Please enable JavaScript!
Bitte aktiviere JavaScript!
S'il vous plaît activer JavaScript!
Por favor,activa el JavaScript!
antiblock.org

Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.
HL-live.de - Nachrichten aus Lübeck

Freitag,
der 22. November 2019






Lübeck:

Das Unglück schreitet schnell: Lesung mit Johannes Böhme

Am Dienstag, dem 28. Mai um 19 Uhr, liest Johannes Böhme aus seinem Debütroman "Das Unglück schreitet schnell" bei Prosa in der Dr.-Julius-Leber-Straße 42. Karten gibt es im Vorverkauf für 9 Euro normal und ermäßigt zum Preis von 7 Euro.

Das Buch beruht auf einer Vielzahl von Briefen, die Hermann Bartens (verschollen 1943) , der erste Mann von Böhmes Großmutter Anni, dieser aus dem Zweiten Weltkrieg geschrieben hat. Böhme verwebt die Briefe mit penibel recherchierten Fakten zu einem dichten Roman, der den Krieg fühlbar werden lässt. Interessant ist, dass Hermann nie von den grauenhaften Taten der Wehrmacht in den ersten Jahren des 2. Weltekrieges berichtet, diese werden erst durch den Autor hinzugefügt.

In Böhmes Text begleiten die Leser den Soldaten als Täter, der seine Taten nicht berichtet. Viele Geschichten, die über Hermann in Böhmes Familie kursierten, stellten sich durch die Übersetzung der in Sütterlin geschriebenen Briefe, als falsch heraus. Beispielsweise war Hermann nie in der SS und hat auch mit der SA nur kurz als Ausbilder etwas zu tun gehabt. Der Roman ist also auch ein Buch über die Legenden, die in Familien gebildet werden und die Wahrheit oder eben nicht Wahrheit, die darin verborgen liegt.

Johannes Böhme, Jahrgang 1987, im Kreis Pinneberg aufgewachsen. In Maastricht am Liberal Arts College Politik und Philosophie studiert, Auslandssemester an der University of California, Berkeley. Master in Politischer Theorie und Ideengeschichte in Cambridge. Von Januar 2015 bis Juni 2016 Teilnehmer des 36. Lehrgangs der Henri-Nannen-Schule in Hamburg. Seit September 2016 Freier Journalist. Pauschalist bei brand eins, Autor unter anderem für Die Zeit, Süddeutsche Zeitung Magazin und Geo

Johannes Böhme ist im Kreis Pinneberg aufgewachsen. Foto: Jacob Schnetz.

Johannes Böhme ist im Kreis Pinneberg aufgewachsen. Foto: Jacob Schnetz.


Text-Nummer: 130390   Autor: Prosa Buchladen   vom 25.05.2019 12.32

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über Kontaktformular

Text ausdrucken. +++ Text ohne Bilder ausdrucken.


HL-live.de Flohmarkt

Nachrichten:
Polizei & Feuerwehr
Stadtgeschehen
Politik
Kultur & Theater
Wirtschaft
Sport
Veranstaltungskalender

Service:
Flohmarkt
Wetter
Notdienste
Stadtplan
Archiv
RSS und App
Newsletter

Werbung

Kontakt:
Meldung schicken
Veranstaltungs-Tipp
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz








Zur Ansicht für Mobiltelefone wechseln.