Please enable JavaScript!
Bitte aktiviere JavaScript!
S'il vous plaît activer JavaScript!
Por favor,activa el JavaScript!
antiblock.org

Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.
HL-live.de

Dienstag,
der 26. März 2018





HLsports

Aktuelle Nachrichten von HLsports.de:
26.03.2019, 8.59 Uhr: LT-Frauen auf Rang 4 über dem Soll – jetzt Regeneration
26.03.2019, 7.22 Uhr: Das war „aufwühlend, emotional“ und „zeichnet die Truppe aus“
26.03.2019, 6.45 Uhr: LT-Damen gewinnen Kreisliga-Wettkampf im Turnen
26.03.2019, 6.00 Uhr: Grippewelle beherrscht A-Junioren des VfB Lübeck
26.03.2019, 2.59 Uhr: Nadine Kant aus Hagenow gewinnt Senioren-WM-Gold

Tischtennis: Vier Medaillen für Lübecks Schüler

Mit vier Medaillen kehrten die Lübecker Tischtennistalente aus Wasbek bei Neumünster zurück. Das sechsköpfige Lübecker Aufgebot fuhr mit vier Spielern der Lübecker TS, einem Spieler von Lübeck 76 und einer Spielerin vom TSV Kücknitz zu den Landesmeisterschaften der Schüler/Innen A und Jugend (U15 + U18).

An zwei Turniertagen wurden die Konkurrenzen Mixed, Doppel und Einzel an zwölf Tischen ausgetragen. Erfolgreichste Lübecker Akteurin war Sophie Pfeifer (Lübecker TS). Durch kontrollierte Vorhandtopspins und knallhartes Rückhandoffensivspiel erreichte Sophie im Einzel einen starken 3. Platz – im Viertelfinale schlug sie ihre Dauerrivalin Julia Braasch (TSV Schwarzenbek) in 3:1 Sätzen, war allerdings im Halbfinale gegen die spätere Siegerin Ann-Katrin Fritz (Friedrichsgabe) chancenlos. An der Seite ihrer "Dauerrivalin" und Freundin Julia Braasch holte sie Silber im Doppel und im Mixed sprang der 5. Platz mit Simon Tautz (Krummesse) heraus.

Fredrik Trumpler (Lübecker TS) schied im Achtelfinale unglücklich aus, kam aber wie Sophie zwei mal aufs Treppchen. Neue Doppellandesmeister sind Fredrik Trumpler und Tjark Heinrich (Bargteheide). Im Mixed sprang mit Chiara Steenbuck (Schwarzenbek) zusätzlich Bronze heraus.

Oliver Seeger (Lübecker TS) schied im Einzel und Doppel im Viertelfinale aus und erreichte somit genauso wie Lasse Rother (Lübeck 76) im Doppel den 5. Platz.

Für Katharina Kruse (Kücknitz), Lasse Rother (Lübeck 76) und Carlson-Otis Stübe (Lübecker TS) war es die erste Landesmeisterschaftsteilnahme. Über die 1. Runde im Einzel kamen sie leider nicht hinaus.

Aus Lübeck haben sich Sophie und Oliver zu den Norddeutschen Meisterschaften im Januar in Schwarzenbek qualifiziert.

Sophie wird ab Januar 2019 für den TSV Schwarzenbek an den Tisch gehen. Nach 4,5 tollen Jahren bei der Lübecker TS führt der Weg nun weiter zum stärksten Tischtennis-Verein in Schleswig-Holstein.

Sophie Pfeifer wechselt von Lübeck nach Schwarzenbek. Foto: Guido Kollmeier

Sophie Pfeifer wechselt von Lübeck nach Schwarzenbek. Foto: Guido Kollmeier


Text-Nummer: 126979   Autor: Tino Salzwedel   vom 22.12.2018 19.28

Text teilen: auf facebook +++ Über Kontaktformular

Text ausdrucken. +++ Text ohne Bilder ausdrucken.


HL-live.de Flohmarkt

Nachrichten:
Polizei & Feuerwehr
Stadtgeschehen
Politik
Kultur & Theater
Wirtschaft
Sport
Veranstaltungskalender

Service:
Flohmarkt
Wetter
Notdienste
Stadtplan
Archiv
RSS und App
Newsletter

Werbung

Kontakt:
Meldung schicken
Veranstaltungs-Tipp
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz








Zur Ansicht für Mobiltelefone wechseln.