Please enable JavaScript!
Bitte aktiviere JavaScript!
S'il vous plaît activer JavaScript!
Por favor,activa el JavaScript!
antiblock.org

Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.
HL-live.de - Nachrichten aus Lübeck

Freitag,
der 23. August 2019






Lübeck:

Falscher Polizist erbeutet fünfstelligen Betrag

Am Montag erhielt eine 78-jährige Lübeckerin einen Anruf von einem angeblichen Polizeibeamten. Er berichtete von einem drohenden Überfall und überredete sie, einem angeblichen Kollegen einen fünfstelligen Betrag zu übergeben.

Der Anrufer berichtete ihr von einem angeblich geplanten Überfall und veranlasste sie in mehreren Gesprächen, auch durch das Vorspielen von angeblichen Telefonmitschnitten, und durch geschickte Gesprächsführung, einen im Haus befindlichen Geldbetrag an der Haustür an einen "Kollegen" zu übergeben.

"Als 'wirkliche' Polizei werden wir nicht müde, vor diesen Betrugsmaschen zu warnen", sagt Polizeisprecher Dierk Dürbrook. "Bitte, seien sie wachsam, wenn sie von Personen nach ihren Wertsachen befragt werden und lassen sie diese Personen auf keinen Fall in ihre Wohnung. Die richtige Polizei fordert per Telefon niemals die Herausgabe von Geld, Gegenständen oder höchstpersönlichen Daten."

"Unter dem Polizeiruf 110 kann man ihnen jederzeit Auskunft geben, ob wirklich die Polizei vor ihrer Tür steht", so der Sprecher. "Da häufig ältere Menschen von diesen Taten betroffen sind, bitten wir Familienangehörige, Freunde und Nachbarn, die Senioren in ihrem Umfeld über diese Betrugsmasche aufzuklären. Wir stellen immer noch fest, dass es Menschen gibt, die von dieser Masche noch nichts gehört haben. Und falls doch: Doppelt hält besser."

Symbolbild.

Symbolbild.


Text-Nummer: 131918   Autor: PD Lübeck/red.   vom 30.07.2019 13.40

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über Kontaktformular

Text ausdrucken. +++ Text ohne Bilder ausdrucken.


HL-live.de Flohmarkt

Nachrichten:
Polizei & Feuerwehr
Stadtgeschehen
Politik
Kultur & Theater
Wirtschaft
Sport
Veranstaltungskalender

Service:
Flohmarkt
Wetter
Notdienste
Stadtplan
Archiv
RSS und App
Newsletter

Werbung

Kontakt:
Meldung schicken
Veranstaltungs-Tipp
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz








Zur Ansicht für Mobiltelefone wechseln.