Please enable JavaScript!
Bitte aktiviere JavaScript!
S'il vous plaît activer JavaScript!
Por favor,activa el JavaScript!
antiblock.org

HL-live.de

Donnerstag,
der 13. Dezember 2018






Umfrage: Wie geht gute Nachbarschaft in Moisling?

Was heißt das eigentlich: auf gute Nachbarschaft in Moisling? Das will die Umfrage "Wie wollen wir in Moisling zusammenleben?" herausfinden. Sie startet am Samstag. Eine Beteiligung ist online oder persönlich möglich.

"Baulich ist in Moisling schon viel passiert, um die Lebensqualität im Stadtteil zu erhöhen. Eine gute Nachbarschaft lebt jedoch von der Gemeinschaft der Bewohnerinnen und Bewohner", sagt Beate Hafemann vom Quartiersmanagement. W"o sehen Sie die Stärken des Stadtteils? Was kann verbessert und gemeinsam gestaltet werden, um das Zusammenleben zu erleichtern und schöner werden zu lassen? Was möchten Sie tun? Alle Moislinger und Moislingerinnen sind herzlich eingeladen, ihre Meinung zu diesen Themen kund zu tun."

Vom 29. September bis zum 24. Oktober 2018 führt das Quartiersmanagement Moisling auf Initiative des Stadtteilbeiratsmitglieds Kathrin Dogbe-Dumke die Umfrage durch. Alle Bewohnerinnen und Bewohner des Stadtteils können sich an der Umfrage auf verschiedenen Wegen beteiligen. Sie können zum Beispiel donnerstags von 16.30 bis 18.30 Uhr ins Soziale Stadt Büro Moisling, Oberbüssauer Weg 4, kommen. Weitere Anlaufpunkte: am Donnerstag, 4. Oktober 2018, um 8 Uhr an der Familienkiste, um 10 Uhr vor Penny Mühlenweg, ab 15 Uhr vor Aldi Gebrüder-Grimm-Ring oder am Mittwoch, den 10. Oktober, um 8 Uhr an der Kita Moislinger Berg, um 10 Uhr vor dem Rewe, Andersenring und ab 16 Uhr vor dem Gesundheitszentrum.

Umfragezettel liegen jederzeit aus am Soziale-Stadt-Büro Moisling, Oberbüssauer Weg 4. Sie können dort abgegeben oder in den Briefkasten geworfen werden. Außerdem kann der kurze Fragebogen auch online ausgefüllt und abgeschickt werden unter www.soziale-stadt-moisling.de. Per Mail gibt es den Fragebogen unter umfrage-moisling@tollerort-hamburg.de.

"Gestalten Sie mit! Eine gute Nachbarschaft entwickelt sich durch das Sich-Einbringen der Nachbarinnen und Nachbarn im Stadtteil mit ihrer Meinung und ihren Beiträgen", wirbt die Quartiersmanagerin.

Am Montag, 29. Oktober, können sich interessierte Bewohner an der Bewertung der Ergebnisse der Umfrage beteiligen: um 18.30 Uhr im Soziale Stadt Büro, Oberbüssauer Weg 4. Die wichtigsten drei Themen sollen herausgearbeitet werden, damit sie schnell angegangen werden können. Im Januar und Februar 2019 werden drei Dialog-Foren zu den ausgewählten Themen mit Fachleuten und interessierten Bewohnerinnen und Bewohnern stattfinden.

Kathrin Dogbe-Dumke (links), Initiatorin des Projekts und Mitglied des Beirats Soziale Stadt Moisling, und Beate Hafemann (rechts) vom Quartiersmanagement Moisling, das die Umfrage durchführt. Foto: Veranstalter

Kathrin Dogbe-Dumke (links), Initiatorin des Projekts und Mitglied des Beirats Soziale Stadt Moisling, und Beate Hafemann (rechts) vom Quartiersmanagement Moisling, das die Umfrage durchführt. Foto: Veranstalter


Text-Nummer: 125057   Autor: Veranstalter/red.   vom 25.09.2018 14.48

Text teilen: auf facebook +++ auf google+ +++ Über Kontaktformular

Text ausdrucken. +++ Text ohne Bilder ausdrucken.


HL-live.de Flohmarkt

Nachrichten:
Polizei & Feuerwehr
Stadtgeschehen
Politik
Kultur & Theater
Wirtschaft
Sport
Veranstaltungskalender

Service:
Adventskalender
Flohmarkt
Wetter
Notdienste
Stadtplan
Archiv
RSS und App
Newsletter

Werbung

Kontakt:
Meldung schicken
Veranstaltungs-Tipp
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz








Zur Ansicht für Mobiltelefone wechseln.