Please enable JavaScript!
Bitte aktiviere JavaScript!
S'il vous plaît activer JavaScript!
Por favor,activa el JavaScript!
antiblock.org

Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.
HL-live.de - Nachrichten aus Lübeck

Montag,
der 19. August 2019






Lübeck:

Lübecker Klimaschützer fahren zum FFF-Kongress

Diesen Sommer findet vom 31. Juli bis zum 4. August der Sommerkongress von Fridays For Future in Dortmund im Revierpark Wischlingen statt. Auch Aktivistinnen und Aktivisten von Fridays For Future aus Lübeck werden gemeinsam nach Dortmund fahren. Der Kongress bietet ihnen Raum, mehr über die Klimakrise und ihre Folgen zu lernen, sich mit anderen Engagierten zu vernetzen, sowie Erfahrungen und Fähigkeiten auszutauschen.

"In den letzten sechs Monaten haben tausende junge Menschen im ganzen Land, aber auch überall in Europa gegen die Untätigkeit der Regierungen in der Klimapolitik protestiert und gezeigt, dass die Politik und Wirtschaft so nicht weitermachen können. Beim Sommerkongress wollen wir uns mit unseren Mitstreitern aus vielerlei Orten vernetzten, um einerseits in einen Austausch zu gelangen, andererseits aber auch um die Zukunft der deutschen und europäischen Klimapolitik zu diskutieren. Denn eines ist klar: Wie sich auch diesen Sommer beobachten ließ, lässt der menschengemachte Klimawandel nicht auf sich warten. Und wir lassen die Politik nicht auf die Folgen einer Klimakrise warten, welche vor allem unsere Generation verstärkt belasten wird - auch nicht in Lübeck", erklärt Lukas Leitner.

In über 140 Workshops werden die Referentinnen und Referenten gemeinsam mit den Teilnehmenden verschiedenste Themen rund um Klima, Aktivismus und Politik erarbeiten. Auf großen Podien werden unter anderem Wissenschaftler, Lobbyisten, Aktivisten und Journalisten wie Otto Scharmer vom MIT, Indigo aus dem Hambi und der Vorsitzende der Wirtschaftsweisen Prof. Dr. Christoph Schmidt diskutieren. Bei dem weiteren Bühnenprogramm werden unter anderem Bands wie Brass Riot und Marc-Uwe Kling auftreten.

Auch Klimaschützer aus Lübeck werden an dem Sommerkongress teilnehmen. Foto: Archiv

Auch Klimaschützer aus Lübeck werden an dem Sommerkongress teilnehmen. Foto: Archiv


Text-Nummer: 131942   Autor: FFF Lübeck   vom 31.07.2019 14.55

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über Kontaktformular

Text ausdrucken. +++ Text ohne Bilder ausdrucken.


HL-live.de Flohmarkt

Nachrichten:
Polizei & Feuerwehr
Stadtgeschehen
Politik
Kultur & Theater
Wirtschaft
Sport
Veranstaltungskalender

Service:
Flohmarkt
Wetter
Notdienste
Stadtplan
Archiv
RSS und App
Newsletter

Werbung

Kontakt:
Meldung schicken
Veranstaltungs-Tipp
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz








Zur Ansicht für Mobiltelefone wechseln.