Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.

TH Lübeck verabschiedet 344 Studenten online

Lübeck: Archiv - 16.07.2020, 13.43 Uhr: „Wie so vieles ist auch unsere Graduierungsfeier in diesem Semester anders gekommen, als wir es uns vorgestellt hatten“, sagt TH-Präsidentin Dr. Muriel Helbig in ihrem digitalen Grußwort zu den Absolventinnen und Absolventen des WiSe 2019/2020.

Es sind 344 Studierende, die im WiSe 19/20 ihr Studium erfolgreich abgeschlossen haben und bereits im März 2020 mit der Graduierung in der Petri Kirche verabschiedet werden sollten. Bei solchen ‚präsenten‘ Graduierungsfeiern waren immer über 600 Menschen anwesend. Aber in Zeiten der Corona-Pandemie sind derartige Großveranstaltungen nicht vertretbar.

Damit die Absolventen des WiSe 19/20 auch entsprechend verabschiedet werden können, hat sich das Präsidium der TH Lübeck dazu entschieden, eine digitale Graduierungsfeier am 17. Juli 2020 auf die Beine zu stellen. Alle Interessierten, Familienmitglieder, Verwandte und Freunde sind herzlich dazu eingeladen, sich die Live-Veranstaltung unter dem Link www.th-luebeck.de/graduierung anzuschauen. Auch im digitalen Format der Abschlussfeier wird nicht auf Grußworte, Ehrungen für hervorragende Studienleistungen und Musik verzichtet.

Mit der Musik vom Duo Cantolegno mit Matthias Greenslade an der Gitarre und Violinistin Julia von Allwörden-Eberling geht es um 14 Uhr im Live-Stream los, gefolgt von Grußworten der TH-Präsidentin und des stellvertretenden Stadtpräsidenten der Hansestadt Lübeck. Anschließend wird der Vorsitzende der Fördergesellschaft der TH Lübeck die Jahrgangsbesten namentlich für die Buchpreise verlesen. Unmittelbar daran werden die Fachbereichsdekane die Namen ihrer Absolventen verlesen. Dazu werden Bilder der Graduierten eingeblendet.

Wie üblich bei präsenten Graduierungsfeiern haben die Absolventen auch bei der digitalen Version das letzte Wort. In diesem Jahr hält Manuel Campana, FB Elektrotechnik/ Informatik, die Abschlussrede.

Den Ausklang der digitalen Feierlichkeit gestaltet das Duo Cantolegno musikalisch mit dem Stück „Libertango“ von Astor Piazzolla.

Die Studierenden werden dieses Jahr online verabschiedet. Der Live-Stream ist öffentlich. Foto: TH /Archiv

Die Studierenden werden dieses Jahr online verabschiedet. Der Live-Stream ist öffentlich. Foto: TH /Archiv


Text-Nummer: 139359   Autor: TH Lübeck   vom 16.07.2020 um 13.43 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.