Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.

Exkursion in das Obst-Biotop an der Trave

Lübeck - Buntekuh: Archiv - 26.09.2020, 14.01 Uhr: Auch und gerade in Corona-Zeiten besteht jeweils am letzten Mittwochnachmittag des Monats die Möglichkeit, das 3,5 Hektar große Obst-Biotop am Moislinger Baum zu erkunden. Am 30. September kann ab 15 Uhr wieder Natur pur getankt werden.

Nicht nur Schmetterlinge, Grashüpfer und Vögel sind zu sehen – aufgrund der Obsternte sind auch zahlreiche ungespritzte Früchte und Kräuter zu entdecken, die gerne probiert werden dürfen. Die wegen der Pandemie notwendigen Abstandsregeln sind auf der großen Fläche gut einzuhalten. Robuste Kleidung ist erforderlich.

Das Gelände darf selbständig betreten werden; sollte die für den Zutritt nötige Zahlenkombination unbekannt sein, ist diese unter der Rufnummer 0176/27840625 zu erfragen.

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei. Treffpunkt ist Am Moislinger Baum, Eingangstor vor der Travebrücke, Bushaltestelle „Moislinger Baum“ (Linien 5, 11, 12).

Bei der Wanderung handelt es sich um eine gemeinsame Veranstaltung des Museums für Natur und Umwelt, des Interkulturellen Treffs Moislinger Baum, Hanse-Obst e.V., Moisling hilft!, Royal Rangers, Shelter for Children sowie der Essbaren Stadt Lübeck.

Am Mittwoch ist das Obst-Biotop wieder geöffnet. Foto: Oliver Klink/Archiv

Am Mittwoch ist das Obst-Biotop wieder geöffnet. Foto: Oliver Klink/Archiv


Text-Nummer: 140733   Autor: Museen   vom 26.09.2020 um 14.01 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.