Please enable JavaScript!
Bitte aktiviere JavaScript!
S'il vous plaît activer JavaScript!
Por favor,activa el JavaScript!
antiblock.org

Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.
HL-live.de - Nachrichten aus Lübeck

Dienstag,
der 17. September 2019






Lübeck:

Crossing Border: Theater-Festival auf dem Diakonie-Campus

Von Mittwoch, dem 26. Juni, bis Sonntag, dem 30. Juni, findet auf dem Campus der Vorwerker Diakonie Lübeck in der Triftstraße 139-143 ein Theater-Festival zwischen Überschreitung und Annäherung unter dem Titel "Crossing Border" statt. Die künstlerische Leitung hat Knut Winkmann, Leiter der Theaterpädagogik des Theater Lübeck.

Am 29. und 30. Juni ist das Theater-Festival gemeinsam mit dem inklusiven "Superkunstfestival" der Kulturakademie der Vorwerker Diakonie zu erleben. Wenn Menschen in Gruppen zusammenleben, halten sie sich an gemeinsame Regeln, orientieren sich und schaffen sich so eine Identität. Aber was wäre eine Welt voller grenzenloser Freiheiten?

Brauchen wir überhaupt Grenzen, um zu leben? In dieser Woche wird es über eigene und fremde (Gedanken-) Räume gehen. Politisch. Künstlerisch. Von Mensch zu Mensch. Man wird über Grenzen sprechen und über Grenzen gehen. Besucher können sich auf Gastspiele, Arbeitslabore, Produktionen, Diskussionen und mehr freuen.

Auf dem Programm stehen die Bürgerbühnen-Projekte "Die Grenze in mir" (Regie: Frieda Stahmer) in Kooperation mit der Kulturakademie der Vorwerker Diakonie, "Henry V: Dieser Stern von England" von William Shakespeare (Regie: Lewis Hudson) und "Lübeck next", der Spielclub "Und die Vögel (müssen) fliegen!" (Regie: Tim Neumann), das Demokratie-Camp "Democracy DEBATTLE!" in Kooperation mit dem Willy-Brandt-Haus, der interkulturelle Theaterabend "Colourful World" (Regie: Merle Marquardt/Ellyn Saenger) vom Verein "Colourful Minds" in Kooperation mit dem "Projekt FLOW", "Oskar Lübeck", dem Solizentrum Lübeck, dem "Kinder- und Jugendkulturhaus Röhre" und dem "treibsAND Lübeck" sowie das intermediale Theaterprojekt der inklusiven Theatergruppe von "mixed pickles e.V." mit dem Titel "Wer liebt hier wen?".

Tickets gibt es für regulär fünf Euro (ermäßigt drei Euro) pro Veranstaltung unter anderem an der Theaterkasse 0451/399600. Am 29. Juni und 30. Juni ist der Eintritt frei.

Am 29. und 30. Juni ist das Theater-Festival gemeinsam mit dem inklusiven

Am 29. und 30. Juni ist das Theater-Festival gemeinsam mit dem inklusiven "Superkunstfestival" der Kulturakademie der Vorwerker Diakonie zu erleben. Foto: Olaf Malzahn


Text-Nummer: 130650   Autor: Theater Lübeck   vom 22.06.2019 17.26

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über Kontaktformular

Text ausdrucken. +++ Text ohne Bilder ausdrucken.


HL-live.de Flohmarkt

Nachrichten:
Polizei & Feuerwehr
Stadtgeschehen
Politik
Kultur & Theater
Wirtschaft
Sport
Veranstaltungskalender

Service:
Flohmarkt
Wetter
Notdienste
Stadtplan
Archiv
RSS und App
Newsletter

Werbung

Kontakt:
Meldung schicken
Veranstaltungs-Tipp
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz








Zur Ansicht für Mobiltelefone wechseln.