Please enable JavaScript!
Bitte aktiviere JavaScript!
S'il vous plaît activer JavaScript!
Por favor,activa el JavaScript!
antiblock.org

HL-live.de

Montag,
der 19. Februar 2018






Vortrag über unser Nachbarland Polen

In den letzten Jahren hat sich viel verändert in unserem östlichen Nachbarland Polen, nicht nur politisch. Auf Einladung der Gesellschaft für Geographie und Völkerkunde berichtet Prof. Dr. Johann-Bernhard Haversath (Universität Gießen) am Dienstag, dem 13. Februar 2018, über "Polen – Land, Gesellschaft und Wirtschaft im Wandel".

Dieser Umbruch ist überall zu spüren: Die berühmte Danziger Lenin-Werft verliert an Bedeutung und 80 Prozent ihrer Arbeitsplätze, die Fabriken in der einstigen Textilhochburg Lodz sind geschlossen oder zu einem Vergnügungspark geworden. Viele Polen arbeiten im Ausland, Ausländer strömen nach Polen, zum Beispiel nach Danzig oder in die europäische Kulturhauptstadt Breslau. Dieser "Dienstagsvortrag" beschreibt den Wandel in den verschiedenen Regionen Polens und fragt, wie er sich auf das Verhältnis zum Nachbarland Deutschland auswirken wird.

Der Vortrag findet im Großen Saal der „Gemeinnützigen“, Königstraße 5, statt und beginnt um 19.30 Uhr. Der Eintritt ist frei – Spenden sind willkommen.

Touristenziel Danzig: das Krantor an der Mottlau. Foto: Prof. Dr. J.-B. Haversath4

Touristenziel Danzig: das Krantor an der Mottlau. Foto: Prof. Dr. J.-B. Haversath4


Text-Nummer: 120092 Autor: Veranstalter vom 10.02.2018 09.13

Text teilen: auf facebook +++ auf google+ +++ Über Kontaktformular

Text ausdrucken. +++ Text ohne Bilder ausdrucken. +++ Text kommentieren.


HL-live.de Flohmarkt

Nachrichten:
Polizei & Feuerwehr
Stadtgeschehen
Politik
Kultur & Theater
Wirtschaft
Sport
Veranstaltungskalender
Videos

Service:
Flohmarkt
Wetter
Notdienste
Stadtplan
Archiv
RSS und App
Newsletter

Werbung

Kontakt:
Meldung schicken
Veranstaltungs-Tipp
Impressum
Nutzungsbedingungen








Zur Ansicht für Mobiltelefone wechseln.