Please enable JavaScript!
Bitte aktiviere JavaScript!
S'il vous plaît activer JavaScript!
Por favor,activa el JavaScript!
antiblock.org

HL-live.de

Montag,
der 16. Juli 2018





Lübeck Erleben

Forschungspreis zu Herzrhythmusstörungen verliehen

Dr. med. Christian-Hendrik Heeger ist mit dem "Best Abstract Award 2018" der European Cardiac Arrhythmia Society ausgezeichnet worden. Dr. Heeger forscht an der Universität zu Lübeck und ist auf die katheterbasierte Behandlung von Herzrhythmusstörungen spezialisiert.

Mit dem Preis werden seine Arbeiten zur Katheterablation mit Vorhofohr-Isolation bei Patientinnen und Patienten mit Vorhofflimmern ausgezeichnet ("Long term outcome and incidence of stroke and Left Atrial Appendage Thrombus formation after electrical Isolation of the left Atrial Appendage for the Treatment of Atrial Tachyarrhythmias"). Der Preis wurde ihm auf dem XIV. Jahreskongress der Cardiac Arrhythmia Society (ECAS 2018) am 17. April in Paris verliehen.

Dr. Heeger wurde an der Asklepios Klinik St. Georg (Abteilung für Kardiologie, Prof. Dr. K.-H. Kuck) ausgebildet und ist seit dem 1. April Oberarzt der Medizinischen Klinik II (Kardiologie, Sektion Elektrophysiologie, Sektionsleiter Prof. Dr. Roland Tilz). Sein Forschungsschwerpunkt liegt in der kardialen Elektrophysiologie insbesondere bei innovativen Therapieoptionen von Vorhofflimmern. Die Katheterablation von Vorhofflimmern ist die mit Abstand häufigste Katheterintervention in der Elektrophysiologie. Das Universitäre Herzzentrum Lübeck hat im April als eines der weltweit ersten Zentren die neueste Katheter-Technologie zur Behandlung von Vorhofflimmern, den HeartLight® Excalibur Ballon, erfolgreich etabliert. Das hochinnovative Ablationssystem ermöglicht eine extrem präzise und schonende Behandlung des erkrankten Herzgewebes unter direkter Sicht mittels Endoskop und Laserenergie.

Dr. Christian-Hendrik Heeger wurde mit dem Forschungspreis zu Herzrhythmusstörungen ausgezeichnet. Foto: Uni Lübeck

Dr. Christian-Hendrik Heeger wurde mit dem Forschungspreis zu Herzrhythmusstörungen ausgezeichnet. Foto: Uni Lübeck


Text-Nummer: 122133   Autor: Rüdiger Labahn/Uni   vom 11.05.2018 11.57

Text teilen: auf facebook +++ auf google+ +++ Über Kontaktformular

Text ausdrucken. +++ Text ohne Bilder ausdrucken.

HL-live.de Flohmarkt

Nachrichten:
Polizei & Feuerwehr
Stadtgeschehen
Politik
Kultur & Theater
Wirtschaft
Sport
Veranstaltungskalender
Videos

Service:
Flohmarkt
Wetter
Notdienste
Stadtplan
Archiv
RSS und App
Newsletter

Werbung

Kontakt:
Meldung schicken
Veranstaltungs-Tipp
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz








Zur Ansicht für Mobiltelefone wechseln.