Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.

Sport

Im Juni 2023 finden die Special Olympics World Games erstmals in Deutschland statt. Symbolbild: Archiv.

Special Olympics: Lübeck hofft auf Zuschlag

Lübeck - 25.01.2022 11.19 Uhr: Am Mittwoch, dem 26. Januar 2022, um 10 Uhr ist es endlich so weit: Das Organisationskomitee wird die Host Towns der Special Olympics World Games offiziell verkünden. Die Hansestadt Lübeck hat sich im letzten Herbst gemeinsam mit dem Turn- und Sportbund Lübeck (TSB) für das Programm beworben. Neben dem TSB und den Bereichen Schule und Sport und Städtische Kindertageseinrichtungen haben Akteure aus den unterschiedlichsten Bereichen an der Bewerbung mitgewirkt.

Luis Ciudad-Benitez hat mit dem MTV noch eine Rechnung mit Ahlen offen und trainierte deswegen sogar mit Nasenbeinbruch. Foto: Verein.

Handball: MTV U19 startet gegen Ahlen in die Rückrunde

Lübeck - 13.01.2022 10.47 Uhr: Die Deutsche Handballnationalmannschaft der Männer startet am Freitag in die Europameisterschaft, zwei Tage später beginnt für die U19-Jungs des MTV Lübeck beim Bundesligakonkurrenten Ahlen die Hauptrundenrückrunde. Während die Profis um Alfred Gislason ohne Zielvorgaben als Außenseiter das Turnier "erleben" dürfen, haben die Jungs von Trainer Mirko Spieckermann insbesondere beim Rückspiel in Ahlen etwas gut zu machen.

In diesem Jahr segeln auch die Hobies wieder vor Travemünde. Foto: Karl Erhard Vögele/Archiv

Hobie-Comeback zur Travemünder Woche

Lübeck - Travemünde - 07.01.2022 14.50 Uhr: Nachdem die Hobie-Katamarane in den vergangenen zwölf Jahren mit ihren Europameisterschaften auf Revieren im Mittelmeer, Atlantik und auf der Nordsee gastierten, kehren die Multi Europeans nun wieder nach Deutschland zurück. Die Travemünder Woche (22. bis 31. Juli) hat den Zuschlag erhalten, die europäischen Titelträger in den Klassen Hobie Dragoon (Nachwuchs), Hobie 14 (Ein-Personen-Kat) und Hobie 16 (Zwei-Personen-Kat) zu ermitteln.

Die Halle steht den Eishockey-Teams des CET (Club für Eissport in Timmendorf) im Erwachsenen- und Jugendbereich zur Verfügung. Foto: Archiv

Eissporthalle in Timmendorfer Strand: Land gibt 2 Millionen

Ostholstein - 06.01.2022 11.45 Uhr: Die Eissporthalle in Timmendorfer Strand kann umfangreich saniert werden. Innenstaatssekretärin Kristina Herbst übergab dafür heute, am 6. Januar, einen Förderbescheid des Landes über 2 Millionen Euro. Die Mittel werden im Rahmen der Richtlinie für die Förderung von Sportstätten mit besonderer regionaler oder überregionaler Bedeutung bereitgestellt. Die Gesamtkosten der Maßnahme liegen bei rund 11,3 Millionen Euro.