Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.

Veranstalter verschiebt Konzerte auf 2021

Lübeck: Aufgrund der Corona-Pandemie verschieben sich diverse Konzerte, die 2020 in Lübeck geplant waren. Betroffen sind die Konzerte von "The Dublin Legends", "Boot Led Zeppelin" und "One Night of Queen". Bereits gekaufte Tickets behalten ihre Gültigkeit.

Aufgrund der Pandemie werden folgende Konzerte verschoben:

The Dublin Legends
Ursprünglich: 01.12.2020
Ort: Lübeck, Kolosseum
verschoben auf den 8. Dezember 2021.
Einlass: 19 Uhr, Beginn: 20 Uhr.

Boot Led Zeppelin
Ursprünglich: 14. März 2020
Ort: Lübeck, Kolosseum
verschoben auf den 13. März 2021.
Einlass: 19 Uhr, Beginn: 20 Uhr

Hinzugekommen ist:

One Night of Queen
Datum: 16. November 2021
Ort: Lübeck, Musik- und Kongresshalle Einlass: 18 Uhr Beginn: 19 Uhr

Boot Led Zeppelin  sollten eigentlich schon am 14. März 2020  in Lübeck spielen. Foto: Archiv/Veranstalter

Boot Led Zeppelin sollten eigentlich schon am 14. März 2020 in Lübeck spielen. Foto: Archiv/Veranstalter


Text-Nummer: 141728   Autor: LB Events GmbH   vom 16.11.2020 um 12.09 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.

Text kommentieren.