Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.

Wirtschaft

Der Verband norddeutscher Wohnungsunternehmen (VNW) vertritt in Hamburg, Mecklenburg-Vorpommern und Schleswig-Holstein insgesamt 406 Wohnungsgenossenschaften und Wohnungsgesellschaften. Symbolbild.

Koalitionsverhandlungen: Vermieter stellen Forderungen

Schleswig-Holstein - 24.05.2022 11.50 Uhr: Aus Anlass der in Kiel startenden Koalitionsverhandlungen haben die sozialen Vermieter die rasche Verabschiedung eines Wohnraumschutzgesetzes gefordert. "Sowohl die CDU als auch die Grünen haben vor der Wahl versprochen, mehr für das bezahlbare Wohnen tun zu wollen", sagt Andreas Breitner, Direktor des Verbands norddeutscher Wohnungsunternehmen (VNW). Auf eine Mietpreisbremse solle auch künftig verzichtet werden, so der VNW, der auf eine Senkung der Grunderwerbsteuer hofft.

Die langfristige Studie wird von der Deutschen Krebshilfe gefördert.

Universität Lübeck: Studie zu Augen-Tumoren startet

Lübeck - 24.05.2022 10.42 Uhr: Tumore im Auge stellen eine lebenseinschränkende und lebensbedrohliche Diagnose dar. Das maligne Lymphom des Augeninneren ist eine seltene Form des Augenkrebses, die schwer zu diagnostizieren ist. Unter der Leitung von PD Dr. Vinodh Kakkassery, Oberarzt der Klinik für Augenheilkunde an der Universität zu Lübeck und am UKSH, Campus Lübeck und Prof. Dr. Falko Fend, Pathologe am Universitätsklinikum Tübingen startet im Sommer eine Studie zur Verbesserung der Diagnostik.

In Lübeck soll es aktuell 123 offene Stellen in Hotels und Gaststätten geben. Foto: Archiv/NGG.

Gewerkschaft sieht Job-Perspektiven für Geflüchtete

Lübeck - 19.05.2022 11.58 Uhr: Helfende Hände gesucht: Viele Hotels und Gaststätten in Lübeck sind derzeit dringend auf neues Personal angewiesen – und könnten dabei auch Geflüchteten aus der Ukraine eine Job-Perspektive bieten. "Vorausgesetzt, die Bezahlung stimmt. Denn wer vor dem Krieg flieht und bei uns Schutz sucht, darf nicht ausgenutzt werden. Viele suchen bereits nach Arbeit", sagt Dirk Himmelmann von der Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten.

Beim Solar Decathlon Europe wird wirklich gebaut. Foto: Mohammed Akel.

Solar Decathlon Europe: TH-Studenten wollen hoch hinaus

Lübeck - 19.05.2022 11.19 Uhr: Nach langen Monaten der Ideenfindung, gemeinsamen Treffen in Istanbul und einer intensiven Bauphase in Lübeck konnte das Team Deeply High der TH Lübeck und der TU Istanbul (ITU) ihre Gebäudeaufstockung zum Solar Decathlon Europe nach Wuppertal bringen. Über 1.200 Studierende aus 11 Ländern zeigen hier bei der Olympiade des nachhaltigen urbanen Bauens und Wohnens vom 10. bis 26. Juni ihre Ideen für klimafreundliche Städte.

Die Emil-Possehl-Schule bietet eine kostenlose berufsbegleitende Fortbildung zum Staatlich geprüften Techniker an. Fotos: EPS

Weiterbildung an der EPS zum Staatlich geprüften Techniker

Lübeck - 16.05.2022 09.22 Uhr: Für das kommende Schuljahr, ab August 2022 bietet die Emil-Possehl-Schule Lübeck noch Weiterbildungsplätze zur Staatlich geprüften Technikerin beziehungsweise zum Staatlich geprüften Techniker in den Fachrichtungen Maschinentechnik oder Elektrotechnik an. Berufsbegleitend dauert die Ausbildung vier Jahre und findet an zwei Abenden in der Woche von 18 bis 21.15 Uhr und samstags von 7.15 bis 13.10 Uhr statt. Während der Schulferien entfällt der Unterricht.