Please enable JavaScript!
Bitte aktiviere JavaScript!
S'il vous plaît activer JavaScript!
Por favor,activa el JavaScript!
antiblock.org

Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.
HL-live.de - Nachrichten aus Lübeck

Dienstag,
der 17. September 2019






Lübeck:

Stadt stellt Pläne für den Brolingplatz vor

Der Bereich um den Brolingplatz ist geprägt von einer besonderen Bebauung. Hier entstand nach der Aufhebung der Torsperre im Jahr 1864 bis in die Mitte des 20. Jahrhunderts ein ganz neuer Stadtteil. Deshalb soll dieses Gebiet vor größeren baulichen Veränderungen geschützt werden. Am Mittwoch stellt die Stadt die Pläne öffentlich vor.



"Das Erhaltungsgebiet zeichnet sich überwiegend durch eine gründerzeitliche Bebauung aus. Zusammen mit wenigen Vertretern der Bebauung vor Fall der Torsperre (1864) und der Wohnbebauung bis zum Ende der Weimarer Republik ist ein zusammenhängender intakter Stadtraum erlebbar", so die Stadtverwaltung.

Mit einer Erhaltungssatzung soll das gestalterisch und baugeschichtlich bedeutsame Quartier in St. Lorenz Nord langfristig erhalten und verbessert werden.

Interessierte Bürgerinnen und Bürger sind herzlich zu einer Öffentlichkeitsveranstaltung am Mittwoch, 19. Juni 2019, um 19 Uhr in der Aula des Carl-Jacob-Burckhardt-Gymnasium, Ziegelstraße 38 (Zugang über Wirtschaftshof), eingeladen. Es wird der Entwurf der Erhaltungssatzung vorgestellt und die Gelegenheit zu Fragen und Diskussion gegeben.

Die Planungsunterlagen liegen zudem vom 11. Juni bis 12. Juli 2019 im Fachbereich Planen und Bauen der Hansestadt Lübeck, Bereich Stadtplanung und Bauordnung, Mühlendamm 12 im Foyer (Erdgeschoss), aus. Die Öffnungszeiten sind montags bis mittwochs jeweils von 8 Uhr bis 15 Uhr, donnerstags von 8 bis 18 Uhr sowie freitags von 8 bis 12 Uhr allgemein zugänglich.

Zusätzlich sind die Unterlagen auf den Internetseiten des Bereichs Stadtplanung und Bauordnung online abrufbar unter www.stadtentwicklung.luebeck.de

Das Gesamtbild rund um den Brolingplatz soll mit einer neuen Satzung geschützt werden.

Das Gesamtbild rund um den Brolingplatz soll mit einer neuen Satzung geschützt werden.


Text-Nummer: 130932   Autor: Presseamt Lübeck/red.   vom 16.06.2019 11.40

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über Kontaktformular

Text ausdrucken. +++ Text ohne Bilder ausdrucken.


HL-live.de Flohmarkt

Nachrichten:
Polizei & Feuerwehr
Stadtgeschehen
Politik
Kultur & Theater
Wirtschaft
Sport
Veranstaltungskalender

Service:
Flohmarkt
Wetter
Notdienste
Stadtplan
Archiv
RSS und App
Newsletter

Werbung

Kontakt:
Meldung schicken
Veranstaltungs-Tipp
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz








Zur Ansicht für Mobiltelefone wechseln.