Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.

Großzügige Spenden für drei Lübecker Vereine

Lübeck: Archiv - 26.01.2021, 13.12 Uhr: Die Sparkasse zu Lübeck AG hat zwei Lübecker Sportvereinen – dem Lübecker Yacht Club und dem Lübecker Kanu- und Segelsportverein – sowie dem Verein Sprungtuch insgesamt 7.100 Euro gespendet. Das Geld stammt aus Mitteln der Lotterie Los-Sparen. Für jedes Los werden vier Euro als Sparbetrag und 1 Euro als Auslosungsbeitrag bei einer schleswig-holsteinischen Sparkasse eingezahlt. Träger dieser Lotterie ist der Sparkassen- und Giroverband für Schleswig-Holstein.

Der Lübecker Yacht Club erhielt eine Spende in Höhe von 5.100 Euro. Der Verein hat davon im Vereinsheim einen Fahrstuhl einbauen lassen. Durch die Spende der Sparkasse zu Lübeck konnte ein Teil der Kosten aufgebracht werden. Die Mitglieder und Gäste des Vereins können durch den Fahrstuhl jetzt barrierefrei in den oberen Bereich des Vereinsgebäudes gelangen. Auch der Transport von Getränken und Lebensmitteln ist mit dem Fahrstuhl deutlich einfacher, da sich im oberen Bereich des Hauses die gastronomischen Räumlichkeiten des Vereins befinden.

Der Lübecker Kanu- und Segelsportverein investierte die erhaltene Spende von 500 Euro in die Anschaffung von Campinggeschirr. Dieses möchte der Verein auf Fahrten, Ausflügen und Vereinsfesten nutzen und so einen Beitrag zum Umweltschutz leisten. Sprungtuch e. V. hat eine Spende von 1.500 Euro in die Computer-Technik der Kindertagesstätte Lauerholz investiert. In der Summe gingen so 7.100 Euro an die drei Einrichtungen.

Seitens der Sparkasse zu Lübeck zeigte sich Jörn Sanftleben, Leiter Öffentlichkeitsarbeit der Sparkasse zu Lübeck AG, beeindruckt von den drei Institutionen: "Ich freue mich sehr, dass wir den Lübecker Yacht Club, den Lübecker Kanu- und Segelsportverein und den Verein Sprungtuch auf diese Weise unterstützen konnten. Die Übergaben konnten durch die Corona-Lage leider nicht bei allen Vereinen persönlich stattfinden. Die Freude über die Spenden wurde uns aber von den Vereinen auf digitale Weise mitgeteilt. Beide Sportvereine bereichern mit ihren Angeboten das sportliche Leben in der Hansestadt – sei es auf dem Wasser oder an Land. Und der Verein Sprungtuch leistet für viele Familien wichtige Unterstützung im sozialen Bereich und unterstützt damit viele Kinder und Jugendliche in ihrem täglichen Alltag."

Zur Förderung des Spargedankens führen die schleswigholsteinischen Sparkassen die Lotterie "Los-Sparen" durch, an der jeder teilnehmen kann, der das 18. Lebensjahr vollendet hat.

Der Lübecker Yacht Club erhielt eine Spende in Höhe von 5.100 Euro. Von links: Michael Grasse, Dr. Eberhard Lassen, Frank Schärffe. Foto: Sparkasse L.

Der Lübecker Yacht Club erhielt eine Spende in Höhe von 5.100 Euro. Von links: Michael Grasse, Dr. Eberhard Lassen, Frank Schärffe. Foto: Sparkasse L.


Text-Nummer: 142925   Autor: Sparkasse Lübeck   vom 26.01.2021 um 13.12 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.