HL-live.de

Sonntag,
der 25. Juni 2017




Polizei & Feuerwehr




A20: Anschlussstelle Groß Sarau Richtung Osten gesperrt

25.06.2017 12.37 Uhr: Der Landesbetrieb Straßenbau und Verkehr Schleswig-Holstein, Niederlassung Lübeck, hat den Auftrag zur Deckenerneuerung der Anschlussstelle Groß Sarau auf der BAB A 20, Richtungsfahrbahn Rostock, erteilt. Die Bauarbeiten sind in der Zeit vom 26. Juni bis voraussichtlich 30. Juni 2017 vorgesehen.  Weiter



77-jährige Lübeckerin vermisst
Wiebke Tobinski wurde zuletzt am Mittwochmorgen an ihrer Wohnanschrift gesehen. Foto: Polizei

25.06.2017 09.14 Uhr: Seit Donnerstag, 22. Juni 2017, 7 Uhr, wird die 77-jährige Wiebke Tobinski aus Lübeck vermisst. Zuletzt wurde sie am Mittwochmorgen, 21. Juni, an ihrer Wohnanschrift im Stadtteil Buntekuh gesehen.  Weiter



Sereetz: Ostholsteins Jugendwehren im Wettkampf
Die Jugendwehren aus Ostholstein kämpften in Sereetz um den Landratspokal. Foto: Th. Wieneke

24.06.2017 20.21 Uhr: Anlässlich des 50-jährigen Jubiläums der Jugendfeuerwehr Sereetz fand am Samstag der Maschinisten-Wettbewerb der Jugendfeuerwehren im Kreis Ostholstein und der Wettbewerb um den Landratspokal in Sereetz statt.  Weiter



Schwerer Unfall am Steinrader Damm
Bei dem Unfall wurde eine Person lebensgefährlich verletzt. Fotos: Oliver Klink

24.06.2017 19.02 Uhr: Am Samstag gegen 17.15 Uhr kam es auf dem Steinrader Damm, etwa 100 Meter hinter der Einmündung zum Hahnenkamp, zu einem schweren Unfall mit zwei Fahrzeugen. Eine Person wurde lebensgefährlich verletzt, eine schwer verletzt.  Weiter



Bestattungsschiff rettet Segler

24.06.2017 18.26 Uhr: Am Samstag gegen 12.44 Uhr wurde eine vier Meter lange Segeljolle in Höhe Skandinavienkai gemeldet, die gekentert war. Die drei Segler waren in die Trave gestürzt. Ihre Rettungswesten hatten ausgelöst und hielten sie über Wasser.  Weiter



Angebranntes Essen sorgte für Verkehrsbehinderung
Der Einsatz im Bereich Kaufhof konnte schnell beendet werden. Foto: VG

23.06.2017 16.24 Uhr: Am Kaufhof kam es am Freitagnachmittag gegen 16 Uhr zu einer kurzzeitigen Verkehrsbehinderung. In einem Mehrfamilienhaus lösten mehrere Rauchmeldet aus, Brandgeruch war deutlich wahrnehmbar.  Weiter



Entenfamilie auf der Geniner Straße
Die Familie erreichte unversehrt den Kanal. Fotos: Polizei

23.06.2017 14.31 Uhr: Gegen 15.15 Uhr riefen am Donnerstagnachmittag gleich mehrere beunruhigte Verkehrsteilnehmer auf dem 4. Polizeirevier an und teilten mit, dass sich eine Entenfamilie in großer Gefahr befinden würde. Die Entenmutter beabsichtigte, mit ihren zehn Küken die stark befahrene, vierspurige Geniner Straße zu überqueren.  Weiter



Schildkröte in Selmsdorf gefunden

23.06.2017 12.50 Uhr: In den späten Abendstunden des 19. Juni erschien eine junge Frau bei der Polizei im 3. Polizeirevier in Lübeck und übergab den Kollegen eine Schildkröte. Diese, so die Frau, habe sie auf der Straße in der Nähe des Friedhofs in Selmdorf gefunden und quasi vor dem Überfahren gerettet.  Weiter



Timmendorfer Strand: Polizei sucht Autoaufbrecher
Die Polizei hat ein Phantombild eines Tatverdächtigen veröffentlicht. Foto: Polizei

23.06.2017 12.39 Uhr: Seit Anfang Mai dieses Jahres wurden bei den Dienststellen der Polizeidirektion Lübeck eine Vielzahl von Einbrüchen in Autos, vornehmlich solche der Marke BMW, zur Anzeige gebracht. In allen Fällen wurden aus diesen Fahrzeugen die Lenkräder entwendet (wir berichteten). Die Polizei hat jetzt ein Phantombild eines Tatverdächtigen veröffentlicht.  Weiter



Kinder werfen Ast auf Gleise: 50.000 Euro Schaden
Die Bahnverbindung zwischen Lübeck und Hamburg war für knapp 90 Minuten voll gesperrt.

23.06.2017 10.36 Uhr: Donnerstagabend, 22. Juni, kurz vor 190 Uhr, wurde durch eine Anwohnerin in Lübeck telefonisch mitgeteilt, dass unterhalb der Brücke Oberbüssauer Weg ein Oberleitungskabel der Bahnstrecke Lübeck - Hamburg abgerissen sei. Durch die Bundespolizei wurde eine Stromabschaltung veranlasst.  Weiter



Große Übung in Pönitz fordert Feuerwehren
Die Zusammenarbeit der Feuerwehren hat funktioniert. Fotos: Rabe/Schmidt-Grundmann

23.06.2017 09.10 Uhr: Spaziergänger hatten aus der Sporthalle in Pönitz dichten Rauch dringen sehen und alarmierten die Feuerwehr. Um kurz nach 19 Uhr am Mittwochabend traf der Pönitzer Wehrführer Patrick Nasner ein und stellte fest, dass die "unklare Rauchentwicklung" ein bestätigtes Feuer ist.  Weiter



Weitere mutmaßliche Giftköder in Dänischburg

22.06.2017 17.32 Uhr: Am Mittwoch wurde die Polizei von einer Tierarztpraxis über den Tod eines Hundes in Kenntnis gesetzt. Der Hund sollte laut Angaben der Mitteilerin möglicherweise an den Folgen des Genusses von Giftködern verstorben sein (wir berichteten). Inzwischen wurden der Polizei weitere mutmaßliche Giftköder übergeben.  Weiter



Gewitterfront verursachte in Lübeck keine Schäden

22.06.2017 13.14 Uhr: Um 12.42 Uhr hat der Deutsche Wetterdienst seine Unwetterwarnung für Lübeck aufgehoben. Der Schwerpunkt der Gewitterfront zog an Lübeck vorbei. Die Feuerwehr meldet keinen witterungsbedingten Einsatz.  Weiter



Amtliche Unwetterwarnung

22.06.2017 11.08 Uhr: Der Deutsche Wetterdienst warnt für die Zeit von 11.07 Uhr bis 14 Uhr vor schweren Gewittern mit Orkanböen, heftigem Starkregen und Hagel in Lübeck.  Weiter



Giftköder: Tierrechtler setzen 1000 Euro Belohnung aus
Tierrechtler haben eine Belohnung von 1000 Euro für Hinweise ausgesetzt, die zur Ergreifung des Täters führen, der die Giftköder auslegt. Foto: PETA

22.06.2017 10.38 Uhr: Ein Hund ist in einer Tierarztpraxis in Pansdorf gestorben, nachdem er im Bereich Pilzweg in Dänischburg Giftköder gegessen hatte. Die Köder sollen wie Brotcroutons ausgesehen haben (wir berichteten). Die Tierrechtsorganisation PETA hat jetzt eine Belohnung von 1000 Euro ausgesetzt.  Weiter



A20 in der Nacht bei Geschendorf gesperrt

22.06.2017 10.33 Uhr: Der Landesbetrieb Straßenbau und Verkehr Schleswig-Holstein, Niederlassung Lübeck teilt mit, dass im Zuge der Arbeiten zur Böschungssanierung der A20 Fahrbahnschäden in der provisorischen Verkehrsführung behoben werden müssen. Die Autobahn wird Höhe Geschendorf in Richtung Lübeck gesperrt.  Weiter



Scharbeutz: Schwelbrand in Dachstuhl
Die Feuerwehr konnte den Schwelbrand schnell löschen. Foto: DS

22.06.2017 08.09 Uhr: Am Mittwoch um 22.44 Uhr wurde Alarm für die Einsatzkräfte der Feuerwehr Scharbeutz sowie für einen Rettungswagen aus Timmendorfer Strand und der Polizei ausgelöst. In der Hansastraße in Scharbeutz wurde ein Feuer auf einem Balkon eines Mehrfamilienhauses gemeldet.  Weiter



Vorabinformation Unwetter

22.06.2017 07.58 Uhr: Der Deutsche Wetterdienst hat für den Bereich Lübeck eine "Vorabinformation Unwetter" veröffentlicht. Am Donnerstag sind ab 12 Uhr teils schwere Gewitter möglich. Dabei kann es Starkregen bis 25 Millimeter, Sturm- und Orkanböen sowie großen Hagel geben.



Lübecker Polizei ist personell am Limit
Die Lübecker Polizei stößt personell an ihre Grenzen und möchte Aufgaben abgeben.

21.06.2017 22.44 Uhr: "Wir sind noch nicht überfordert, aber sehr stark gefordert", sagt Lübecks Leitender Polizeidirektor Norbert Trabs. Aufgaben, die nicht unmittelbar mit der Polizei zu tun haben, könne man nicht mehr übernehmen. Dazu gehört zum Beispiel der Transport von Fundtieren.  Weiter



Die Polizei warnt vor Giftködern in Dänischburg

21.06.2017 15.57 Uhr: Die Polizeistation Kücknitz wurde am Mittwoch, 21. Juni, von einer Tierarztpraxis in Pansdorf darüber in Kenntnis gesetzt, dass dort ein Hund nach dem Verzehr von Giftködern verstorben sei.  Weiter



Florette: Eigentümer hat sich gemeldet
Der Eigentümer der Florette hat sich am Dienstagnachmittag bei der Polizei gemeldet. Foto: Polizei

21.06.2017 12.04 Uhr: Am Montagabend wurden in der Adalbert-Stifter-Straße vier Florette gefunden und beim 4. Polizeirevier abgegeben (wir berichteten). Nach einem öffentlichen Aufruf der Polizei, hat sich der Eigentümer gemeldet.  Weiter



Kaffee-Schmuggel am Skandikai verhindert
Für die vier Paletten mit Kaffee lag keine Bescheinigung vor. Foto: Zoll

21.06.2017 11.09 Uhr: Zollbeamte kontrollierten am Montag, 19. Juni 2017, am Lübecker Skandinavienkai einen mit der Fähre aus Lettland einreisenden Lkw. Der Fahrer muss jetzt mit einem Strafverfahren rechnen. Er hat gegen das Kaffeesteuergesetz verstoßen.  Weiter



Polizei: Probleme mit Massenschlägereien
Die Polizei will den Auseinandersetzungen in einem ersten Schritt mit mehr Präsenz begegnen.

20.06.2017 22.07 Uhr: "Die meisten Flüchtlinge sind friedlich", betonte Lübecks Leitender Polizeidirektor Norbert Trabs am Dienstag im städtischen Polizeibeirat. Es gebe aber auch massive Probleme. So würden Massenschlägereien zunehmen. Auch in der offenen Drogenszene geht es jetzt rauher zu.  Weiter



Dieb gefasst - Geschädigte gesucht

20.06.2017 14.21 Uhr: Seit dem 15. Juni 2017 und vermutlich auch schon in den Tagen davor kam es im Bereich Scharbeutz und Timmendorfer Strand zu diversen Diebstählen von Fahrradteilen und verschiedenen Freizeitartikeln.  Weiter



Wer vermisst seine Florette?
Die Polizei sucht den Eigentümer der Florette. Foto: Polizei

20.06.2017 10.55 Uhr: Ein Lübecker hatte am Montagabend, 19. Juni, in der Adalbert-Stifter-Straße auf dem Gehweg, nahe einem dortigen Vorgartenzaun, vier Florette gefunden und beim 4. Polizeirevier abgegeben.  Weiter



Elektrisches Einrad war nicht zugelassen

19.06.2017 13.31 Uhr: Am Sonntagabend, 18. Juni, entdeckte eine Funkstreifenwagenbesatzung des 4. Polizeirevieres ein so genanntes Monowheel, das auf der Ratzeburger Allee von einem 25-jährigen Mann stadtauswärts geführt wurde.  Weiter



Brandanschlag auf Bahnstrecke

19.06.2017 11.28 Uhr: In der Nacht zu Montag kam es zwischen Hamburg-Rahlstedt und Ahrensburg zu einer Beschädigung von Bahnkabeln. Die Bundespolizei geht von Brandstiftung aus, der Staatsschutz hat die Ermittlungen übernommen.  Weiter



Gefahrgutbrand in Roggenhorst
Mit einem großen Schaumteppich wurde das Feuer erstickt. Fotos: JW(3), RB (1)

19.06.2017 09.15 Uhr: Am Montag gegen 8.35 Uhr kam es zu einer starken Rauchentwicklung im Bereich Roggenhorst. In einem Betrieb für Sonderabfälle war es zu einem Brand gekommen. Anwohner wurden aufgefordert, Fenster und Türen zu schließen. Beim Eintreffen der Feuerwehr schlugen bereits Flammen aus dem Dach einer Halle.  Weiter



Brandanschlag: Lesung mit Heinrich Wille
Heinrich Wille wird sein aktuelles Buch am Donnerstag bei Hugendubel in der Königstraße vorstellen. Foto: H.L.

18.06.2017 18.00 Uhr: Am 2. Mai stellte Heinrich Wille sein neues Buch "Der Lübecker Brandanschlag" der Öffentlichkeit vor (wir berichteten). Am Donnerstag wird der ehemalige Leitende Oberstaatsanwalt, heute Rechtsanwalt und Autor, zu einer Lesung in die Lübecker Buchhandlung Hugendubel in der Königstraße kommen.  Weiter



Straße Beim Retteich einen Monat lang gesperrt

17.06.2017 15.59 Uhr: Aufgrund von Bauarbeiten im Zuge des Fernwärmeausbaus wird die Straße "Beim Retteich" in der Zeit vom 19. Juni bis zum 18. August 2017 voll gesperrt. Für die Dauer der Baumaßnahme wird die dortige Fernbus- Haltestelle in die Konrad-Adenauer-Straße hinter die IHK verlegt. Eine Umleitung für den Bereich ist ausgeschildert.  Weiter


Ältere Einträge anzeigen


Nachrichten:
Polizei & Feuerwehr
Stadtgeschehen
Politik
Kultur & Theater
Wirtschaft
Sport
Veranstaltungskalender
Videos

Service:
Flohmarkt
Wetter
Notdienste
Stadtplan
Archiv
RSS und App
Newsletter

Werbung

Kontakt:
Meldung schicken
Veranstaltungs-Tipp
Impressum
Nutzungsbedingungen






Travemünde Aktuell


Werben auf HL-live.de - der schnellen Internet-Zeitung für Lübeck