Please enable JavaScript!
Bitte aktiviere JavaScript!
S'il vous plaît activer JavaScript!
Por favor,activa el JavaScript!
antiblock.org

Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.
HL-live.de - Nachrichten aus Lübeck

Montag,
der 18. November 2019





Bündnis90 / Die Grünen

Lübeck:

Grüne: Wandbild im Burgkloster restauriert

1962 schuf der Lübecker Künstler Peter Thienhaus ein Reliefmosaik am Burgtor, das eine lübsche Sage von dem Ratsdiener Markrabe darstellt, der seine Gefangenen mit Musik ruhig hält. Nachdem das Kunstwerk mit der Zeit stark in Mitleidenschaft gezogen worden war, ist es nun wiederhergestellt. Möglich wurde dies durch eine Initiative von Monika Schedel, kulturpolitische Sprecherin der Grünen Bürgerschaftsfraktion.

Bereits im November 2017 hatte Monika Schedel im Kulturausschuss beantragt, das Kunstwerk wiederherzustellen. Schedel freut sich nun über das Ergebnis:

(")Es ist toll, dass die langwierigen Bemühungen für den Erhalt des Mosaik-Wandbildes nun erfolgreich abgeschlossen sind. Das teils zerstörte Werk wurde während der Sanierung des Jugendzentrums Anfang der 2000er wiederentdeckt. Nur wenige Werke der 50er und 60er Jahre sind heute noch erhalten, von den wenigen wiederum ein Großteil im Bestand gefährdet.

Die fehlenden Teile des Reliefmosaiks konnte der Restaurator Roland Hooß digital aus alten Pressefotos rekonstruieren. Ich freue mich, dass ein Stück Kultur durch die geglückte Restaurierung so bewahrt werden konnte!(")

Das Wandbild befindet sich im Eingangsbereich des Jugendzentrum Burgtor. Wer zur Vorstellung, bei der unter anderem auch Restaurator Hooß dabei sein wird, dazu kommen möchte, ist herzlich eingeladen. Wann? Am 28. August um 13.30 Uhr.

Monika Schedel hatte sich für die Restaurierung des Bildes eingesetzt.

Monika Schedel hatte sich für die Restaurierung des Bildes eingesetzt.


Text-Nummer: 132515   Autor: Grüne   vom 28.08.2019 11.15

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über Kontaktformular

Text ausdrucken. +++ Text ohne Bilder ausdrucken.


HL-live.de Flohmarkt

Nachrichten:
Polizei & Feuerwehr
Stadtgeschehen
Politik
Kultur & Theater
Wirtschaft
Sport
Veranstaltungskalender

Service:
Flohmarkt
Wetter
Notdienste
Stadtplan
Archiv
RSS und App
Newsletter

Werbung

Kontakt:
Meldung schicken
Veranstaltungs-Tipp
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz








Zur Ansicht für Mobiltelefone wechseln.