Please enable JavaScript!
Bitte aktiviere JavaScript!
S'il vous plaît activer JavaScript!
Por favor,activa el JavaScript!
antiblock.org

Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.
HL-live.de - Nachrichten aus Lübeck

Montag,
der 26. August 2019






Lübeck - St. Jürgen:

Grüne: Oase soll Nachbarschafts-Treff werden

Die Grüne Stadtteilgruppe im Hochschulstadtteil setzt sich dafür ein, dass die ehemalige "OASE" zum Nachbarschaftszentrum und Ort der Begegnung für die Bewohner und Bewohnerinnen wird. Die Grünen bemängeln, dass es im Stadtteil keine Räume gäbe, in denen sich die Anwohner kostenlos austauschen oder zu Aktivitäten treffen könnten.

"Es ist unverständlich, dass es in unserem Stadtteil, in dem fast 8.000 Menschen leben, keine Möglichkeit gibt, sich kostenfrei zu sozialen und kulturellen Aktivitäten zu treffen. So etwas sollte in Lübeck in keinem Stadtteil fehlen. Warum also wurde dies bisher nicht umgesetzt? Die ursprünglichen Planungen der Entwicklungsgesellschaft HEG hatten im Stadtteilzentrum Räume für "selbstorganisierte Nutzungen" vorgesehen, wir sollten diese nun endlich einfordern", sagt Anka Grädner, Grünes Bürgerschaftsmitglied und selbst Anwohnerin im Hochschulstadtteil.



"Ein Ort der Begegnung ist wichtig, um Gemeinsamkeiten aufzubauen. Der zwischenmenschliche Kontakt und Austausch bildet auch die Grundlage, um gemeinsame Verantwortung für den Stadtteil und die vorhandenen Probleme zu entwickeln", befindet die Grüne Stadtteilgruppe. "Es wurden bereits viele Wünsche an uns herangetragen wie zum Beispiel von einer Selbsthilfegruppe für Senioren, einem kleinen Chor, und diversen Initiativen, die sich über die Anliegen im Stadtteil austauschen möchten und ortsnah keinen Raum finden."

Die Grüne Stadtteilgruppe wird am 14. September von 11 bis 13 Uhr einen Info-Stand machen, um weitere Meinungen und Ideen der Bewohner und Bewohnerinnen zu diesem und weiteren Themen zu sammeln. Die genauen Termine finde sich unter https://www.gruene-luebeck.de/termine/).

Anka Grädner, Grünes Bürgerschaftsmitglied und selbst Anwohnerin im Hochschulstadtteil.  Fotos: Grüne

Anka Grädner, Grünes Bürgerschaftsmitglied und selbst Anwohnerin im Hochschulstadtteil. Fotos: Grüne


Text-Nummer: 132064   Autor: Grüne Lübeck/Red.   vom 07.08.2019 11.47

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über Kontaktformular

Text ausdrucken. +++ Text ohne Bilder ausdrucken.


HL-live.de Flohmarkt

Nachrichten:
Polizei & Feuerwehr
Stadtgeschehen
Politik
Kultur & Theater
Wirtschaft
Sport
Veranstaltungskalender

Service:
Flohmarkt
Wetter
Notdienste
Stadtplan
Archiv
RSS und App
Newsletter

Werbung

Kontakt:
Meldung schicken
Veranstaltungs-Tipp
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz








Zur Ansicht für Mobiltelefone wechseln.