Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.
Grüne Lübeck
Grüne Lübeck

Zwölf Monate Baustelle in der Straße Rose

Lübeck - Travemünde: Die Entsorgungsbetriebe Lübeck (EBL) haben in dieser Woche mit den Bauarbeiten an den öffentlichen Entwässerungsanlagen in den Straßen Rose (zwischen Fehlingstraße und Mühlenberg) und Boelckestraße begonnen.

In den Straßen wird jeweils ein neuer Regenwasserkanal verlegt und der bereits vorhandene Mischwasserkanal saniert und zu einem reinen Schmutzwasserkanal umgebaut. Zudem werden Schmutz- und Regenwasser-Hausanschlussleitungen bis zu den Grundstücksgrenzen verlegt. Die Bauzeit wird voraussichtlich zwölf Monate andauern (je nach Witterung).

Die Bauarbeiten beginnen in der Kreuzung Rose / Fehlingstraße. Von hier ausgehend verschiebt sich das Baufeld in der Rose abschnittsweise bis zum Mühlenberg. Anschließend werden die Arbeiten in der Boelckestraße (ab voraussichtlich Mitte 2021) in gleicher Weise von der Rose bis zum Mühlenberg fortgesetzt.

Die Straße Rose und Boelckestraße werden im Zeitraum der Bauarbeiten nacheinander für den Durchgangsverkehr voll gesperrt. Baugruben werden auf einer Länge von maximal 25 Meter geöffnet.

Die Anfahrbarkeit der Grundstücke ist, gegebenenfalls mit entsprechender Behinderung, weiterhin möglich. Der Anliegerverkehr wird ebenso gewährleistet.

"Die EBL sind bemüht, die Arbeiten so reibungslos wie möglich durchzuführen", so Cornelia Tews, Sprecherin der Entsorgungsbetriebe. "Lärm, Schmutz und kurzfristige Behinderungen an den Zugängen beziehungsweise Zufahrten zu den Grundstücken können jedoch nicht grundsätzlich ausgeschlossen werden. Dafür bitten die EBL alle Verkehrsteilnehmer um Verständnis. Die Sanierungsarbeiten sind notwendig und dienen der sicheren und umweltgerechten Ableitung des anfallenden Schmutz- und Regenwassers."

Die Bauarbeiten erfolgen in Abschnitten von jeweils 25 Meter.

Die Bauarbeiten erfolgen in Abschnitten von jeweils 25 Meter.


Text-Nummer: 141799   Autor: EBL/red.   vom 20.11.2020 um 09.04 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.

Text kommentieren.