Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.

Die Pfitznerstraße kommt weg

Lübeck - St. Lorenz Nord: Archiv - 26.09.2020, 15.25 Uhr: Auf die Anwohner der Pfitznerstraße kommt viel Arbeit zu: Sie müssen ihre Ausweise, Dokumente und vieles andere ändern - und das ganz ohne Umzug. Ihre Straße erhält nach sieben Jahren Diskussion in den kommenden Tagen einen neuen Namen.

Bild ergänzt Text

Straßenumbenennungen sind bei Anwohnern nicht beliebt. Das musste die Stadt bereits im Jahr 2011 feststellen, als der Quandt-Platz in Schlutup einen neuen Namen erhielt. Trotzdem wurde im Jahr 2013 nach einer Untersuchung aller Straßennahmen in Lübeck festgestellt, dass drei Bezeichnungen noch geändert wurden. Der Hindenburgplatz wurde bereits zum Republikplatz. Für den Lenardweg wurde noch kein Name gefunden.

Dafür bekommt die Pfitznerstraße, die 1957 ihren Namen nach dem 1949 verstorbenen Komponisten und Autor Hans Pfitzner erhielt, neue Straßenschilder. Pfitzner habe sich auch nach 1945 noch antisemitisch geäußert, so die Stadtverwaltung. Sein "Lübeck-Bezug" sei eher negativ. Er habe sich 1933 an einer Unterschriftenaktion gegen Thomas Mann beteiligt.

Bei der der Pfitznerstraße wurden die Anwohner nach einem neuen Namen gefragt. Zehn Namen wurden vorgeschlagen, zwei davon erhielten immerhin zwei Stimmen: Robert Stolz und Paul Licke. "Im Ergebnis ist festzustellen, dass die Beteiligung zu keinem repräsentativen Ergebnis geführt hat", so die Stadtverwaltung. Also hat sie einen Vorschlag gemacht: Die Straße erhält den Namen "Clara-Schumann-Straße". Die Komponistin passe ins Musikerviertel.

Die Anwohner sollen für entstehende Kosten entschädigt werden, zum Beispiel bei der Gebühr für den Personalausweis.

Die Pfitznerstraße erhält in den kommenden Tagen einen neuen Namen. Fotos: Oliver Klink

Die Pfitznerstraße erhält in den kommenden Tagen einen neuen Namen. Fotos: Oliver Klink


Text-Nummer: 140737   Autor: VG   vom 26.09.2020 um 15.25 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.