Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.

Baasch: Kein Mülltourismus quer durch das Land

Lübeck: Der Landtagsabgeordnete Wolfgang Baasch und der Ortsverein Moisling lehnen die Zuweisung des AKW Bauschutts aus Brunsbüttel durch den Umweltminister Jan Philipp Albrecht ab.

"Wir wollen keinen Mülltourismus quer durch das Land", so der Landtagsabgeordnete Baasch. Auch die Ortsvereinsvorsitzende Sandra Odendahl äußert sich besorgt: "Wie kann es sein, dass so etwas gegen den Beschluss der Lübecker Bürgerschaft entschieden wird? Es fehlen klare Informationen und Transparenz vor Ort. Es bleibt zu hoffen, dass die geplante Zuweisung des Ministers auf harte Widerstände aus der Bevölkerung stößt."

Wolfgang Baasch spricht bei der Lagerung des Bauschutts von Mülltourismus.

Wolfgang Baasch spricht bei der Lagerung des Bauschutts von Mülltourismus.


Text-Nummer: 142712   Autor: SPD   vom 13.01.2021 um 19.12 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.