Please enable JavaScript!
Bitte aktiviere JavaScript!
S'il vous plaît activer JavaScript!
Por favor,activa el JavaScript!
antiblock.org

Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.
HL-live.de - Nachrichten aus Lübeck

Sonnabend,
der 7. Dezember 2019





HLsports

Aktuelle Nachrichten von HL-SPORTS.de:
7.12.2019, 10.36 Uhr: TuS Aumühle-Wohltorf will weiter oben mitmischen
7.12.2019, 7.38 Uhr: Sülfeld will den dritten Auswärtssieg verbuchen und Bilanz ausgleichen
7.12.2019, 6.01 Uhr: VfB vor Mission Auswärtssieg, gegen St. Pauli II darf man aber nicht nachlassen
7.12.2019, 3.02 Uhr: Weihnachtsspiel des HSV Hamburg wirft seine Schatten voraus
7.12.2019, 1.28 Uhr: 3. Liga: Rostock reist nach Düsseldorf

Lübeck - Travemünde:

Neuer Standort für Jubiläums-Relief der TW

Das Jubiläums-Relief zur 100. Travemünder Woche hat eine neue Heimat gefunden. Und es könnte keine bessere sein: Das Werk vom bekannten Lübecker Künstler und Bildhauer Rolf Goerler aus rötlich schimmerndem, südschwedischen Granit wurde nun vor dem Clubhaus des Lübecker Yacht-Club am Leuchtenfeld, der Schaltzentrale der Travemünder Woche, aufgestellt und enthüllt.

Das Relief war vor 30 Jahren aus Anlass der 100. Travemünder Woche von Rolf Goerler entworfen und vom Lübecker Unternehmen natursteinwolf ausgearbeitet und gestiftet worden. Aufgestellt wurde es ehemals im Passathafen auf dem Priwall an der Halle 2. Doch im Zuge der Umbauarbeiten des Hafens musste der Stein weichen und führte zunächst im Zwischenlager ein Schattendasein. Jetzt hat die Hansestadt das Relief an den Lübecker Yacht-Club übergeben, und der fand an seinem Clubhaus, dem liebevoll restaurierten ehemaligen Rettungsschuppen, einen gebührenden Standort.

Michael Tümmler, Stellvertretender Vorsitzender des LYC für Travemünde, TW-Geschäftsführer Frank Schärffe, Friedrich Thorn, Bereichsleiter Schule und Sport der Hansestadt Lübeck, und Andreas Wolf, Geschäftsführer von natursteinwolf, feierten die Enthüllung des Steins in einer kleinen Zeremonie.

Andreas Wolf, der ehemals viele Aktionen gemeinsam mit Rolf Goerler ausgeführt hatte (beispielsweise den Hansetaler im Innenhof des Lübecker Rathauses), berichtete von der engen Verbindung des Künstlers zu seiner maritimen Heimat: "Rolf Goerler war ein begeisterter Ostsee-Segler, und er hat auch viele Bilder geschaffen – zum größten Teil vom Segeln. Auch seine Frau, Christine Roggenkamp, liebt das Segeln. Sie ist sehr traurig, dass sie heute nicht dabei sein kann."

Das Relief zur 100. Travemünder Woche sei eine Idee von Rolf Goerler gewesen. Er hatte auch den Entwurf gefertigt, die Ausarbeitung erfolgte dann durch natursteinwolf, bevor Goerler für die Feinarbeit noch einmal Hand anlegte. Gearbeitet wurde das maritime Motiv aus einem Block südschwedischen Granits. "Rolf Goerler hat sehr großen Wert auf die Verwendung regionaler Materialien gelegt", so Wolf.

Von links: Frank Schärffe, Friedrich Thorn, Andreas Wolf und Michael Tümmler feierten die Enthüllung des TW-Reliefs von Rolf Goerler an seinem neuen Standort. Foto: Blaschke, ra.

Von links: Frank Schärffe, Friedrich Thorn, Andreas Wolf und Michael Tümmler feierten die Enthüllung des TW-Reliefs von Rolf Goerler an seinem neuen Standort. Foto: Blaschke, ra.


Text-Nummer: 134511   Autor: TW/Red.   vom 19.11.2019 16.43

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über Kontaktformular

Text ausdrucken. +++ Text ohne Bilder ausdrucken.


Kommentare sind am Wochenende leider nicht möglich.

HL-live.de Flohmarkt

Nachrichten:
Polizei & Feuerwehr
Stadtgeschehen
Politik
Kultur & Theater
Wirtschaft
Sport
Veranstaltungskalender

Service:
Adventskalender
Flohmarkt
Wetter
Notdienste
Stadtplan
Archiv
RSS und App
Newsletter

Werbung

Kontakt:
Meldung schicken
Veranstaltungs-Tipp
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz








Zur Ansicht für Mobiltelefone wechseln.