Please enable JavaScript!
Bitte aktiviere JavaScript!
S'il vous plaît activer JavaScript!
Por favor,activa el JavaScript!
antiblock.org

Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.
HL-live.de - Nachrichten aus Lübeck

Dienstag,
der 22. Oktober 2019






Lübeck:

FilmNachtAndacht in St. Petri

St. Petri lädt am Freitag, 20. September 2019, um 21 Uhr zu einer FilmNachtAndacht an. Gezeigt wird der Film "Nina". Einlass ist ab 20 Uhr. Die FilmNachtAndacht ist ein junges St. Petri-Format in Kooperation mit den Nordischen Filmtagen.

Zu später Stunde wird ein Film des Vorjahres-Wettbewerbs im Kirchenraum gezeigt. Es ist auch eine Einstimmung auf die kommenden Filmtage, die in diesem Jahr vom 29. Oktober bis 3. November stattfinden. Die Filmvorführung wird mit Live-Musik, Texten und einer kommentierenden Auslegung umrahmt, wodurch aus einer Filmnacht zugleich eine Filmandacht wird. Die dänisch/färöersche Koproduktion „Nina“ (Regie: Maria Winther Olsen) erzählt die Geschichte der jungen dänischen Schriftstellerin Nina, die mit ihrem Freund William auf die Färöer zieht. Das niedliche alte Haus auf der abgelegenen Insel Kalsoy, umgeben von herber Natur, scheint der perfekte Ort zu sein, um ihren ersten Roman zu verfassen. Doch das Schreiben fällt Nina schwerer als gedacht, und William, von dem sie ein Kind erwartet, ist kaum zugegen. Sein neuer Job im Krankenhaus von Klaksvík nimmt den jungen Arzt vollkommen ein. Die Einsamkeit tut Nina nicht gut, aber sie versucht, sich nichts anmerken zu lassen. Als sie den Dorfpastor kennenlernt und vom lokalen Mythos der Robbenfrau erfährt, gerät Ninas ohnehin schon unruhiger Geist noch mehr durcheinander. Vor der beeindruckenden Szenerie der färöischen Natur inszeniert Maria Winther Olsen ein intensives, immer klaustrophobischer werdendes Psychodrama mit Marie Tourell Søderberg („Itsi Bitsi“, NFL 2014) in der Hauptrolle.

Karin Lorenz (Klavier/Orgel) und Nina Buchholz (Querflöte), Studentinnen der Musikhochschule Lübeck, gestalten den musikalischen Rahmen mit Bearbeitungen von Motiven aus dem Original-Soundtrack von Johan Caröe.

Die FilmNachtAndacht beginnt um 21 Uhr und dauert etwa zwei Stunden. Vor der Veranstaltung und zum Nachgespräch lädt das Catering vom St. Petri Café mit Snacks und Getränken ein. Eintritt kostet zehn Euro und ermäßigt sieben Euro, Tickets am St. Petri Turmshop, über Luebeck-Ticket und an der Abendkasse.

Am Freitagabend wird in St. Petri der Film Nina gezeigt. Foto: Veranstalter

Am Freitagabend wird in St. Petri der Film Nina gezeigt. Foto: Veranstalter


Text-Nummer: 132972   Autor: Veranstalter/red.   vom 17.09.2019 17.23

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über Kontaktformular

Text ausdrucken. +++ Text ohne Bilder ausdrucken.


HL-live.de Flohmarkt

Nachrichten:
Polizei & Feuerwehr
Stadtgeschehen
Politik
Kultur & Theater
Wirtschaft
Sport
Veranstaltungskalender

Service:
Flohmarkt
Wetter
Notdienste
Stadtplan
Archiv
RSS und App
Newsletter

Werbung

Kontakt:
Meldung schicken
Veranstaltungs-Tipp
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz








Zur Ansicht für Mobiltelefone wechseln.