Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.

Blaulicht

Die Staatsanwaltschaft Lübeck hat die Durchsuchung von 50 Objekten durch Zoll, Bundes- und Landespolizei angeordnet. Foto: Zoll/Archiv

Großer Schlag gegen illegale Beschäftigung

Lübeck - 16.06.2021 14.50 Uhr: Rund 50 Durchsuchungsbeschlüsse vollstreckten Zöllner der Finanzkontrolle Schwarzarbeit (FKS) des Hauptzollamtes Kiel in den frühen Morgenstunden am Mittwoch, 16. Juni 2021, im Auftrag der Staatsanwaltschaft Lübeck. Vom Amtsgericht Lübeck wurden Vermögensarreste in Höhe von insgesamt knapp 2,3 Millionen Euro angeordnet. Der heutigen Aktion ging eine langjährige Ermittlungsarbeit gegen 13 Verantwortliche verschiedener schleswig-holsteinischer Dienstleistungsfirmen voraus.

Symbolbild.

Polizei sucht Zeugen: Mann soll Frau geschlagen haben

Lübeck - Innenstadt - 16.06.2021 12.30 Uhr: In der Nacht von Freitag, 4. Juni 2021, auf Sonnabend meldeten verschiedene Zeugen aus der Lübecker Innenstadt zeitversetzt ein streitendes Pärchen. Der Mann soll die Frau in zwei Fällen geschlagen und in einem Fall gewürgt haben. Aufgrund der Personenbeschreibung könnte es sich um dieselben Personen gehandelt haben. Das 1. Polizeirevier Lübeck bittet um weitere Zeugenhinweise zur Aufklärung der Taten.