Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.
LUV Shopping
LUV Shopping

Schlagzeilen

Schäfer & Co. Lübeck
Schäfer & Co. Lübeck

Top Story

Alle Meldungen aus Lübeck im Überblick

Neue Podcast-Reihe: Einfach mal raus

Der Podcast lädt zum Durchatmen ein. Symbolbild: Archiv/Karl Erhard Vögele

Schleswig-Holstein - 21.01.2021 12.49 Uhr: Die Podcast-Reihe "Einfach mal raus." hilft jetzt durch den Corona-Winter. Mit schönen Geschichten, Inspirationen und Tipps rund um Kurzreisen und Tagesausflüge in die Metropolregion Hamburg. Von Dithmarschen bis in die Heide, von Cuxhaven bis an die Ostsee und den Plauer See. Bis echtes Reisen wieder möglich ist, helfen jetzt die ersten zwei Folgen dabei, gemütlich auf dem Sofa zu planen und zu träumen. Seit 2012 gehört auch Lübeck zur Metropolregion.

Brustkrebs: Online-Seminar im UKSH Gesundheitsforum

Bereits im Vorfelld können Fragen an das Team des UKSH Gesundheitsforums gemailt werden.

Lübeck - 21.01.2021 10.36 Uhr: "Wissen hilft!": Unter diesem Motto steht das Vortragsseminar "Brustkrebs im Fokus", zu dem die Klinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe des Universitätsklinikums Schleswig-Holstein (UKSH), Campus Lübeck, einlädt. Das virtuelle Seminar für Patientinnen, Patienten, Angehörige und andere Interessierte findet am Donnerstag, 11. Februar, zwischen 17 und 20 Uhr im Rahmen der Veranstaltungen des UKSH Gesundheitsforums statt. Die Teilnahme ist kostenfrei.

GAL: Appell der Jugend ernst nehmen!

Juleka Schulte-Ostermann ist die jugendpolitische Sprecherin der GAL.

Lübeck - 20.01.2021 13.42 Uhr: Vergangene Woche schlug auch der Vertreter der Jugend, Maxim Loboda, Alarm und kritisierte das Versagen der Bildungspolitik (wir berichteten). "Als GAL hatten wir bereits im vergangenen Sommer darauf gedrängt, dass kurzfristig alle Kinder und Jugendlichen mit Bedarf digitale Hardware erhalten und mit der nötigen Infrastruktur versorgt werden, um auf erneutes Distanzlernen vorbereitet zu sein. Bis heute sind noch rund 3.000 Schülerinnen und Schüler ohne Computer oder Tablet. Das ist skandalös", kritis

Erklärung zum Deutsch-Französischen Tag

Dr. Margarete Mehdorn ist eine von 7 deutschen und 7 französischen Regionalen Berater. Foto: Archiv/Bürgerfonds

Schleswig-Holstein - 20.01.2021 11.12 Uhr: Der regelmäßige Austausch zwischen tausenden engagierten Bürgern aus Deutschland und Frankreich wurde durch die Pandemie erheblich beeinträchtigt. Davon betroffen sind auch die Regionalen Berater des Deutsch- Französischen Bürgerfonds. Eingebunden in Strukturen wie Vereinen oder Gemeinden setzen sie sich für die deutsch-französische Zusammenarbeit ein. Am 22. Januar wird der Deutsch-Französische Tag gefeiert.