Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.

30 neue bestätigte Fälle von COVID-19 in Lübeck

Lübeck: Archiv - 12.11.2020, 15.57 Uhr: Das Lübecker Gesundheitsamt meldete am Donnerstag, 12. November, 30 neue bestätigte Fälle von COVID-19. Betroffen sind aktuell zehn Schulen und zwei Kitas. Bei Pflegeinrichtungen in Lübeck gibt es aktuell keine Quarantäne mehr.

Die Zahl der "aktiv Erkrankten" wird mit 156 angegeben, 760 Lübecker gelten als "genesen". Nach Angaben der Stadtverwaltung gibt es keinen erkennbaren Schwerpunkt, an dem sich das Virus verbreitet. Die Infektionswege seien weiterhin diffus.

Das Gesundheitsamt meldet 30 neue bestätigte Fälle  mit COVID-19 in Lübeck.

Das Gesundheitsamt meldet 30 neue bestätigte Fälle mit COVID-19 in Lübeck.


Text-Nummer: 141674   Autor: red.   vom 12.11.2020 um 15.57 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.