Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.

Wirtschaft

Wirtschaftsminister Dr. Bernd Buchholz informierte sich am Mittwoch in Timmendorfer Strand. Fotos, O-Ton: Harald Denckmann

Tourismus in der Lübecker Bucht gut gestartet

Ostholstein - 23.06.2021 19.35 Uhr: Mit kräftigem Rückenwind durch niedrige Corona-Infektionszahlen und einer großen Sehnsucht nach sicherem Inlands-Urlaub ist der Tourismus in der Lübecker Bucht gut in die Sommerferien gestartet. Wirtschaftsminister Dr. Bernd Buchholz informierte sich am Mittwoch vor Ort. Er stellte in Aussicht, dass sich Touristen in Zukunft nur noch vor der Ankunft und dann nach drei Tagen auf Corona testen lassen müssen. Bisher mussten sie sich alle drei Tagen testen lassen. Mit O-Ton

Katharina C. Kähler wurde zur stellvertretenden Vorsitzenden gewählt. Foto: SH KG

SH Krebsgesellschaft: Lübecker in Vorstand gewählt

Lübeck - 23.06.2021 11.39 Uhr: Die Schleswig-Holsteinische Krebsgesellschaft hat auf ihrer diesjährigen digitalen Mitgliederversammlung am 22. Juni drei Positionen im Vorstand neu besetzt. PD Dr. med. Katharina C. Kähler, Leiterin des Hautkrebszentrums am UKSH, Campus Kiel, ist seit 2018 im Vorstand aktiv und wurde auf der gestrigen Sitzung zur stellvertretenden Vorsitzenden gewählt. "Es ist für mich eine große Ehre dieses Amt zu übernehmen und gleichzeitig eine Herausforderung, der ich mich gerne stelle" betont Kähler.

	
Die Deutsche Rentenversicherung Nord (DRV Nord) hat ihren Sitz in Lübeck.

DRV Nord: Pandemie als Impulsgeber

Lübeck - 23.06.2021 09.47 Uhr: Die Folgen der Corona-Pandemie und der Ausbau der Ausbildungszahlen waren die zentralen Themen der Vertreterversammlung der Deutschen Rentenversicherung Nord (DRV Nord). "Die Deutsche Rentenversicherung musste sich den Zwängen der Pandemie beugen", sagte Edgar Wonneberger, Vorsitzender des Vorstands der DRV Nord, bei der erstmals virtuell stattfindenden Sitzung in Lübeck. "Trotz mancher Einschränkungen waren wir weiterhin als kundenorientierter Dienstleister unterwegs", betonte Wonneberger.

In Lübeck wurden im Jahr 2020 insgesamt 1.235 Transaktionen auf dem Wohnimmobilienmarkt getätigt.

Wohnen in Lübeck: St. Jürgen besonders begehrt

Lübeck - 22.06.2021 10.57 Uhr: Egal ob als Geburtsort von Thomas Mann, Herkunftsstätte des weltberühmten Lübecker Marzipans oder einfach als Stadt, die mit ihrer mittelalterlichen Backsteingotik verzaubert – Lübeck ist vielseitig bekannt. Zudem punktet Lübeck durch seine Nähe zur Ostsee sowie zur Metropole Hamburg, was sich auch auf den dortigen Immobilienmarkt auswirkt. Die "von Poll Immobilien GmbH" hat in einem aktuellen Marktbericht die Lage in Lübeck und Bad Schwartau analysiert.

Auch alle Teilnehmer der Grundschule Roter Hahn haben bestanden. Fotos: Bilinguale Erziehung in Lübeck gGmbH

Bestanden: 31 Schüler bei Sprachprüfung erfolgreich

Lübeck - 21.06.2021 13.49 Uhr: Die geprüften Schüler der Grundschule Roter Hahn und der Luther-Schule lernen seit der ersten Klasse Englisch im bilingualen Unterricht. Bilingual unterrichtete Schüler haben am Ende der 4. Klassenstufe einen Leistungsvorsprung im englischen Hörverstehen und damit einen erheblich größeren passiven Wortschatz als einsprachig unterrichtete Schüler. Dieses konnten die Schüler jetzt mit Ablegen der Sprachprüfung objektiv nachweisen.

Volkshochschulen und Bildungsstätten digitale Angebote auch zukünftig als wichtigen Teil ihres Bildungsauftrags.

Leere Kassen: Volkshochschulen kämpfen mit Corona-Folgen

Schleswig-Holstein - 19.06.2021 13.16 Uhr: Die jüngst erstellte Landesstatistik der Volkshochschulen in Schleswig-Holstein belegt die massiven Folgen der Pandemie im Jahr 2020: Trotz aller Angebote mittels digitaler Medien haben sich die durchgeführten Unterrichtsstunden fast halbiert – ebenso wie die Zahl der Teilnehmenden. Da die Volkshochschulen sich im Schnitt zu zwei Dritteln aus Teilnahmeentgelten und Einnahmen aus Auftragsmaßnahmen finanzieren, fehlen im Vergleich zu 2019 insgesamt über 8 Millionen Euro in den Kassen.

Die KVSH mahnt zur Geduld bei der Ausstellung digitaler Impfpässe in Arztpraxen. Symbolfoto: ThPh/Archiv

Digitaler Impfpass: Kassenärzte mahnen zur Geduld

Lübeck - 18.06.2021 12.33 Uhr: Die Web-Anwendung des RKI zum Ausstellen digitaler Impfzertifikate als QRCode steht laut RKI ab sofort auch den Praxen in Schleswig-Holstein zur Verfügung. Interessierte sollten jedoch davon absehen, jetzt unmittelbar ihre Praxis aufzusuchen. Die Einrichtung in den Praxen werde noch ein paar Tage benötigen, da noch nicht alle sicherheitstechnischen Voraussetzungen in den Praxissystemen geschaffen worden wären, mahnt die Kassenärztlichen Vereinigung Schleswig-Holstein (KVSH).

Die IHK zu Lübeck möchte möglichst viele Ausbildungsplätze in Unternehmen an junge Menschen vermitteln.

IHK zu Lübeck lädt zum Sommer der Berufsausbildung

Lübeck - 18.06.2021 10.48 Uhr: Möglichst viele Ausbildungsplätze in Unternehmen an junge Menschen vermitteln – dieses Ziel steckt hinter dem "Sommer der Berufsausbildung", an dem sich die IHK zu Lübeck beteiligt. Die Corona-Pandemie erschwert weiterhin die Ausbildungsplatzsuche sowie die Besetzung von freien Ausbildungsstellen. Daher werben die Partner der "Allianz für Aus- und Weiterbildung" mit der bundesweiten Aktion gezielt für eine attraktive und chancenreiche duale Berufsausbildung.