Abfahrt geklaut
Symbolbild.

20.01.2020 13.10 Uhr: Am Sonntagabend, 19. Januar 2020, gegen 22 Uhr, stahl ein 34-jähriger Syrer einem 18-jährigen deutschen Mann im abfahrbereiten RE 21435 nach Hamburg im Lübecker Hauptbahnhof eine Adidas Sporttasche. Der bestohlene bemerkte diesen Diebstahl erst, nachdem der Zug abgefahren war. Von der eigentlichen Diebstahlshandlung hatte er jedoch nichts mitbekommen.  Weiter



Abgebrannte Autos: Tatverdächtiger festgenommen
Nach den Autobränden hat die Polizei einen Tatverdächtigen festgenommen. Foto: Stefan Strehlau

20.01.2020 11.06 Uhr: In der Nacht von Samstag, dem 18. Januar, zu Sonntag brannten zwei auf dem Parkplatz in der Kanalstraße abgestellte Fahrzeuge in voller Ausdehnung. In unmittelbarer Nähe wurde ein 29-jähriger Ostholsteiner vorläufig festgenommen. Gegen ihn richtet sich der Verdacht, die Fahrzeuge in Brand gesetzt zu haben.  Weiter



250 Meter neben der Spur
Der VW Bus schaffte rund 250 Meter Fahrt neben der Fahrbahn. Fotos: Oliver Klink

19.01.2020 18.14 Uhr: Ein kurioser Unfall ereignete sich am Sonntag gegen 13.58 Uhr auf der K13 bei Steinrade. Der Fahrer eines VW Bus kam nach rechts von der Fahrbahn ab. Er fuhr einen Leitpfosten und ein großes Verkehrszeichen um. Nach 250 Metern Fahrt über einen Acker blieb der Wagen beim Versuch den Kreisverkehr zu erreichen stecken.  Weiter



Zwei Autos an der Kanalstraße abgebrannt
In der Kanalstraße brannten in der Nacht zu Sonntag zwei Fahrzeuge. Fotos: Stefan Strehlau

19.01.2020 08.56 Uhr: Am Samstagabend gegen 23.30 Uhr waren im Bereich der Kanalstraße heller Feuerschein und eine starke Rauchentwicklung zu sehen. Auf dem Parkplatz 1 am Weiten Lohberg standen zwei Autos im Vollbrand. Die Polizei schließt Brandstiftung nicht aus.  Weiter



Mutmaßlicher Kirchen-Einbrecher gefasst
Symbolbild.

17.01.2020 18.21 Uhr: Einen überregionalen und norddeutschlandweit agierenden Serien-Einbrecher in Kirchenbüros und kirchliche Einrichtungen konnten Ermittler des Kriminalermittlungsdienstes Uelzen jetzt überführen und in dieser Woche mit Beschluss des Amtsgerichts Lüneburg festnehmen. Er wird auch für Einbrüche in kirchliche Einrichtungen in Lübeck, Scharbeutz und Bosau verantwortlich gemacht.  Weiter



Nach Unfall auf der A5: Polizei sucht Drängler aus Ostholstein
Symbolbild.

17.01.2020 14.49 Uhr: Am vergangenen Sonntag kam es auf der A5 in Mittelhessen zu einem Vorfall mit einem Auto aus Ostholstein. Dessen Fahrer bremste einen anderen Wagen aus und zerschlug den Außenspiegel eines anderen Autos.  Weiter



Razzien in Bordellen und Werkstätten
Symbolbild.

17.01.2020 14.15 Uhr: Bei einer Kontrollaktion sind bereits am Donnerstagabend der vorigen Woche, 9. Januar 2020, Beamte der Polizeistation St. Jürgen, der Steuerfahndung und des Ordnungsdienstes der Stadt gegen illegales Gewerbe, gegen milieutypische Straftaten und ordnungsbehördliche Verstöße in der Rotlichtszene, illegalem Aufenthalt, gegen finanz- und baurechtliche Verstöße vorgegangen. Jetzt liegt die Auswertung vor: Es wurde eine Reihe von Verstößen entdeckt. Außerdem wird es weitere Ermittlungen geben.  Weiter



Verkehrskontrolle: Fahrer hatte Führerschein gekauft
Symbolbild.

17.01.2020 13.45 Uhr: 19 Polizeiauszubildende, ihre Fachlehrer und acht Beamte des 2. Polizeireviers in Lübeck kontrollierten am Donnerstag, 16. Januar, knapp fünf Stunden in der Ziegel- und Einsiedelstraße. Die Auszubildenden stehen kurz vor dem Beginn ihres Berufspraktikums und sollten ihr Fachwissen noch einmal praktisch anwenden.  Weiter



Auto beim Überholen gerammt und geflüchtet
Symbolbild.

17.01.2020 11.05 Uhr: Am Sonntag, 12. Januar 2020, gegen 23.30 Uhr befuhr eine 18-jährige Fahrzeugführerin aus Ostholstein mit ihrem Renault Captur in Bad Schwartau die Sereetzer Straße vom Riesebusch kommend in Richtung Sereetz, Schwartauer Straße. Unmittelbar hinter der Bahnunterführung wurde ihr Renault von einem anderen Auto überholt. Bei diesem Überholmanöver kollidierten beide Fahrzeuge.  Weiter


Ältere Einträge anzeigen


Nachrichten:
Polizei & Feuerwehr
Stadtgeschehen
Politik
Kultur & Theater
Wirtschaft
Sport
Veranstaltungskalender

Service:
Flohmarkt
Wetter
Notdienste
Stadtplan
Archiv
RSS und App
Newsletter

Werbung

Kontakt:
Meldung schicken
Veranstaltungs-Tipp
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz






Travemünde Aktuell


Werben auf HL-live.de - der schnellen Internet-Zeitung für Lübeck