Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.

Veranstaltungen

Das Preisträgerkonzert 2021 konnte jetzt nachgeholt werden.

Possehl-Preisträger: Pianisten beeindruckten

Lübeck - 22.05.2022 17.37 Uhr: Das Konzert der Possehl-Musikpreisträger 2021 konnte wegen Corona erst jetzt stattfinden. Zum 58. Mal stellten junge Musici unter Beweis, was die Musikhochschule Lübeck leistet: Zwei Pianisten und zwei Holzbläser gingen als Erstplatzierte aus dem Wettbewerb hervor. Alle Vier dokumentierten zugleich die Internationalität des Instituts. Im Großen Saal begrüßte Präsident Prof. Rico Gubler am Sonnabend ein großes Publikum und dankte der Possehl-Stiftung für ihr langjähriges finanzielles Engagement.

Hai-Maske. Foto: Museum für Natur und Umwelt

Mensch und Tier: Kirchentalk in Herz Jesu

Lübeck - 19.05.2022 11.32 Uhr: Am Sonntag, dem 22. Mai 2022, ist um 17 Uhr Saisonstart für die Veranstaltungen im Garten der Propsteikirche Herz Jesu: Beim neuen "Kirchentalk in Herz Jesu" geht es um aktuelle Themen, die gesellschaftliche und theologische Anknüpfungspunkte haben. Über das Thema Mensch und Tier diskutieren Prof. Dr. Kai Horsthemke vom Museum für Natur und Umwelt, der Tierfilmer und –fotograf Heiko de Groot und Propst Christoph Giering.

Der Vortrag findet in der Seniorenbegegnungsstätte in Travemünde statt. Foto: Caritas Lübeck.

Pflegestützpunkt: Vortrag in Travemünde

Lübeck - 18.05.2022 10.47 Uhr: In den eigenen vier Wänden alt werden, das wünschen sich viele ältere Menschen auch in Travemünde. Doch wie kann dies gelingen und welche Leistungen bietet die Pflegeversicherung? Wer trägt die Kosten für Pflege? Wie erhalte ich Unterstützung? Der Pflegestützpunkt der Hansestadt Lübeck informiert am 25. Mai bei einem 90-minütigen Vortrag über die Beantragung von Pflegegraden, Leistungen und Voraussetzungen der Pflegeversicherung.