Please enable JavaScript!
Bitte aktiviere JavaScript!
S'il vous plaît activer JavaScript!
Por favor,activa el JavaScript!
antiblock.org

Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.
HL-live.de - Nachrichten aus Lübeck

Sonntag,
der 21. Juli 2019






Gottesdienst irgendwie anders

Anders soll er werden, der Gottesdienst in Kücknitz. Aber wie das neue Format im Detail aussieht, das wissen sie nicht so ganz genau. Aber die Mitglieder des Gottesdienst-Ausschusses haben sich entschieden, einfach anzufangen mit ihrem Gottesdienst-Experiment.

Am Sonntag, 17. März 2019, findet der erste "Irgendwie anders ... Gottesdienst" in der Dreifaltigkeitskirche, Schlesienring 1, Lübeck-Kücknitz statt. Beginn ist um 10 Uhr. Die Überschrift lautet "Wenn jeder an sich denkt, ist an alle gedacht!?"

Der Gottesdienst-Ausschuss der Kirchengemeinde Kücknitz beschäftigt sich bereits seit einiger Zeit mit alternativen Formen des Gottesdienstes. Die Ausschussmitglieder haben Menschen vor Augen, denen die klassischen Gottesdienste fremd sind, die sich aber trotzdem mit ihrem Glauben beschäftigen möchten, die Impulse suchen und gemeinsam feiern möchten.

Irgendwie anders also. Wie genau, das wusste der Gottesdienst-Ausschuss lange nicht, hat sich aber entschieden, einfach anzufangen. Mit einem Gottesdienst, der experimentell, besinnlich und kreativ sein soll.

Niels Sönnichsen ist 27 Jahre alt und gehört zum Gottesdienst-Ausschuss. Er freut sich auf das Experiment in der Gemeinde, weil er große Lust auf kreative Gottesdienstelemente hat Gerhard Gülck ist 77 Jahre alt und er findet das Ausprobieren wichtig, weil er Hoffnung hat, dass mit der anderen Form auch kirchenferne Gemeindemitglieder einmal wieder in den Gottesdienst kommen. "Kirche mitten in der modernen Gesellschaft: mit Sprache, Ritualen und Botschaften für Alle. Das erhoffe ich mir von 'Irgendwie anders'", sagt Anne Werning (52).

Irgendwie anders: Der Gottesdienst-Ausschuss der Kirchengemeinde Kücknitz geht fröhlich auf ein Gottesdienst-Experiment zu. Foto: KG Kücknitz

Irgendwie anders: Der Gottesdienst-Ausschuss der Kirchengemeinde Kücknitz geht fröhlich auf ein Gottesdienst-Experiment zu. Foto: KG Kücknitz


Text-Nummer: 128758   Autor: Ines Langhorst   vom 16.03.2019 14.10

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über Kontaktformular

Text ausdrucken. +++ Text ohne Bilder ausdrucken.


Kommentare sind am Wochenende leider nicht möglich.

HL-live.de Flohmarkt

Nachrichten:
Polizei & Feuerwehr
Stadtgeschehen
Politik
Kultur & Theater
Wirtschaft
Sport
Veranstaltungskalender

Service:
Flohmarkt
Wetter
Notdienste
Stadtplan
Archiv
RSS und App
Newsletter

Werbung

Kontakt:
Meldung schicken
Veranstaltungs-Tipp
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz








Zur Ansicht für Mobiltelefone wechseln.