Please enable JavaScript!
Bitte aktiviere JavaScript!
S'il vous plaît activer JavaScript!
Por favor,activa el JavaScript!
antiblock.org

Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.
HL-live.de - Nachrichten aus Lübeck

Sonnabend,
der 16. November 2019





Bündnis90 / Die Grünen

Lübeck:

AfD zu E-Bike-Garagen: Unsoziale Subventionierung Gutbetuchter

Sogenannte "Pedelec" (Ein Akronym für Pedal Electric Cycle) beziehungsweis "E-Bikes" oder auch einfach Elektrofahrräder sind Fahrräder mit einem elektrischen Hilfsmotor, die immer mehr im Kommen sind. Laut AfD wollen die Lübecker CDU und die Grünen eine E-Bike-Garage nach Bochumer Vorbild auch in der Hansestadt. Die AfD spricht sich dagegen aus. Die Garagen seien unwirtschaftlich. Ihr Kauf mit Steuergeldern sei eine unsoziale Subventionierung gutbetuchter E-Bike-Besitzer.

Dazu der AfD Fraktionsvorsitzende David Jenniches:

(") Die E-Bike Garagen gibt es seit November 2018 in Bochum. Die Garage ist ein Container mit sechs abschließbaren Boxen. In eine Box passen zwei Fahrräder. In jeder Box sind zwei Haushaltssteckdosen zum Aufladen der E-Bikes. Der Strom kommt von Solarelementen auf dem Containerdach. Die Benutzung ist kostenlos.

Die fünf Garagen in Bochum kosten inklusive Buchungs-App über 340.000 Euro. Das macht etwa 5.700 EUR für einen Fahrradstellplatz. Gute handelsübliche Fahrradboxen kosten etwa 500 Euro pro Stellplatz. Die Bochumer Garagen machen wirtschaftlich keinen Sinn.

Noch schlimmer ist aber die unsoziale Ausrichtung des Projekts. Die Stadt Bochum schreibt ganz offen, dass E-Bikes ‚oft hohe bis sehr hohe Anschaffungskosten‘ haben. Daraus entstehe automatisch das Bedürfnis, das eigene E-Bike nicht einfach an der nächsten Laterne anzuschließen, sondern diesen Wertgegenstand sicher zu verwahren.

Der mittlere Preis für E-Bikes lag im Jahr 2018 bei 2.354 Euro. CDU und Grüne wollen also Leuten, die sich Fahrräder für mehrere Tausend Euro leisten können, auf Steuerzahlerkosten einen völlig überteuerten Tresor zur kostenlosen Benutzung hinstellen. Da macht die AfD nicht mit. (")

Der AfD Fraktionsvorsitzende David Jenniches findet E-Bike-Garagen unwirtschaftlich.

Der AfD Fraktionsvorsitzende David Jenniches findet E-Bike-Garagen unwirtschaftlich.


Text-Nummer: 130941   Autor: AfD/Red.   vom 17.06.2019 09.50

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über Kontaktformular

Text ausdrucken. +++ Text ohne Bilder ausdrucken.


Kommentare sind am Wochenende leider nicht möglich.

HL-live.de Flohmarkt

Nachrichten:
Polizei & Feuerwehr
Stadtgeschehen
Politik
Kultur & Theater
Wirtschaft
Sport
Veranstaltungskalender

Service:
Flohmarkt
Wetter
Notdienste
Stadtplan
Archiv
RSS und App
Newsletter

Werbung

Kontakt:
Meldung schicken
Veranstaltungs-Tipp
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz








Zur Ansicht für Mobiltelefone wechseln.