Please enable JavaScript!
Bitte aktiviere JavaScript!
S'il vous plaît activer JavaScript!
Por favor,activa el JavaScript!
antiblock.org

Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.
HL-live.de - Nachrichten aus Lübeck

Freitag,
der 23. August 2019






Lübeck:

CDU begrüßt Millionenförderung für Lübecker KI-Forschungslabor

Im Rahmen der Fördermaßnahme "Künstliche Intelligenz" (KI) bewilligt das Bundesministerium für Bildung und Forschung knapp zwei Millionen Euro für ein KI-Labor an der Universität zu Lübeck. Darüber zeigte sich Tobias Koch, Vorsitzender der CDU-Landtagsfraktion, erfreut.

Der Vorsitzende der CDU-Landtagsfraktion Tobias Koch erklärte: "Wir sind hocherfreut, dass die Universität zu Lübeck mit 2 Millionen Euro von dem Förderprogramm des Bundesministeriums für Bildung und Forschung profitiert. Im Wissenschaftsjahr der Künstlichen Intelligenz macht sich Schleswig-Holstein eindrucksvoll auf den Weg, um Potenziale aus den Bereichen Wissenschaft, Wirtschaft, Verwaltung und des Alltages zu vernetzen."

Erst vor Kurzem habe die Landesregierung einen hervorragenden Strategieplan sowie einen Gesetzesentwurf zur Förderung der Künstlichen Intelligenz vorgelegt. Ebenso habe auch die Christian-Albrechts-Universität zu Kiel eine eigene KI-Strategie entwickelt. Das neue Forschungslabor in Lübeck zeige nun eindrucksvoll, wie weit diese Entwicklung in Schleswig-Holstein bereits fortgeschritten sei.

"Wir sind bereits heute von Künstlicher Intelligenz am Arbeitsplatz oder auch im privaten Umfeld umgeben. Für die CDU-Landtagsfraktion ist es wichtig mit allen Akteuren einen Dialog zu führen, denn nur so lassen sich Strategien, Herausforderungen und auch zivilgesellschaftliche Ängste gemeinsam meistern. Daher wird die CDU-Landtagsfraktion Anfang September das FörderForum "Künstliche Intelligenz und ihr Potenzial für Schleswig-Holstein" veranstalten", kündigte Koch an.

Die Uni Lübeck bekommt vom Bund zwei Millionen Euro für die Einrichtung eines KI-Labors. Foto: Uni

Die Uni Lübeck bekommt vom Bund zwei Millionen Euro für die Einrichtung eines KI-Labors. Foto: Uni


Text-Nummer: 131832   Autor: CDU/Red.   vom 26.07.2019 12.14

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über Kontaktformular

Text ausdrucken. +++ Text ohne Bilder ausdrucken.


HL-live.de Flohmarkt

Nachrichten:
Polizei & Feuerwehr
Stadtgeschehen
Politik
Kultur & Theater
Wirtschaft
Sport
Veranstaltungskalender

Service:
Flohmarkt
Wetter
Notdienste
Stadtplan
Archiv
RSS und App
Newsletter

Werbung

Kontakt:
Meldung schicken
Veranstaltungs-Tipp
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz








Zur Ansicht für Mobiltelefone wechseln.