Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.

Wirtschaft

Die KVSH mahnt zur Geduld bei der Ausstellung digitaler Impfpässe in Arztpraxen. Symbolfoto: ThPh/Archiv

Digitaler Impfpass: Kassenärzte mahnen zur Geduld

Lübeck - 18.06.2021 12.33 Uhr: Die Web-Anwendung des RKI zum Ausstellen digitaler Impfzertifikate als QRCode steht laut RKI ab sofort auch den Praxen in Schleswig-Holstein zur Verfügung. Interessierte sollten jedoch davon absehen, jetzt unmittelbar ihre Praxis aufzusuchen. Die Einrichtung in den Praxen werde noch ein paar Tage benötigen, da noch nicht alle sicherheitstechnischen Voraussetzungen in den Praxissystemen geschaffen worden wären, mahnt die Kassenärztlichen Vereinigung Schleswig-Holstein (KVSH).

Die IHK zu Lübeck möchte möglichst viele Ausbildungsplätze in Unternehmen an junge Menschen vermitteln.

IHK zu Lübeck lädt zum Sommer der Berufsausbildung

Lübeck - 18.06.2021 10.48 Uhr: Möglichst viele Ausbildungsplätze in Unternehmen an junge Menschen vermitteln – dieses Ziel steckt hinter dem "Sommer der Berufsausbildung", an dem sich die IHK zu Lübeck beteiligt. Die Corona-Pandemie erschwert weiterhin die Ausbildungsplatzsuche sowie die Besetzung von freien Ausbildungsstellen. Daher werben die Partner der "Allianz für Aus- und Weiterbildung" mit der bundesweiten Aktion gezielt für eine attraktive und chancenreiche duale Berufsausbildung.

Ein Thema werden Grundlagen und Herausforderungen der Personalentwicklung sein.

Neue Weiterbildung für Personaler

Lübeck - 17.06.2021 09.14 Uhr: Die Wirtschaftsakademie bietet am 24. Juni um 17 Uhr einen kostenlosen Online-Infotermin zur neuen Weiterbildung zum Personalentwickler (IHK) an, die ab September erstmals berufsbegleitend in Lübeck starten wird. Die Fortbildung, die rund 70 Stunden umfasst und mit einem IHK-Zertifikat abschließt, richtet sich Fach- und Führungskräfte aus Personalabteilungen sowie an Beschäftigte, die sich weiter im Personalwesen qualifizieren wollen.

Nur rund 2.900 barrierearme Wohnungen gibt es in der Stadt Lübeck. Foto: Ferdinand Paul

Faire Mieten in Lübeck: Neues Gütesiegel soll helfen

Lübeck - 16.06.2021 16.54 Uhr: Das erste bundesweiten Mieter-Gütesiegels soll Mieter möglichst effektiv vor einem "Miet-Reinfall" schützen: "Mein Fair-Mieter" ist ein Label, das nur Vermieter bekommen sollen, die strikte Kriterien einhalten. Allen voran eine – auch im Alter für viele Menschen noch – bezahlbare Miete. "Für die Stadt Lübeck bedeutet dies konkret, dass die durchschnittliche Nettokaltmiete fairer Vermieter 7,50 Euro pro Quadratmeter im Monat betragen darf" so Matthias Günther, Leiter des Pestel-Instituts.

Dr. Sabine Sütterlin-Waack, Ministerin für Inneres, ländliche Räume, Integration und Gleichstellung des Landes Schleswig-Holstein, mit IHK-Präses Friederike C. Kühn (rechts). Foto: IHK/Tietjen

FiFiN digital: Frauen wollen nach Corona durchstarten

Lübeck - 15.06.2021 11.48 Uhr: "Schleswig-Holstein braucht mehr Frauen in der Führung." Das sagte Dr. Sabine Sütterlin-Waack, Ministerin für Inneres, ländliche Räume, Integration und Gleichstellung des Landes Schleswig-Holstein in einem Talk auf der Veranstaltung "FiFiN digital – gestärkt in die Zukunft". Sie sprach mit Friederike C. Kühn, Präses der IHK zu Lübeck und anderen Frauen darüber, warum es wichtig sei, Frauen gerade jetzt, auf ihrem Karriereweg oder dem Schritt in die Selbstständigkeit zu unterstützen.

Marieke Dietrich war für das Jobcenter Lübeck auf der Messe vertreten. Foto: Jobcenter

Digitale Zeitarbeitsmesse: Jobcenter zieht Bilanz

Lübeck - 15.06.2021 10.52 Uhr: Pandemiebedingt ist es nach wie vor schwierig, persönlich Kontakt zu Unternehmen aufzubauen. Das erschwert die Arbeitsuche zunehmend. Einige Jobcenter und Arbeitsagenturen aus Schleswig-Holstein boten deshalb gemeinsam eine digitale Messe für Stellenangebote bei Personaldienstleistern an. Die Messe wurde in Kooperation mit der "Jobwoche" durchgeführt, die Messeplattform, Chat-Räume und den technischen Support sicherstellte.