Please enable JavaScript!
Bitte aktiviere JavaScript!
S'il vous plaît activer JavaScript!
Por favor,activa el JavaScript!
antiblock.org

Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.
HL-live.de - Nachrichten aus Lübeck

Donnerstag,
der 23. Januar 2019






Lübeck:

Kongress verbindet Schule und Berufswelt

Bereits zum zweiten Mal richtete das "IfT Institut für Talententwicklung Nord" den Lübecker Kongress "Schule – Wirtschaft" aus. In der Zeit von 9.30 bis 14.30 Uhr diskutierten am Donnerstag in den media docks rund 80 Teilnehmer, Vertreter von Schulen und Unternehmen aus der Region, über Erwartungen und Kooperationsmöglichkeiten zwischen Schulen und Wirtschaft.

"Es ist so wichtig, Schüler abzuholen. Dazu ist es aber Voraussetzung zu wissen, wo genau sie stehen. Dieser Kongress bietet eine sehr gute Gelegenheit, mal alle zu sehen und sich auszutauschen", fand Peter Schuhr von H. & J. Brüggen. Wo die Schüler stehen, konnten die anwesenden Lehrer beantworten. Unter ihnen auch Andreas Laufkötter, Lehrer an der Oberschule zum Dom. "Kontakte zwischen der Schule und der Wirtschaft bestehen natürlich schon. Durch den stetigen Wandel sei allerdings ein konstanter und intensiver Austausch eine absolute Notwendigkeit", so Laufkötter.

Im Fokus des Kongresses stand das Zusammenbringen von Schulkosmos und Arbeitswelt. Schulleiter, Lehrer und Ausbildungsverantwortliche aus Lübeck und Umgebung loteten in verschieden Vorträgen und Workshops aus, wie man unter Berücksichtigung der aktuellen Rahmenbedingungen optimal zusammenarbeiten und sich gegenseitig unterstützen kann.

Das IfT sieht sich dabei als Schnittstelle zwischen den beiden Welten, die nur auf den ersten Blick getrennt erscheinen. In Workshops mit den Themen "Kooperation im Bereich Bewerbungstraining" oder "Vorbereitung auf die Arbeitswelt" sind erste Antworten auf Fragen wie "Was erwartet die Wirtschaft von den Schulabgängern?" oder "Was sollten die Jugendlichen aus der Schule mitbringen?" erarbeitet worden. Anhand eines regen Erfahrungs- und Ideenaustauschs sowie vieler Impulse konnte ein besseres Verständnis als Fundament für eine zukünftige Zusammenarbeit generiert werden.

Peter Schuhr und Andreas Laufkötter im Gespräch am Rande des Kongresses. Foto: IfT Nord GmbH

Peter Schuhr und Andreas Laufkötter im Gespräch am Rande des Kongresses. Foto: IfT Nord GmbH


Text-Nummer: 135087   Autor: IfT   vom 13.12.2019 11.59

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über Kontaktformular

Text ausdrucken. +++ Text ohne Bilder ausdrucken.


HL-live.de Flohmarkt

Nachrichten:
Polizei & Feuerwehr
Stadtgeschehen
Politik
Kultur & Theater
Wirtschaft
Sport
Veranstaltungskalender

Service:
Flohmarkt
Wetter
Notdienste
Stadtplan
Archiv
RSS und App
Newsletter

Werbung

Kontakt:
Meldung schicken
Veranstaltungs-Tipp
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz








Zur Ansicht für Mobiltelefone wechseln.