Please enable JavaScript!
Bitte aktiviere JavaScript!
S'il vous plaît activer JavaScript!
Por favor,activa el JavaScript!
antiblock.org

Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.
HL-live.de - Nachrichten aus Lübeck

Dienstag,
der 21. Mai 2019






E-Bike Fahrerin vom Bus erfasst und tödlich verletzt

Am Donnerstag gegen 15.20 Uhr kam es an der Einmündung Brückenweg zur Falkenstraße zu einem dramatischen Unfall. Eine E-Bike Fahrerin wurde von einem Bus erfasst und tödlich verletzt. Ihr Begleiter erlitt einen schweren Schock.



Nach bisherigem Sachstand befuhr eine 69-jährige Lübeckerin mit ihrem E-Bike vom Gustav-Radbruch- Platz kommend den rechten Radweg in Richtung Hüxtertorallee. Als sie bei der grün anzeigenden Ampel den Einmündungsbereich des kreuzenden Brückenweges überqueren wollte, wurde sie von einem Reisebus erfasst, der zu diesem Zeitpunkt von der Falkenstraße kommend nach rechts in den Brückenweg abbiegen wollte. Die Frau geriet unter den Bus und zog sich dabei so schwere Verletzungen zu, sodass sie noch am Unfallort verstarb. Der 78-jährige Begleiter der Verstorbenen, der unmittelbar vor ihr den Einmündungsbereich ebenfalls auf einem E-Bike überquerte, erlitt einen Schock. Er und auch der 58-jährige Fahrer des Busses wurden vor Ort von einem Seelsorger betreut.



Die Unfallursache ist noch unklar. Ein Sachverständiger der Dekra hat die Spuren am Unfallort gesichert und wertet sie aus. Unterstützt wurde er von Kripobeamten.

Der Brückenweg blieb bis 18 Uhr voll gesperrt, die Falkenstraße war nur in Richtung Gustav-Radbruch-Platz befahrbar. Es kam zu erheblichen Verkehrsbehinderungen.

Nach ersten Angaben sollte der Bus eine 40-köpfige Reisegruppe aus Neuseeland zurück zum Kreuzfahrtschiff nach Kiel bringen. Die Fahrgäste wurden vom Notarzt gesichtet und konnten ihre Fahrt in einem anderen Bus fortsetzen.

Die E-Bike Fahrerin starb noch an der Unfallstelle. Fotos: VG

Die E-Bike Fahrerin starb noch an der Unfallstelle. Fotos: VG


Text-Nummer: 130009   Autor: VG   vom 09.05.2019 16.10

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über Kontaktformular

Text ausdrucken. +++ Text ohne Bilder ausdrucken.


HL-live.de Flohmarkt

Nachrichten:
Polizei & Feuerwehr
Stadtgeschehen
Politik
Kultur & Theater
Wirtschaft
Sport
Veranstaltungskalender

Service:
Flohmarkt
Wetter
Notdienste
Stadtplan
Archiv
RSS und App
Newsletter

Werbung

Kontakt:
Meldung schicken
Veranstaltungs-Tipp
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz








Zur Ansicht für Mobiltelefone wechseln.