Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.

Wirtschaft

Markus Dusch lädt Jugendliche ein, die Informationsangebote zu nutzen.

Ausbildung finden: YouTube-Chat mit Berufsberatung

Lübeck - 27.09.2021 11.36 Uhr: Den Beruf zu finden, der zu einem passt, ist nicht gerade einfach. "Was will ich werden? Welche Berufe bieten Perspektiven? Welche Ausbildungsberufe entsprechen meinen Interessen und Stärken? Im Live-Chat der Berufsberatung auf YouTube gibt es hilfreiche Tipps und Entscheidungshilfen. Nutzen Sie diese Chance, informieren Sie sich und stellen Sie hier Ihre Fragen. Gerne beraten wir Sie auch vor Ort", lädt Markus Dusch, Chef der Agentur für Arbeit Lübeck, Jugendliche herzlich ein.

An der Zufahrt zur Kai können gewerbliche Fahrzeuge jetzt Diesel und AdBlue tanken. Foto: LHG

Der Skandi-Kai hat jetzt eine eigene Tankstelle

Lübeck - Travemünde - 24.09.2021 13.07 Uhr: Auf dem Gelände der Lübecker Hafen-Gesellschaft (LHG) hat die Tankkette „tankpool24“ eine neue Station eröffnet. Auf dem sogenannten Wochenwechselplatz, der noch vor der Zufahrt zum Terminal Skandinavienkai liegt, können LKW-Fahrer nun rund um die Uhr wahlweise Diesel oder AdBlue tanken. Auch für gewerblich genutzte Pkw sind zwei Zapfsäulen vorgesehen. Gezahlt wird ausschließlich mit speziellen Tankkarten.

	
Die Deutsche Rentenversicherung Nord (DRV Nord) hat ihren Sitz in Lübeck.

Staatssekretär Schmachtenberg besucht DRV Nord

Lübeck - 24.09.2021 09.12 Uhr: Die Deutsche Rentenversicherung Nord (DRV Nord) hat den Staatssekretär im Bundesministerium für Arbeit und Soziales, Dr. Rolf Schmachtenberg, bei einem virtuellen Besuch am 21. September über regionale Modellvorhaben zur Stärkung der Rehabilitation im Rahmen des Förderprogramms rehapro informiert. Schmachtenberg war beeindruckt zu sehen, mit welchen neuen Ansätzen die Rentenversicherung Teilnehmer für das Berufsleben fit macht.

Benjamin Mundt und Wolfgang Werner mit den Native Speakern in Lübeck-Kücknitz Joshua Batson, Shannon-Lee Stolzenberg, Susan Thomas und Kayla Bockshorn. Foto: Vorwerker Diakonie

Zweisprachiger Unterricht für alle Jahrgänge

Lübeck - Kücknitz - 22.09.2021 13.29 Uhr: Los ging es 2017 an der Grundschule Roter Hahn. „Wir haben seitdem Mitarbeitende im Team, sogenannte Native-Speaker, die mit der englischen Sprache aufgewachsen sind, und die Schülerinnen und Schüler im Unterricht wie in der Ganztagsbetreuung spielerisch die Sprache vermitteln“, berichtet Benjamin Mundt von der Vorwerker Diakonie, der den Ganztag am Roten Hahn organisiert. „Die Kinder nehmen das Angebot mit großem Interesse und viel Spaß an. Einfach schön.“

Im Universitären Herzzentrum Lübeck konnten in zwei Fällen neuartige Herzklappenprothesen erfolgreich implantiert werden. Foto: UKSH

Neuartige Herzklappenprothesen in Lübeck implantiert

Lübeck - 22.09.2021 10.42 Uhr: Am Universitären Herzzentrum Lübeck des Universitätsklinikums Schleswig-Holstein (UKSH) wurde erfolgreich eine neuartige Herzklappenprothese bei zwei Patienten über die Leiste implantiert. Diese Implantationen führte das Herzzentrum als eines der ersten Zentren weltweit durch. Beide Patienten hatten eine hochgradige Insuffizienz verschiedener Herzklappen, in einem Fall der Mitralklappe, im anderen Fall der Trikuspidalklappe.

Der Bau gehört zu den Branchen mit einem Spitzenpensum bei der Arbeitszeit. Foto: IG BAU

Lübecker Bauarbeiter mit Spitzen-Arbeitspensum

Lübeck - 21.09.2021 11.46 Uhr: Pro Kopf arbeiten Baubeschäftigte in Lübeck im Schnitt 1.503 Stunden im Jahr. Das sind 168 Stunden und damit 12,6 Prozent mehr als Beschäftigte in Lübeck quer durch alle Berufe durchschnittlich bei der Arbeit verbringen. Darauf hat die Industriegewerkschaft Bauen-Agrar-Umwelt hingewiesen. Die IG BAU Holstein beruft sich dabei auf den aktuellen Arbeitsmarkt-Monitor des Wirtschafts- und Sozialwissenschaftlichen Instituts (WSI) der Hans-Böckler-Stiftung.

Eltern ohne Berufsabschluss müssen auch in Lübeck mehr als Drittel ihres Einkommens für die Miete aufwenden.

Steigende Mieten: Hohe Belastung für Lübecker Familien

Lübeck - 21.09.2021 10.39 Uhr: Die Miete ist für viele Familien zu einer großen finanziellen Belastung geworden. Eine Analyse von immowelt zur Mietbelastung einer 4-köpfigen Familie bei Neuvermietung verdeutlicht das: In mehr als jeder zweiten deutschen Großstadt müssen Arbeitnehmer mit anerkanntem Berufsabschluss für eine familientaugliche Wohnung mindestens ein Viertel des Haushaltsnettoeinkommens für die Miete ausgeben. Am schwierigsten ist die Lage in München und Berlin. Auch zu Lübeck liegen Zahlen vor.