Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.
HL-live.de

Donnerstag,
der 14. November 2019




Lübeck: Polizei & Feuerwehr




Glatte Straßen sorgen für zahlreiche Unfälle
Zu gleich zwei Unfällen kam es auf der Travemünder Allee auf Höhe Israelsdorf. Foto: VG

14.11.2019 08.45 Uhr: Wenn man einem Blick aufs Thermometer glauben kann, ist der Winter längst da. Das kalte Wetter bringt glatte Straßen mit sich und sorgte für mehrere Unfälle in und um Lübeck.  Weiter



Warnung vor Trickbetrüger
Symbolbild.

13.11.2019 12.36 Uhr: Am Dienstag, 12. November 2019, kam es in Stockelsdorf bei einem Rentnerehepaar zu einem Trickdiebstahl. Ein bislang unbekannter Täter klingelte, unter der Vorgabe Flohmarktartikel käuflich erwerben zu wollen, an der Wohnungstür. Nach einem etwa 15-minütigen Verkaufsgespräch verließ der Täter unerkannt die Wohnung. Anschließend stellte die Ehefrau den Diebstahl ihres Goldschmucks fest.  Weiter



Erneute Fahrzeugbrände in Stockelsdorf
Die Serie von Brandstiftungen an parkenden Autos in Stockelsdorf geht weiter. Foto: Oliver Klink/Archiv

13.11.2019 12.20 Uhr: In der Nacht zu Mittwoch, 13. November 2019, kam es in Stockelsdorf erneut zu einem Brand an einem parkenden Auto. Das Feuer griff auf ein daneben abgestelltes Fahrzeug über. Durch die Hitzeentwicklung wurden auch das Carport und das Vordach eines Anbaus beschädigt. Personen wurden nicht verletzt.  Weiter



Küchenbrand in der Aegidienstraße
Die Feuerwehr bekam den Brand innerhalb weniger Minuten unter Kontrolle. Fotos: JW

12.11.2019 19.01 Uhr: Am Dienstag gegen 16.40 Uhr wurde der Feuerwehr über Notruf ein Küchenbrand in der Aegidienstraße gemeldet. Die ersten Einsatzkräfte waren wenige Minuten später vor Ort und bestätigten ein Feuer im dritten Obergeschoss eines Mehrfamilienhauses.  Weiter



Telefonstörung bei der Polizei
Bei der Polizei kommt es zu Telefon-Störungen.

12.11.2019 16.07 Uhr: Aufgrund einer Telefonstörung kann es aktuell zu Einschränkungen der telefonischen Erreichbarkeit der Polizeidienststellen in Lübeck und Ostholstein kommen. Die Polizei kann aber weiterhin über die Notrufnummer 110 kontaktiert werden.  Weiter



Gabelstapler umgekippt: Zwei Verletzte
Die Feuerwehr rückte an, um die Frau zu befreien. Fotos: Oliver Klink

12.11.2019 13.22 Uhr: Am Dienstag gegen 6.25 Uhr kam es bei einer Holzhandlung in Genin zu einem Arbeitsunfall. Ein mit Holzlatten beladener Gabelstapler kippte nach vorne. Eine 43-jährige Mitarbeiterin wurde von der Ladung teilweise verschüttet.  Weiter



Vermeintliche Entführung: Großeinsatz auf der A20
Symbolbild.

11.11.2019 18.36 Uhr: Am Montag, 11. November, führte das Polizeipräsidium Rostock einen größeren Polizeieinsatz auf der A20, Raststätte Schönberger Land durch. Es bestand der Verdacht einer Entführung.  Weiter



Jugendliche schlagen Elfjährigen und filmen die Tat
Symbolbild.

11.11.2019 15.42 Uhr: Bereits am Montag, 4. November 2019, ist ein elfjähriger Junge auf dem Weg zur Schule in Lübeck St. Lorenz von einem unbekannten Jugendlichen geschlagen worden. Er musste zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden. Zwei weitere Unbekannte filmten die Tat. Es wird wegen des Verdachts der Körperverletzung ermittelt. Jetzt liegt eine Personenbeschreibung des Tatverdächtigen vor. Die Polizei sucht Zeugen.  Weiter



Unfall auf der A1: Fahrer immer noch verschwunden
Der Fahrer des Transporters ist immer noch verschwunden. Foto: Stefan Strehlau

11.11.2019 14.45 Uhr: In der Nacht zu Sonntag ereignete sich auf der BAB1 in Höhe Lübeck Zentrum ein Verkehrsunfall, bei dem vier Personen schwer verletzt wurden (wir berichteten). Der Unfallverursacher flüchtete offenbar ebenfalls schwer verletzt vom Unfallort. Trotz umfangreicher Suche konnte er in der Nacht nicht mehr angetroffen werden. Die Ermittlungen dauern an, die Polizei sucht Zeugen.  Weiter



Im Hauptbahnhof geschlafen: Haftbefehl vollstreckt
Symbolbild.

11.11.2019 12.11 Uhr: Sonntagmorgen, 10. November 2019, kurz vor 4 Uhr, sah eine Streife der Bundespolizei im Lübecker Hauptbahnhof einen Mann, der offensichtlich schlafend auf dem Boden der Wandelhalle lag. Nachdem die Beamten den Mann geweckt hatten, fragten sie ihn, ob er auf seinen Zug warte. Der Mann verneinte und gab an, keinerlei Reiseabsichten zu haben.  Weiter



Erfolgreicher Nachwuchs für das THW
In der Grundausbildung wird auch der Umgang mit schwerem Gerät geübt. Fotos: THW

11.11.2019 10.50 Uhr: Für elf neue THW-Helfer aus de Region Lübeck fand die Abschlussprüfung zur Grundausbildung in Neustadt in Holstein statt. Alle haben bestanden und können jetzt bei großen Schadenslagen eingesetzt werden. Die nächste Grundausbildung beginnt bereits am Wochenende. Anmeldungen werden noch entgegen genommen.  Weiter



A1: Vier Verletzte und ein Fahrer flüchtet
Der Fahrer des Kleintransporters ist von der Unfallstelle verschwunden. Fotos: Stefan Strehlau

10.11.2019 06.01 Uhr: Gegen 2.55 Uhr am Sonntagmorgen wurde ein schwerer Unfall auf der A1 zwischen Lübeck-Zentrum und Bad Schwartau gemeldet. Dort war ein Kleintransporter auf einen VW aufgefahren. Zwei Personen wurden schwer verletzt. Der Fahrer des beteiligten Transporters verschwand.  Weiter



24 neue Truppführer bei der Feuerwehr
Die 24 Kameradinnen und Kameraden sind nach 135 Stunden zu Truppführern ernannt worden. Foto: Thomas Kleinschmidt

09.11.2019 15.55 Uhr: Nach 35-stündiger intensiver Aus- und Fortbildung konnten insgesamt 24 Kameradinnen und Kameraden aus den verschiedenen Feuerwehren im Stadtfeuerwehrverband der Hansestadt Lübeck ihren Truppführerlehrgang erfolgreich abschließen. Sie erhielten aus den Händen vom Bereitschaftsführer der 1. FB Holger Kallies und Lehrgangsleiter Rolf Gaden ihre Lehrgangsbescheinigungen ausgehändigt.  Weiter



Bus umgekippt: A1 in Richtung Hamburg lange gesperrt
Symbolbild.

09.11.2019 09.04 Uhr: Am Samstag, 9. November, gegen 5.35 Uhr kam es auf der A1 zwischen Stapelfeld und Barsbüttel, Fahrtrichtung Hamburg, zu einem schweren Verkehrsunfall, bei dem mehrere Personen verletzt wurden. Die Autobahn musste in Richtung Süden bsi 12.15 Uhr gesperrt werden.  Weiter



Tatverdächtiger gestellt: Diensthund Maylo im Einsatz
Diensthund Maylo nahm eine Geruchsprobe vom Fahrersitz und konnte die Spur aufnehmen. Foto: Polizei

08.11.2019 12.58 Uhr: Gemeinsam konnten Beamte des dritten Polizeireviers, Diensthundeführer sowie Diensthund Maylo am späten Donnerstagabend, dem 7. November, einen Tatverdächtigen vorläufig festnehmen. Zuvor fiel ein Fiat Punto durch seine Fahrweise auf. Als der Wagen kontrolliert werden sollte, flüchteten alle vier Insassen zu Fuß in verschiedene Richtungen.  Weiter



Bürostuhl geworfen: Radfahrer verletzt
Symbolbild.

07.11.2019 14.43 Uhr: Bereits in der Nacht zu Sonntag, 3. November 2019, hat sich ein Radfahrer in der Lübecker Innenstadt diverse Verletzungen zugezogen. Ein Unbekannter hatte einen Bürostuhl auf die Straße geworfen, sodass der Radler beim Ausweichen stürzte und sich die Nase brach. Die Polizei sucht Zeugen.  Weiter



Lkw-Fahrer mit 2,33 Promille am Steuer
Symbolbild.

07.11.2019 13.49 Uhr: Am Mittwochvormittag, 6. November, kontrollierten Polizeibeamte des Wasserschutzpolizeireviers Travemünde nach Zeugenhinweisen einen Fahrer eines Sattelzuges. Ein freiwilliger Alkoholtest ergab 2,33 Promille.  Weiter



Erneuter Drogenfund am Krähenteich
Der Drogenfund am Krähenteich. Foto: Polizei Lübeck

06.11.2019 11.47 Uhr: Am Dienstag, dem 5. November, stellten Beamte des 1. Polizeireviers im Rahmen einer Kontrolle am Lübecker Krähenteich diverse Konsumeinheiten unterschiedlichster Betäubungsmittel sicher.   Weiter



Schokoweihnachtsmann entwendet
Symbolbild.

06.11.2019 11.08 Uhr: Beamte des zweiten Polizeirevier Lübeck wurden am gestrigen Dienstagvormittag, dem 5. November, zu einem Lebensmitteldiscounter in die Ziegelstraße gerufen, da dort ein 51-jähriger Lübecker einen Schokoweihnachtsmann entwendet hatte.   Weiter



Zeugen gesucht: Fahrzeugeinbruch in 15 Fällen
Symbolbild.

06.11.2019 10.52 Uhr: In der Nacht zu Dienstag, dem 5. November, sind unbekannte Täter in Lübeck St. Jürgen und St. Gertrud in insgesamt 15 Fahrzeuge eingebrochen. In den meisten Fällen schlugen sie die Scheiben ein. Die Polizei ermittelt wegen des Verdachts des besonders schweren Falls des Einbruchs in mehreren Fällen und sucht Zeugen.   Weiter



Tödlicher Lkw-Unfall: Fahrer ermittelt
Symbolbild.

06.11.2019 08.55 Uhr: Am 1. November wurde in Wesenberg auf einem Tankstellengelände ein 64-jähriger Lübecker von einem Sattelzug erfasst und getötet (wir berichteten). Der Lkw-Fahrer setzte seine Fahrt fort. Er konnte jetzt in Schweden festgenommen werden.  Weiter



Polizeirechtsreform: Gewerkschaft zeigt sich enttäuscht
Thomas Nommensen ist stellvertretender Landesvorsitzender der DPolG und ist von der Polizeirechtsreform enttäuscht.

06.11.2019 08.19 Uhr: Die schleswig-holsteinische Landesregierung hat mit dem Entwurf eines Gesetzes zur Änderung polizei- und ordnungsrechtlicher Vorschriften im Landesverwaltungsgesetz (LVwG) eine Reform des Polizeirechts auf den Weg gebracht. Die Polizeirechtsreform sei längst überfällig gewesen, bleibe aber hinter den Erwartungen zurück, so die Deutsche Polizeigewerkschaft im dbb (DPolG).  Weiter


Ältere Einträge anzeigen


Nachrichten:
Polizei & Feuerwehr
Stadtgeschehen
Politik
Kultur & Theater
Wirtschaft
Sport
Veranstaltungskalender

Service:
Flohmarkt
Wetter
Notdienste
Stadtplan
Archiv
RSS und App
Newsletter

Werbung

Kontakt:
Meldung schicken
Veranstaltungs-Tipp
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz






Travemünde Aktuell


Werben auf HL-live.de - der schnellen Internet-Zeitung für Lübeck