Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.

Streit auf dem Drehbrückenplatz eskalierte

Lübeck - Innenstadt: Archiv - 13.09.2020, 08.56 Uhr: Am Samstagabend gegen 22 Uhr kam es auf dem Drehbrückenplatz zu einem Streit zwischen zwei Personen. Ein Beteiligter erlitt nach ersten Angaben schwere Kopfverletzungen und musste von einem Notarzt versorgt werden.

Nach ersten Angaben handelt es sich um eine normale Körperverletzung, wie sie am Wochenende am späteren Abend in der Innenstadt vorkomme. Weitere Personen seien nicht beteiligt gewesen.

Das Team eines Rettungswagens und ein Notarzt kümmerten sich um den Verletzten. Foto: STE

Das Team eines Rettungswagens und ein Notarzt kümmerten sich um den Verletzten. Foto: STE


Text-Nummer: 140417   Autor: VG   vom 13.09.2020 um 08.56 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.