Please enable JavaScript!
Bitte aktiviere JavaScript!
S'il vous plaît activer JavaScript!
Por favor,activa el JavaScript!
antiblock.org

Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.
HL-live.de - Nachrichten aus Lübeck

Donnerstag,
der 16. Juli 2020






Lübeck:

Seitenwechsel: Kunst am Kai präsentiert Onlinekonzert

Archiv - 13.06.2020, 10.23 Uhr: Am Samstag, dem 20. Juni geht Kunst am Kai online, gleichzeitig wird auf der Bühne des Hafenschuppen musiziert. Während die Künstler mit dem gebotenen Abstand live im Hafenschuppen spielen, läuft das Konzert im Internet. Im neuen Format werden ständig die Seiten gewechselt: mit einem stimmungsvollen Lichtkonzept und der Moderation von Gabriele Pott alternieren verschiedene Kammerensembles (Trompeten im Raum, Klavier, Cello) auf der großen Bühne des Hafenschuppens.

Auf den Weckruf der im Raum verteilten Trompeten, Coplands "Fanfare for the Comman man" (Fanfare für den Mann von der Straße) folgen Highlights verschiedener Jahrhunderte (unter anderem Vivaldi "Der Sturm" a.d. Vier Jahreszeiten), moderne Arrangements ("Jesus bleibet meine Freude" in einer Jazz-Version) und gefühlvolle Cello-Klänge (Tschaikowsky "Valse sentimentale") bis hin zu einem Arrangement von Astor Piazzollas "Libertango". Bei der Ballade "Who wants to live forever" heißt es dann "Mitmachen." - egal ob in der Küche oder auf dem Sofa, mit Instrument oder Stimme. Am besten vorher Noten und Text ausdrucken. Der Hafenschuppen selbst ist mit einem Hygienekonzept ausgestattet und bietet 100 Zuschauerplätze, die nur per E-Mail bestellt und reserviert werden können ( kunst-amkai@mail.de), pro Ticket 20 Euro.

Alle Informationen unter: www.kunst-am-kai.de

"Seitenwechsel" - Kunst am Kai online und live
Termin: 20. Juni, 19 Uhr
Hafenschuppen C, nördlich Wallhalbinsel
Mitwirkende: Gabriele Pott, Moderation und Klavier
Saskia Schmidt-Enders, Klavier und Gesang E
Evaristo Uracca, Violoncello
Crazy Trumpets: Joachim Pfeiffer, Matthias Krebber und Lukas Paulenz

Mit dabei sind auch die Crazy Trumpets: Joachim Pfeiffer, Matthias Krebber und Lukas Paulenz.

Mit dabei sind auch die Crazy Trumpets: Joachim Pfeiffer, Matthias Krebber und Lukas Paulenz.


Text-Nummer: 138651   Autor: Kunst am Kai e.V.   vom 13.06.2020 10.23

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über Kontaktformular

Text ausdrucken. +++  +++ Text ohne Bilder ausdrucken.


HL-live.de Flohmarkt

Nachrichten:
Polizei & Feuerwehr
Stadtgeschehen
Politik
Kultur & Theater
Wirtschaft
Sport
Veranstaltungskalender

Service:
Flohmarkt
Wetter
Notdienste
Stadtplan
Archiv
RSS und App
Newsletter

Werbung

Kontakt:
Meldung schicken
Veranstaltungs-Tipp
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz








Zur Ansicht für Mobiltelefone wechseln.