Please enable JavaScript!
Bitte aktiviere JavaScript!
S'il vous plaît activer JavaScript!
Por favor,activa el JavaScript!
antiblock.org

Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.
HL-live.de - Nachrichten aus Lübeck

Freitag,
der 10. Juli 2020






Lübeck:

Anschläge in Hanau: Lübecker SPD ruft zur Mahnwache auf

Archiv - 20.02.2020, 12.59 Uhr: Zu den Vorgängen in Hanau sagen die Kreisvorsitzenden der SPD Lübeck, Sophia Schiebe und Jörn Puhle: "Wir müssen ein Zeichen setzen gegen rechten Terror, Hass und Faschismus." Sie rufen zu einer Kundgebung am 20. Februar um 18 Uhr unter den Rathausarkaden auf.

"Alle demokratischen Kräfte fordern wir auf mit uns heute um 18 Uhr unter den Rathausarkaden am Gedenkort für die Lübecker Märtyrer zusammenzukommen und Solidarität mit den Opfern des rechten Terrors in Hanau zu zeigen: Rechter Terror hat keinen Platz in Deutschland und in Lübeck und nirgendwo!", so die Vorsitzenden der SPD Lübeck.

Die SPD ruft zu einer Kundgebung am Rathaus auf.

Die SPD ruft zu einer Kundgebung am Rathaus auf.


Text-Nummer: 136424   Autor: SPD/red.   vom 20.02.2020 12.59

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über Kontaktformular

Text ausdrucken. +++  +++ Text ohne Bilder ausdrucken.


HL-live.de Flohmarkt

Nachrichten:
Polizei & Feuerwehr
Stadtgeschehen
Politik
Kultur & Theater
Wirtschaft
Sport
Veranstaltungskalender

Service:
Flohmarkt
Wetter
Notdienste
Stadtplan
Archiv
RSS und App
Newsletter

Werbung

Kontakt:
Meldung schicken
Veranstaltungs-Tipp
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz








Zur Ansicht für Mobiltelefone wechseln.