Please enable JavaScript!
Bitte aktiviere JavaScript!
S'il vous plaît activer JavaScript!
Por favor,activa el JavaScript!
antiblock.org

Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.
HL-live.de - Nachrichten aus Lübeck

Dienstag,
der 22. Oktober 2019






Lübeck:

Radiologie: Personelle Verstärkung am Campus Lübeck

Das Team der interventionellen Radiologie am Campus Lübeck freut sich nicht nur auf das Klinikum der Zukunft und das neue minimalinvasive Zentrum (MIC), sondern auch auf neue Versorgungsstrukturen im UKSH. Prof. Dr. Philipp Schäfer, Leiter des Bereichs interventionelle Radiologie am Campus Kiel, wird in Zukunft campusübergreifend auch in Lübeck tätig sein und das Team um Dr. Fabian Jacob, Dr. Mattis Planert und Dr. Eric Stahlberg bei komplexen Eingriffen unterstützen.

Prof. Dr. Schäfer leitet seit zehn Jahren den Bereich interventionelle Radiologie am Campus Kiel und ist ein national und international anerkannter Experte auf diesem Gebiet. Schwerpunkte seiner klinischen Tätigkeit sind die Behandlung von Erkrankungen der Hauptschlagader (Aortenstents), von Durchblutungsstörungen der Beine und Bauchorgane und die interventionelle Therapie chronischer und bösartiger Lebererkrankungen. "Bei dieser Kooperation profitieren wir erheblich von den Neubauprojekten in Kiel und Lübeck", sagt Prof. Dr. Jörg Barkhausen, Direktor der Klinik für Radiologie und Nuklearmedizin am Campus Lübeck. Denn in den vergangenen Jahren wurde nicht nur gebaut, sondern es wurden auch in vielen Bereichen neue, campusübergreifende Betriebsorganisationskonzepte entwickelt.

An beiden Standorten wird mit modernsten Geräten, den gleichen Materialien und nach denselben hohen Standards gearbeitet, so dass der campusübergreifende Einsatz besonders qualifizierter Mitarbeiter problemlos möglich wird. Auf die gute interdisziplinäre Zusammenarbeit mit Prof. Dr. Schäfer freut sich auch das Team der Gefäßchirurgie in der Klinik für Chirurgie am Campus. "Die Radiologie ist für uns seit vielen Jahren ein zuverlässiger Partner und wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit Prof. Dr. Schäfer", sagt Dr. Marcus Wiedner, Oberarzt in der Klinik für Chirurgie und verantwortlich für die Sprechstunde Endovaskuläre Therapie der Aorta im Bereich Gefäßchirurgie.

Bei der interdisziplinären Versorgung von Patienten mit Gefäßerkrankungen kooperieren die Gefäßchirurgen und Radiologen des UKSH seit mehr als zehn Jahren auch mit niedergelassenen Gefäßmedizinern und sichern so durch die Verzahnung von ambulanter und stationärer Behandlung eine Patientenversorgung auf höchstem Niveau. "Ich freue mich, die Patientenversorgung auf höchstem Niveau am Campus Lübeck zum Wohle der Patienten fortführen zu können", ergänzt Prof. Dr. Schäfer.

Von links: Prof. Dr. Philipp Schäfer, Dr. Marcus Wiedner, Dr. Eric Stahlberg und Dr. Mattis Planert

Von links: Prof. Dr. Philipp Schäfer, Dr. Marcus Wiedner, Dr. Eric Stahlberg und Dr. Mattis Planert


Text-Nummer: 133101   Autor: UKSH/red.   vom 20.09.2019 16.49

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über Kontaktformular

Text ausdrucken. +++ Text ohne Bilder ausdrucken.


HL-live.de Flohmarkt

Nachrichten:
Polizei & Feuerwehr
Stadtgeschehen
Politik
Kultur & Theater
Wirtschaft
Sport
Veranstaltungskalender

Service:
Flohmarkt
Wetter
Notdienste
Stadtplan
Archiv
RSS und App
Newsletter

Werbung

Kontakt:
Meldung schicken
Veranstaltungs-Tipp
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz








Zur Ansicht für Mobiltelefone wechseln.