Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.

Minus 17 Grad: Lübeck eiskalt

Lübeck: Archiv - 13.02.2021, 10.54 Uhr: Am Samstagmorgen gegen 5.30 Uhr zeigten die Thermometer in Lübeck minus 17 Grad an. Auch in der kommenden Nacht werden ähnliche Temperaturen erwartet. Das sehr kalte Wetter hat auch seine schönen Seiten.

Bild ergänzt Text

Eine defekte Regenrinne reicht bereits aus, um aus einem Strauch ein Eis-Kunstwerk zu schaffen. An vielen Dachrinnen bilden sich auch wunderschöne Eiszapfen. Die sind allerdings auch sehr gefährlich, wenn sie abbrechen. Bei einem Spaziergang durch die Stadt sollte man ab und zu nach oben schauen. Und auch der Schnee ist noch da. Mehrere Container hat der Winterdienste schon aus der Fußgängerzone abgefahren, aber einige kleine Berge sorgen bei kleinen Kindern noch für Begeisterung.

Bild ergänzt Text

Das Wochenende bleibt kalt. Wie bereits am Dienstag angekündigt, wird es Mitte der Woche aber deutlich wärmer. Bis dahin sollte man aufpassen, wenn am Montag Tauwetter eintritt. Bei Temperaturen um die null Grad kann aus dem Wasser schnell wieder Eis werden.

Die Kälte sorgt auch für kleine Kunstwerke an Hausfassaden. Fotos: JW

Die Kälte sorgt auch für kleine Kunstwerke an Hausfassaden. Fotos: JW


Text-Nummer: 143255   Autor: red.   vom 13.02.2021 um 10.54 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.