Please enable JavaScript!
Bitte aktiviere JavaScript!
S'il vous plaît activer JavaScript!
Por favor,activa el JavaScript!
antiblock.org

Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.
HL-live.de - Nachrichten aus Lübeck

Donnerstag,
der 23. Mai 2019





HLsports

Aktuelle Nachrichten von HLsports.de:
23.05.2019, 16.24 Uhr: Um Mehrkampf-Titel und DM-Normen
23.05.2019, 15.07 Uhr: Nordwestdeutsche Meisterschaft der Sportakrobaten
23.05.2019, 14.56 Uhr: FC St. Pauli: „Fußballgott“ und weitere Kicker verlassen den Club
23.05.2019, 14.14 Uhr: Segel-Bundesliga mit drittem Spieltag in Travemünde
23.05.2019, 13.32 Uhr: VfB Lübeck vs. SC Weiche Flensburg 08: Endspielgegner hat den Plan 500

Radsport: Lübeck drückt RST-Rennfahrern in Herford die Daumen

Das erste national ausgeschriebene Radrennen auf deutschem Boden wird am kommenden Sonntag, dem 10. März, in Herford gestartet. Zwei RST-Rennfahrer sind mit am Start beim 7. Herforder Frühjahrspreis. Nach gut fünf Monaten geht es am Sonntag für die Rennfahrer des RST Lübeck in ostwestfälischen Herford bereits wieder los.

Über alle Rennklassen sind in der aktuellen Meldeliste 470 Rennfahrer gelistet. Beim 7. Frühjahrsrennen in Herford starten auch die beiden RST Lübeck-Rennfahrer Lennart Matthusen (U19) und Jan-Christoph Beneke (U23). Für Lennart Matthusen, der A-Kader Sportler im "Team Lübeck" ist, geht es in dieser Saison darum, möglichst viele Ranglistenpunkte zu sammeln, um in der nächsten Saison in der Elite-Amateur-Klasse zu starten. Dafür muss er unter die Top 50 der U19-ROSE-Rangliste kommen.

Dies hat Jan-Christoph Beneke als U23-Fahrer bereits erreicht. Er beendete die letzte Sasion als B-Fahrer und war somit für die neue Elite-Amateur-Klasse gesetzt. Nun muss er mit erfolgreichen Rennen diese Klasse halten. Durch die neue BDR-Lizenzklassenstruktur ist ein Abstieg in die Amateur-Klasse an drei Terminen in der Saison möglich. Das erste "wichtige Datum" ist der 20. Mai 2019. Der Kurs an der Stadtgrenze Herford in Richtung Elverdissen misst 2,80 Kilometer und ist dabei leicht wellig, windanfällig, geht nur über ländliche Straßen und weist eine lange Zielgerade auf. Wir wünschen den Fahrern einen guten Start in die neue Rennsaison 2019.

Lübeck drückt den die beiden RST Lübeck-Rennfahrer Lennart Matthusen (Bild) und Jan-Christoph Beneke die Daumen. Foto: Radsport Team Lübeck e.V.

Lübeck drückt den die beiden RST Lübeck-Rennfahrer Lennart Matthusen (Bild) und Jan-Christoph Beneke die Daumen. Foto: Radsport Team Lübeck e.V.


Text-Nummer: 128543   Autor: Radsport Team Lübeck e.   vom 07.03.2019 14.27

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über Kontaktformular

Text ausdrucken. +++ Text ohne Bilder ausdrucken.


HL-live.de Flohmarkt

Nachrichten:
Polizei & Feuerwehr
Stadtgeschehen
Politik
Kultur & Theater
Wirtschaft
Sport
Veranstaltungskalender

Service:
Flohmarkt
Wetter
Notdienste
Stadtplan
Archiv
RSS und App
Newsletter

Werbung

Kontakt:
Meldung schicken
Veranstaltungs-Tipp
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz








Zur Ansicht für Mobiltelefone wechseln.